Das neue NÖ Baurecht

Das neue NÖ Baurecht (Seminar)

Kompaktes Update, inkl. Gegenüberstellung der Änderungen

Preise (exkl. 20 % MwSt.)

Teilnahmegebühr
pro Person
380,00 €
ab 3 Personen
342,00 €
Linde-Zeitschriftenabonnent
pro Person
304,00 €
ab 3 Personen
273,60 €
Sonstige Ermäßigungen
KonzipientInnen/BerufsanwärterInnen (Steuerberater- oder Rechtsanwaltsprüfung) (pro Person)
304,00 €
Termin
Di, 26.09.2017, 13:00 - 18:00, Wien

Referenten
Univ.-Doz. Dr. Kleewein, Dr. Pallitsch, LL.M.
NÖ Baurecht 360°!
  • Große Novelle zur NÖ Bauordnung seit 13.7.2017 in Kraft
  • 87 Änderungen, u.a. Bezugsniveau, Gebäudehöhe, Entfall der Bauverhandlung
  • Neuerungen Bautechnikverordnung samt Anlagen (OIB-Richtlinien)
  • Die drei Novellen zum NÖ Raumordnungsgesetz

IHR NUTZEN

Mit 13.7.2017 ist die erste große Novelle zur NÖ Bauordnung 2014 in Kraft getreten. Die umfassende Novellierung mit insgesamt 87 Änderungen beinhaltet neben vielen kleineren Anpassungen auch grundlegende Änderungen, u.a. Klarstellungen zum Bezugsniveau, die Neuregelung der Gebäudehöhe und den Entfall der Bauverhandlung.
Weiters wurden in der NÖ Bautechnikverordnung 2014 die bautechnischen Bestimmungen neu gefasst und die OIB-Richtlinien teilweise übernommen. Das NÖ Raumordnungsgesetz 2014 wurde bereits drei Mal novelliert. Wichtige Schwerpunkte sind die geänderten Regelungen für Einkaufszentren (Handelsbetriebe) und Grünlandbauten sowie die neu ins Gesetz eingefügte Baulandumlegung, mit der geeignete Bauplätze für die Siedlungserweiterung geschaffen werden sollen.
Mit diesem Seminar erhalten Sie einen kompletten Überblick über alle aktuellen Änderungen und sind damit in der Lage Ihre Bauprojekte sicher umzustezen.


PROGRAMMSCHWERPUNKTE

Die neue NÖ Bauordnung, seit 13.7.2017 in Kraft
  • Hintergründe und Schwerpunkte der Novelle (LGBl 50/2017)
  • Geänderte und neue Begriffsbestimmungen
  • Änderung von Grundstücksgrenzen im Bauland
  • Bauplatz
  • Bezugsniveau
  • (Nicht) Bewilligungs-, anzeige- und meldepflichtige Vorhaben
  • Vorprüfung
  • Entfall der Bauverhandlung
  • Anordnung von Bauwerken/Bauwich
  • Ermittlung der Höhen von Bauwerken
  • Begrenzung der Höhe von Bauwerken und der Geschoßanzahl
  • Schutz des Ortsbildes
  • Veränderung der Höhenlage des Geländes
Die NÖ Bautechnikverordnung: Änderungen durch die Novelle LGBl 25/2016
  • Begriffsbestimmungen
  • Geänderte Anlagen 6 bis 8
Das NÖ Raumordnungsgesetz
  • Hintergründe und Schwerpunkte der Novellen LGBl 2016/63, 2017/35 und der Novelle vom 6.7.2017
  • Änderung der Planungsrichtlinien
  • Begrenzung der Wohneinheiten
  • Bauwerke in Industriegebieten
  • Vertragsraumordnung auch im Grünland
  • Neuregelungen für Handelsbetriebe und Übergangsbestimmungen
  • Bauwerke auf Verkehrsflächen
  • Erhaltenswerte Gebäude und Standortabgabe
  • Andere Grünlandbauten
  • Definition der Bebauungsweisen
  • Maßnahmen zur Sicherung von Altlasten und Verdachtsflächen im Bebauungsplan
  • Umlegungsverfahren und Baulandmobilisierung
  • Aufhebung des Bauverbots für nicht gewidmete Flughäfen


Referenten

Univ.-Doz. Dr. Wolfgang Kleewein

Univ.-Doz. Dr. Wolfgang Kleewein

Referent in der Volksanwaltschaft vor allem mit Bau-, Raumordnungs-, Straßen-, Umwelt- und Gemeinderecht befasst; lehrt an der Universität Graz und an der TU Wien; Vortragender zu bau- und raumordnungsrechtlichen Themen; Publikationen zum Zivilrecht und Verwaltungsrecht; Co-Autor der Kommentare ... MEHR

Dr. Philipp Pallitsch, LL.M.

Dr. Philipp Pallitsch, LL.M.

Rechtsanwalt - Partner der Fachkanzlei SHMP Schwartz Huber-Medek Pallitsch Rechtsanwälte OG mit Tätigkeitsschwerpunkten im öffentlichen Recht; Beratung sowohl von öffentlichen Auftraggebern als auch von Bauträgern, Unternehmen sowie Privatpersonen in Fragen des Bau- und Raumordnungsrechts,... MEHR

Anfahrtsplan

Di, 26.09.2017 - Wien
» Größere Karte
Veranstaltungsort:
Arcotel Wimberger Wien
Neubaugürtel 34-36
1070 Wien
Warenkorb (0)

Ansprechpartner

Mag. Alexandra Monz

Tel.: +43 1 24 630 - 45
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: alexandra.monzlindeverlag.at

Empfehlungen

Pallitsch Wolfgang / Pallitsch Philipp / Kleewein Wolfgang

Burgenländisches Baurecht


MEHR

Kurbos Rainer

Baurecht in der Praxis

Grundlagen - Dokumentation - Vergabe - Mehrkosten - Mängel und Schäden


MEHR

Kodek Georg / Plettenbacher Wolf / Draskovits Anton / Kolm Ralph

Mehrkosten beim Bauvertrag

Der gesetzliche Werklohnergänzungsanspruch bei Leistungsabweichungen nach § 1168 ABGB bei Bauvorhaben


MEHR

Fuchs Gerald / Busta Markus / Bleiweiss Sarah / Trenner Andreas

Das Verfahren vor dem Landesverwaltungsgericht in Bausachen


MEHR

Lindecampus

Mittwoch 27.09.2017

Generalunternehmer-Verträge

Erfolgreiches Schnittstellenmanagement

Pfeiffer Klaus / Wiesner Wolfgang
MEHR

Donnerstag 12.10.2017

Update Bauvertragsrecht

So bauen Sie auf einem rechtlich gesicherten Fundament

Weselik Nikolaus
MEHR

Donnerstag 05.10.2017

Instandhaltung vs Verbesserung

Divergierende (rechtliche) Anforderungen an Gebäude

Schlossnickel Ernst / Fuchs Gerald
MEHR

Zeitschriften

bau aktuell

Die Fachzeitschrift für Baurecht, Baubetriebswirtschaft und Baumanagement
MEHR