Konferenz Verrechnungspreise 2015

Konferenz Verrechnungspreise 2015

OECD-Neufassungen vom Sept. 2014 & Spezialfälle der Verrechnungspreisgestaltung

Preise

Preise (exkl. 20 % MwSt.)
Teilnahmegebühr (pro Person)
610,00 €
als Linde-Zeitschriftenabonnent 20% Rabatt
488,00 €
ab drei Personen (pro Person)
549,00 €
Preis Konzipient/Berufsanwärter
488,00 €
Lehrgang: Zertifizierter Transfer Pricing-Manager
1.980,00 €
als Linde-Zeitschriftenabonnent 20% Rabatt
1.584,00 €
Termin
Di, 23.06.2015, 09:00 - 17:30, Wien
3 Blickwinkel: Steuerberatung, Finanzverwaltung & Unternehmenspraxis im Dialog
  • Wissen auf den Punkt gebracht: 
    • Aktuelles aus der österreichischen Finanzverwaltung 
    • OECD/BEPS-Update - Deliverables 2014/2015 mit Schwerpunkt auf VP-Themen
    • IP im Sinne des neuen Abschnitts 6 der OECD-VP-Leitlinien - Besprechung anhand der OECD-Case Studies
    • Neuer Abschnitt V der OECD-VP-Leitlinien - Umsetzung in der Praxis
    • Querschnittsthemen BEPS - Interaktionen zwischen sonstigen BEPS-Themen und VP-Themen
Die Konferenz ist Teil des Lehrgangs "Der zertifizierte Transfer Pricing-Manager" - auch einzeln buchbar! 
 


Warenkorb (0)

Weiteres zum Seminar

» Referenten

Weiterempfehlen



Downloads

» Seminarfolder
Teaser

Empfehlungen

Bernegger Sabine (Hrsg.) / Rosar Werner (Hrsg.) / Rosenberger Florian (Hrsg.)

Handbuch Verrechnungspreise


MEHR

Macho Roland / Steiner Gerhard / Spensberger Erich

Verrechnungspreise kompakt

Transfer Pricing in der Gestaltungs- und Prüfungspraxis


MEHR

Seminare

Dienstag 17.03.2015

Grundlagen Verrechnungspreise

Methoden, Dokumentation & Aufbau eines effizienten Verrechnungspreissystems

Bramo-Hackel Doris
MEHR

Dienstag 05.05.2015

Unternehmensfinanzierung & Verrechnungspreise

Spezial-Modul I des Lehrgangs "Der zertifizierte Transfer Pricing Manager"

Greinecker Herbert / Hack Doris
MEHR

Mittwoch 20.05.2015

Case Studies Verrechnungspreise

VP anhand von Fallstudien aus der Praxis - Spezial-Modul II des Lehrgangs "Der zertifizierte Transfer Pricing-Manager"

Macho Roland / Steiner Gerhard
MEHR