Linde Verlag
Sie sind hier Linde Shop  

Fachbibliothek Baurecht

Fachbibliothek Baurecht Dezember 2020

 

Sie bauen, wir liefern das rechtliche Fundament! zum Jahresausklang haben wir noch einige Hochkaräter zum Thema Bauen für Sie parat.

 

  • Der „Geuder/Fuchs“, das Standardwerk zum Wiener Baurecht, erscheint im Jänner 2021 in bewährter Qualität in 7. Auflage. Bereits eingearbeitet ist die BO-Novelle 2020, die teils erst mit Februar 2021 in Kraft tritt – an diesem Werk führt für alle mit dem Wiener Baurecht Befassten kein Weg vorbei.
  • Das Handbuch Ziviltechnikerrecht behandelt das ZTG 2019 und stellt Zusammenhänge, Querverbindungen und Grundsätze des Ziviltechnikerrechts umfassend dar.Verfasst von einem Richter und einem Architekten!
  • Der Kommentar zum BauRG von Pinetz/Schaffer/Krist/Uitz: Baurecht, Steuerrecht und Muster vereint in einem Werk.
  • Kurzkommentar und Arbeitsbehelf zugleich: Kärntner Grundverkehrsgesetz I K-GVG – Umfassend dargestellt werden neben den Bestimmungen des Grundverkehrsgesetzes die betroffenen Grund- und Freiheitsrechte, zivilrechtliche Bestimmungen sowie die Entscheidungen des EuGH, VfGH, VwGH und der Verwaltungsgerichte.
  • 3 Bundesländer – 3 Baurechte - ein Band: Kärnten, Steiermark und Oberösterreich sind Gegenstand von Österreichisches Baurecht Band II.


Auch im Jahr 2021 können Sie darauf vertrauen, dass wir Sie als Ihr verlässlicher Partner im Bau- und Immobilienrecht mit hochwertiger Literatur versorgen. Für das 1. Quartal möchten wir Ihnen daher bereits heute den Schwetz, WGG Praktikerkommentar ankündigen.

 

17 Treffer
Kommentar

Mit diesem Werk liegt eine umfassende und übersichtliche Kommentierung des Baurechtsgesetzes unter Berücksichtigung der jüngsten Entwicklungen vor. Experten aus den verschiedenen steuer- und rechtsberatenden Berufen erläutern ausführlich die ertrag-, umsatz- und grunderwerbsteuerlichen Auswirkungen.


Kärnten, Oberösterreich, Steiermark

Welche baurechtlichen Besonderheiten sind in den einzelnen Bundesländern zu beachten? Band II des „Österreichischen Baurechts“ liefert die nötigen Informationen und bietet einen kompakten Überblick über die aktuelle Rechtslage der Bauordnungen der Bundesländer Kärnten, Oberösterreich und Steiermark.


Ob Berufsrecht, Baurecht, Umweltverträglichkeitsprüfung, Vergaberecht, Bauvertragsrecht oder Denkmalschutz: Das Handbuch erläutert nicht nur das neue ZTG detailliert, sondern stellt auch Zusammenhänge und Querverbindungen des Ziviltechnikerrechts umfassend und praxisorientiert dar.


Kommentar

Von der Bautechnikverordnung über das Kleingartengesetz bis zum Kanalgesetz: Mit der neuen Auflage des „Wiener Baurechts“ haben Sie die wichtigsten Gesetze und Verordnungen des Wiener Baurechts kommentiert und auf dem neuesten Stand (inkl. der BO-Novelle 2020) zur Hand.


Kurzkommentar

Die Bestimmungen des Kärntner Grundverkehrsgesetzes werden in diesem Kurzkommentar umfassend dargestellt. Wesentliche Rahmenvorschriften, wie Grund- und Freiheitsrechte sowie zivilrechtliche Bestimmungen, aber auch relevante Gerichtsentscheidungen werden eingehend erläutert.


Das Werk behandelt die wesentlichen Merkmale und die vertraglichen Ausgestaltungsmöglichkeiten des Baurechts. Neben wichtigen Abgrenzungsfragen zum Superädifikat werden Probleme im Kontext mit anderen Rechtsgebieten, wie Wohnungseigentums-, Mietrecht und öffentlich-rechtliche Vorschriften, erörtert.


Teure Strafen bei Prüfung lohnabhängiger Abgaben und Finanzpolizei vermeiden

Das Praxishandbuch zum Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz zeigt, mit welchen Maßnahmen Arbeitgeber im Vorfeld, bei Prüfungen und im Verwaltungsstrafverfahren Strafen vermeiden bzw. minimieren können. Ein idealer Ratgeber für HR-Abteilungen, Steuerberater, Rechtsanwälte und Personalverrechner!


Entscheidungssammlung und Praxisanmerkungen zu GBG, AllgGAG, LiegTeilG, GUG und ERV 2006

In dieser Entscheidungssammlung finden Sie sowohl eine kompakte Darstellung der Grundbuchsmaterie als auch eine Übersicht über knapp 1.700 der aktuellsten Entscheidungen des Obersten Gerichtshofs sowie der Landesgerichte im Zusammenhang mit dem GBG, AllgGAG, LiegTeilG, GUG und der ERV 2006.


Eisenberger | Bayer (Hrsg.)
Ein Leitfaden für Projektanten, Behörden und Nachbarn

Wie in umweltbezogenen Verfahren mit offenen Fragen und Unsicherheiten umzugehen ist, erklärt Ihnen dieses Werk. Es bietet eine leicht verständliche Darstellung der Aarhus-Konvention auf neuestem Stand – ein nützlicher Leitfaden für Rechtsanwender, Projektanten, Behörden und die Öffentlichkeit!


Kurzkommentar

Arbeitsrecht, Lohnsteuer, Beitragsrecht: Wie das komplexe Zusammenspiel von Gesetzesrecht und Kollektivvertragsrecht in der Praxis funktioniert, zeigt Ihnen „Kollektivverträge der Bauwirtschaft“ bereits in der 6. Auflage mit Stand 1.5.2020.


Weinzierl (Hrsg.)

Die Geschäftsfälle in der Bauwirtschaft folgen in der Umsatzsteuer komplexen Regelungen. Dieses Fachbuch vermittelt die für die Anwendung in der Praxis notwendigen Spezialkenntnisse anhand von mehr als 250 Fallbeispielen. Ein unentbehrliches Nachschlagewerk für alle Praktiker in der Bauwirtschaft.


Mit Mustern für die Vertragsabwicklung

Das Buch liefert einen kompakten Überblick über die relevanten Rechtsfragen der Baupraxis – vom Vertragsabschluss über Dokumentationspflichten, Schadenersatzansprüche bis hin zur Übernahme und Rechnungslegung. Mit Musterschreiben, Fallbeispielen und Tipps - ein hilfreicher Begleiter für die Praxis.


Salzburg, Tirol, Vorarlberg

Sie möchten sich einen Überblick über Ihre Rechte und die Besonderheiten des Baurechts in den unterschiedlichen Bundesländern verschaffen? Band I des „Österreichischen Baurechts“ bietet Ihnen eine Einführung in die aktuelle Rechtslage der Bauordnung der Bundesländer Salzburg, Tirol und Vorarlberg.


Kommentar

Neben der praxisorientierten Kommentierung des UVP-G werden ca. 1.000 gerichtliche Entscheidungen den entsprechenden betroffenen Paragrafen des UVP-G zugeordnet und nach Gerichtszuständigkeit geordnet, wodurch dem Werk einzigartiger Stellenwert in Österreich zugeschrieben wird.


Der Weg zur erfolgreichen Baustellenabwicklung

Das „Handbuch Örtliche Bauaufsicht" ist für ÖBA-Mitarbeiter und Bauherrenvertreter der Wegbegleiter, der schrittweise und anhand von Praxisbeispielen, Mustern, Checklisten und Grafiken durch sämtliche Bauphasen führt. Eine erfolgreiche Baustellenabwicklung ist somit garantiert.


Baurecht - Baubetriebswirtschaft - Baumanagement
Die Fachzeitschrift für Baurecht, Baubetriebswirtschaft und Baumanagement

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H