Konferenz Verrechnungspreise 2015

Konferenz Verrechnungspreise 2015

1 Jahr BEPS - agieren oder reagieren?

Preise

Preise (exkl. 20 % MwSt.)
Teilnahmegebühr (pro Person)
610,00 €
als Linde-Zeitschriftenabonnent 20% Rabatt
488,00 €
ab drei Personen (pro Person)
549,00 €
Preis Konzipient/Berufsanwärter
488,00 €
Lehrgang: Zertifizierter Transfer Pricing-Manager
1.980,00 €
als Linde-Zeitschriftenabonnent 20% Rabatt
1.584,00 €
Termin
Di, 23.06.2015, 09:00 - 17:30, Wien
Inkl. Fallbeispiele der Unternehmenspraxis & Kommentierung durch Finanzverwaltung!
  • OECD/G20 – 15 Actions zu BEPS: Praktische Auswirkungen auf Unternehmen und erste Reaktionen
  • Verrechnungspreisdokumentation NEU inkl. Country-by-Country-Reporting
  • OECD-Vorschlag zur Erleichterung der Dokumentation für Dienstleistungen mit geringer Wertschöpfung
  • Finanzstrafrechtliche Risiken: Die „Selbstanzeige NEU“ hilft nicht immer!
  • Der „Steuerklimawandel“ – von Co-operative Compliance zur Tax Compliance

PROGRAMMSCHWERPUNKTE:
  • Let’s talk about BEPS
    • OECD/G20 – 15 Actions zu BEPS
    • „2014 Deliverables“ und wie geht es weiter?
    • Initiativen in der EU/Beihilfen
    • Praktische Auswirkungen in verschiedenen Staaten – erste Reaktionen
    • Praktische Auswirkungen auf Unternehmen – worauf sollte man sich vorbereiten
  • Antwort auf BEPS“
    • Gesetzliche Regelung der Dokumentation in Österreich?
    • Lizenzschranke, Wirkung – Erfahrungen – Reaktionen der Wirtschaft
    • Rulings nach § 118 BAO und die Weitergabe in der EU
    • Gegenberichtigungsverfahren im kurzen Wege, MLC
  • Verrechnungspreisdokumentation nach BEPS Action 13
    • Dokumentation NEU: Neufassung Kapitel V OECDVerrechnungspreisrichtlinien
    • Überblick über „Masterfile und Local File NEU“ sowie Country-by-Country-Reporting
    • Änderungs- und Ergänzungsbedarf für bestehende Dokumentationen
    • NEU: OECD-Vorschlag zu Dokumentationserleichterungen iZm „Dienstleistungen mit geringer Wertschöpfung“
  • Spezialfragen der Finanzierung im Lichte von BEPS
    • Zinsverrechnung im Fremdvergleich
    • Cash Pooling in der Betriebsprüfungspraxis
    • Aktuelle Entwicklungen in der OECD zu Zinsabzugsbeschränkungen
    • Praxisbeispiele zu § 12 Abs 1 Z 10 KStG
    • Angemessenheit von Factoringgebühren
    • Aktuelle Judikatur zum Zinsbegriff
  • Finanzstrafrechtliche Risiken im Lichte von BEPS
    • Risikobereiche im Finanz- und Wirtschaftsstrafrecht
    • Fallbeispiel Offshore-Strukturen
    • Vorsorgemaßnahmen und Grenzbereiche
    • Brennpunkt Betriebsprüfung
  • Tax Compliance
    • Co-operative Compliance – was ist das?
    • Tax-Compliance-Anforderungen aus Sicht der Steuerverwaltungen – rechtliche Grundlagen & Rechtsprechung
    • Tax-Compliance-Prozesse beim Transfer Pricing
    • Risikominimierung durch VP-Dokumentation
  • Immaterielle Wirtschaftsgüter im Lichte von BEPS
    • Topaktueller Stand der OECD-Diskussion
    • Was ist ein immaterielles Wirtschaftsgut? Einführung einer klar abgegrenzten Definition?
    • Eigentum an und andere Rechtsverhältnisse iZm immateriellen Wirtschaftsgütern
    • Angemessene Zuordnung des erzielten Gewinnes im Einklang mit der Wertschöpfung
    • Bedeutung der Verrechnungspreis- und Bewertungsmethoden iZm immateriellen Wirtschaftsgütern
    • Verwendung immaterieller Wirtschaftsgüter im Rahmen von Geschäftsbeziehungen
    • Überlegungen zur Ermittlung einer fremdvergleichskonformen Vergütung
    • Einflüsse anderer Arbeiten der OECD
    • Offene Fragen und Beispiele

Die Konferenz ist Teil des Lehrgangs "Der zertifizierte Transfer Pricing-Manager" - auch einzeln buchbar! 

Der zertifizierte Transfer Pricing-Manager
Lassen Sie sich zertifizieren! Im Rahmen des österreichweit einzigartigen Lehrgangs zum zertifizierten Transfer Pricing-Manager stellen Sie Ihr Ausbildungsprogramm individuell zusammen: Sie absolvieren insgesamt 6 von 8 Einzel-Modulen und erhalten nach einer freiwilligen Prüfung ein Hochschulzertifikat, ausgestellt durch die FH Campus Wien. Alle Seminare sind auch einzeln buchbar. Durch die hohe Qualität und den Praxisbezug des Lehrgangs sind Sie nach erfolgreichem Abschluss in der Lage, ein professionelles Verrechnungspreismanagement zu implementieren und weiterzuführen. Informationen unter campus@lindeverlag.at.
 


Warenkorb (0)

Weiteres zur Veranstaltung

» Referenten

Weiterempfehlen



Downloads

» Programm
Teaser

Empfehlungen

Macho Roland (Hrsg.) / Schwaiger Martin (Hrsg.) / Stieber Beatrix (Hrsg.)

Steueroasen im Visier

Ort der Geschäftsleitung und Einkünftezurechnung


MEHR

Bernegger Sabine (Hrsg.) / Rosar Werner (Hrsg.) / Rosenberger Florian (Hrsg.)

Handbuch Verrechnungspreise


MEHR

Macho Roland / Steiner Gerhard / Spensberger Erich

Verrechnungspreise kompakt

Transfer Pricing in der Gestaltungs- und Prüfungspraxis


MEHR

Lindecampus

Dienstag 17.03.2015

Lehrgang: Der zertifizierte Transfer Pricing-Manager

In Kooperation mit der FH Campus Wien

Pernegger Robert / Macho Roland / Steiner Gerhard et al.
MEHR