Betriebliche Altersvorsorge

Betriebliche Altersvorsorge (Seminar)

Spezialtraining für SteuerexpertInnen

Preise (exkl. 20 % MwSt.)

Teilnahmegebühr
pro Person
560,00 €
ab 3 Personen
504,00 €
Linde-Zeitschriftenabonnent
pro Person
448,00 €
ab 3 Personen
403,20 €
Sonstige Ermäßigungen
Konzipienten/Berufsanwärter (Steuerberater- oder Rechtsanwaltsprüfung) (pro Person)
448,00 €
Termin
Do, 22.06.2017, 09:00 - 17:00, Wien

Referenten
Malisianos-Linshalm, Dr. Schrefl, Mag. Shubshizky, Mag. Wondrak
Im Fokus: Pensionsabfindung
  • Steueroptimierung in der BAV
  • Geschäftsführerzusagen – steuerliche Anerkennung
  • Internationale Sachverhalte – Expatriates
  • Gehaltsumwandlung: praktische Beispiele
  • Aktuelle Judikatur und BMF-Meinungen

IHR NUTZEN

Die betriebliche Altersvorsorge (BAV) ist für GeschäftsführerInnen, Führungskräfte und MitarbeiterInnen ein wesentliches Instrument für die Erhaltung des Lebensstandards im Alter. Die BAV wirddadurch wirtschaftlich und steuerlich für Unternehmen immer bedeutsamer und bedarf einer exakten Planung und konsequenten Umsetzung.

Neben den relevanten Instrumenten der BAV mit ihren steuerlichen Auswirkungen erfahren Sie, wie Sie die BAV im Unternehmen steuerlich optimiert einrichten und ausgestalten. Das heikle Thema der Geschäftsführerzusagen (inkl. der korrekten Bildung von Personalrückstellungen unter Berücksichtigung der AFRAC-Stellungnahme) kommt ebenso zur Sprache wie internationale Sachverhalte (Expatriates) samt der Lösung von Doppelbesteuerungsfällen. Sonderthemen wie Gehaltsumwandlung, Übertragungen sowie Pensionsabfindungen werden ebenfalls kompakt
präsentiert.

Unser Expertenteam bietet Ihnen mit diesem Spezialtraining komprimiertes Wissen auf höchstem Niveau. Aktuelle Judikatur und der Meinungsstand der Finanzverwaltung runden das Programm ab.


PROGRAMMSCHWERPUNKTE

Steuerliche Vor- und Nachteile in der betrieblichen Altersvorsorge
  • Pensionszusagen
  • Pensionskasse/betriebliche Kollektivversicherung
  • Zukunftssicherung nach § 3 Abs 1 Z 15 lit a EStG
  • Abfertigung alt/neu – Vorsorgekassen
Geschäftsführerzusagen
  • Voraussetzungen der steuerlichen Anerkennung
  • Vertragliche Ausgestaltung
  • Pensionsabfindungen
  • Rückstellungen/AFRAC-Stellungnahme
Internationale Sachverhalte
  • Expatriates
  • Grundsätze des OECD-Musterabkommens
  • Doppelbesteuerung
  • Praktische Beispiele
Sonderthemen
  • Gehaltsumwandlung
  • Übertragungen
  • Aktuelle Judikatur und BMF-Meinungen


Referenten

Sabine Malisianos-Linshalm

Sabine Malisianos-Linshalm

Leiterin der Abteilung Vertrieb der APK Pensionskasse; Tätigkeitsschwerpunkte: Gestaltung und Implementierung von Pensionskassenmodellen, Kundenberatung und Akquisition; langjährige Erfahrung (seit 1988) im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge (Übertragung von direkten Leistungszusagen,... MEHR

Dr. Tatjana Schrefl

Dr. Tatjana Schrefl

Dr. Tatjana Schrefl, Senior Manager, Tax bei der KPMG; Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Sozialversicherung, Lohnsteuer, Lohnverrechnung, betriebliche Altersvorsorge. Davor jeweils mehrjährige Tätigkeit bei Pensionskassen und Consultants im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge. Langjährige... MEHR

Mag. Alfred Shubshizky

Mag. Alfred Shubshizky

Mag. Alfred Shubshizky ist seit 1992 (seit 1995 als Steuerberater) bei KPMG in Linz tätig. Als Tax Director ist er für die Bereiche Lohnsteuer, Sozialversicherungsrecht und Arbeitsrecht zuständig und publiziert häufig zu diesen Themen. MEHR

Mag. Thomas Wondrak

Mag. Thomas Wondrak

Mag. Thomas Wondrak, Experte für betriebliche Vorsorge, Eigentümer von "konsequent wondrak Unternehmensberatung", vormals langjähriger Vorstand und Leiter der Rechtsabteilung einer Pensionskasse; Leiter des Lehrganges Sozialkapital. Tätigkeitsschwerpunkte: Pensionskassenwesen, Betriebspensionen,... MEHR

Anfahrtsplan

Do, 22.06.2017 - Wien
» Größere Karte
Veranstaltungsort:
Seminarhotel Strudlhof
Pasteurgasse 1
1090 Wien

»Anfahrtsplan (PDF)
Warenkorb (0)

Ansprechpartner

Mag. Doris Pummer

Tel.: +43 1 24 630 - 74
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: doris.pummerlindeverlag.at
Teaser

Empfehlungen

Lutz Christian / Orth Rene / Moser Stefan

Praxishandbuch Betriebliche Altersvorsorge

Mit allen Änderungen laut Stabilitätsgesetz 2012 und PKG-Novellen 2012


MEHR

Zeitschriften

SWK

Die Nummer 1 im Steuerrecht!
MEHR