Kartellgeldbuße Online (Onlineprodukt)

Kartellgeldbuße Online

Kartellgeldbuße Online (Onlineprodukt)

1. Auflage | Linde Verlag
2,75 €
pro Monat (zzgl. 20% MwSt)
Onlineprodukt bestellen
Artikel wurde in den Warenkorb aufgenommen.
Jahresabonnement (Kalenderjahr), Einstieg jederzeit möglich.
33,00 € pro Jahr (zzgl. 20% MwSt)

Der Preis schließt 3 Benutzer sowie 1x offline lesen (APP) ein
Kartellrecht: Geldbuße oder Strafe?

Warum ist die Kartellgeldbuße als außerstrafrechtliche Geldbuße materiell eine Strafe? Wieso ist eine Kartellstrafe in Bezug auf den Schuldgrundsatz zulässig? In welchem Umfang ist ein zukünftiges Kartellstrafrecht sinnvoll? „Die Kartellgeldbuße“ gibt Ihnen einen umfassenden Einblick in die Kartellstrafbarkeit und stellt dabei die österreichische und europäische Rechtsprechung zum Kartellrecht umfassend und kritisch dar. Geldbußen in Millionenhöhe verhängt über weltweit bekannte Konzerne beherrschen die Schlagzeilen. Von „Kartellstrafe“ ist hier oft die Rede und die Autorin zeigt, wieso dies auch gerechtfertigt ist. Sie erörtert ausgehend vom europaweiten Fehlen von allgemeinen Regeln zur Strafbarkeit nach Kartellrecht die Anwendbarkeit strafrechtlicher Grundsätze auf die Kartellgeldbuße. Dabei lotet Sie den möglichen Umfang und die Grenzen einer Kartellstrafbarkeit aus. „Die Kartellgeldbuße“ gibt einen umfassenden Einblick in dieses brisante Thema, besonders für im Wirtschaftsrecht tätige Juristen, Kartellanwälte und -richter, Unternehmen im In- und Ausland sowie Mitarbeiter nationaler und europäischer (Wettbewerbs-)Behörden.