Steuerstrafrecht International - International Tax Criminal Law (Buch kartoniert)

Steuerstrafrecht International - International Tax Criminal Law

Roman Leitner (Hrsg.) / Gerald Toifl (Hrsg.)

Steuerstrafrecht International - International Tax Criminal Law (Buch kartoniert)

2007 | 136 Seiten | Linde Verlag
ISBN: 9783707309362
Erscheinungstermin:
38,00 €
Buch bestellen
Artikel wurde in den Warenkorb aufgenommen.

Kompakte Einführung in das internationale Steuerrecht – zweisprachig

International tätige Unternehmer/Geschäftsführer stehen zunehmend vor dem Problem, sich mit einer Vielzahl von nationalen Steuersystemen vertraut machen zu müssen, um insbesondere steuerstrafrechtliche Risiken zu vermeiden. In diesem Buch wird ein erster Überblick über steuerstrafrechtliche Rahmenbedingungen in zahlreichen europäischen Staaten (Deutschland, Niederlande, Österreich, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Kroatien) und den USA geboten. Die Darstellung dient einer praxisgerechten ersten Information.

International entrepreneurs and managers increasingly face the problem of having to get acquainted with a multitude of national tax systems so as to avoid risks under criminal tax law. This book gives an overview of the legal framework concerning criminal tax law in several European states (Germany, the Netherlands, Austria, Slovakia, Slovenia, Spain, the Czech Republic, Hungary, Croatia) and the USA, and thus serves the practical need for essential comparative information.

Pressestimmen

Wirtschaftsblatt vom 28.06.2007

Immer öfter müssen sich international tätige Unternehmen mit steuerrechtlichen Problemen herumschlagen. Nicht selten schrammen Unternehmer und Manager dabei nur haarscharf an steuerstrafrechtlichen Bestimmungen vorbei. Um solche Risiken der strafrechtlichen Art künftig zu vermeiden, haben die beiden ausgewiesenen Steuerstrafrechtsexperten Roman Leitner und Gerald Toifl ein praxisgerechtes Nachschlagewerk herausgegeben, in dem ein schneller erster Überblick über die finanzstrafrechtlichen Rahmenbedingungen in vielen europäischen Staaten, aber auch in den USA präsentiert werden.




ÖJZ - Österreichische Juristen Zeitung vom 01.11.2007

Mit dem vorliegenden Werk "Steuerstrafrecht International" haben die Herausgeber zwei renommierte Experten des österreichischen Finanz(straf)rechts die Finanzstrafrechtssysteme diverser Länder in sehr übersichtlicher Weise zusammengestellt. Das Werk ist insoweit ungewöhnlich, als alle Beiträge sowohl in englischer als auch in deutscher Sprache abgedruckt sind. Damit wird auch dem internationalen Leser der Zugang zur Materie ermöglicht.


Herausgeberportraits