Praxisfragen zur Selbstanzeige

Praxisfragen zur Selbstanzeige (Seminar)

Zweifelsfragen & Tipps aus der Praxis

Preise (exkl. 20 % MwSt.)

Teilnahmegebühr
pro Person
360,00 €
ab 3 Personen
324,00 €
Linde-Zeitschriftenabonnent
pro Person
288,00 €
ab 3 Personen
259,20 €
Sonstige Ermäßigungen
Konzipienten/Berufsanwärter (Steuerberater- oder Rechtsanwaltsprüfung) (pro Person)
288,00 €
Termin
Di, 13.06.2017, 13:00 - 17:00, Wien

Referenten
Dr. Althuber, LL.M., HR Dr. Bartalos, MMag. Dr. Twardosz, LL.M.
Sicht der Finanzstrafbehörde & Beratungspraxis
  • Prozessuale Aspekte
  • Selbstanzeige & Verbandsverantwortlichkeit
  • Darlegung der Verfehlung
  • Täternennung und Rechtzeitigkeit der Selbstanzeige
  • Zweifelsfragen zur Abgabenentrichtung
  • Häufige Probleme – Beispiele, Erfahrungen und Diskussion

IHR NUTZEN

Der Strafaufhebungsgrund der Selbstanzeige stellt ein immens wichtiges Mittel zur nachträglichen „Sanierung“ steuerrechtlichen Fehlverhaltens dar. Die im Finanzstrafgesetz für die Wirksamkeit einer Selbstanzeige normierten Voraussetzungen werden in der Praxis jedoch oft nur unzureichend berücksichtigt. Das gegenständliche Seminar befasst sich im Detail mit praktisch häufig auftretenden Zweifelsfragen zur Selbstanzeige und zeigt – aus der Sicht des Beraters und der Finanzverwaltung – gangbare Wege auf, um die Selbstanzeige nicht zum Eigentor werden zu lassen.

✔ Kompakter Überblick über die Rechtslage
✔ Rechtsansicht der Finanzstrafbehörde
✔ Hintergrundinformationen & aktuelle Judikatur
✔ Konkrete Tipps für die Praxis


PROGRAMMSCHWERPUNKTE

Allgemeines
  • Grundsätzliches zur Selbstanzeige
  • Prozessuale Aspekte
  • Selbstanzeige und Verbandsverantwortlichkeit
Darlegung der Verfehlung und Offenlegung der bedeutsamen Umstände
  • Konkludente Darlegung der Verfehlung
  • Zweifelsfragen zur „geschätzten“ Selbstanzeige
Rechtzeitigkeit
  • Änderungen durch die Finanzstrafgesetz-Novelle 2014 im Hinblick auf mehrfache Selbstanzeigen (§ 29 Abs 3 lit FinStrG)
  • Zweifelsfragen zum Begriff der Verfolgungshandlungen iSd § 14 Abs 3 FinStrG
  • Tatentdeckung und Erfahrungen seit der FinStrG-Novelle 2010
  • Spezialfragen zur Rechtzeitigkeit bei Prüfungen
Täternennung
  • Erfahrungen seit der FinStrG-Novelle 2010
  • Jahresumsatzsteuererklärung mit Restschuldausweis
  • Täternennung im Konzern und bei ausgeschiedenen Mitarbeitern
Abgabenentrichtung
  • Raten- und Stundungsansuchen
  • Zahlungsanfechtung in der Insolvenz


Referenten

Dr. Franz Althuber, LL.M.

Dr. Franz Althuber, LL.M.

Dr. Franz Althuber, LL.M., ist Rechtsanwalt, Partner und Leiter der Steuerrechtspraxis bei DLA Piper Weiss-Tessbach Rechtsanwälte GmbH in Wien. Beratung schwerpunktmäßig in den Bereichen Steuer- und Gesellschaftsrecht, Managerhaftung, Abgabenverfahren sowie Finanzstrafrecht; Autor zahlreicher... MEHR

HR Dr. Wolfgang Bartalos

HR Dr. Wolfgang Bartalos

HR Dr. Wolfgang Bartalos, Finanzstrafbehörde Wien. Regionaler Koordinator und Teamleiter der Finanzstrafbehörde Wien; Spezialisierung auf Finanzstrafrecht; Fachvortragender in der Finanzverwaltung und der Privatwirtschaft sowie Fachautor. MEHR

MMag. Dr. Benjamin Twardosz, LL.M.

MMag. Dr. Benjamin Twardosz, LL.M.

RA/StB MMag. Dr. Benjamin Twardosz, LL.M., Wolf Theiss Rechtsanwälte, Leiter des Bereiches Abgabenverfahren und Finanzstrafrecht in der Steuerabteilung. Mitglied des Fachsenats für Steuerrecht der KWT. Spezialgebiete: Konzernsteuerrecht, Umgründungen, streitige Abgabenverfahren (Tax Litigation)... MEHR

Anfahrtsplan

Di, 13.06.2017 - Wien
Veranstaltungsort:
Mercure Wien City
Hollandstraße 3-5
1020 Wien

»Anfahrtsplan (PDF)
Warenkorb (0)

Ansprechpartner

Mag. Doris Pummer

Tel.: +43 1 24 630 - 74
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: doris.pummerlindeverlag.at
Teaser

Empfehlungen

Reger Franz / Judmaier Stefanie / Kalcher Michael / Kuroki Yoko

Das Finanzstrafgesetz Bd. II

Kommentar mit Rechtsprechung


MEHR

Leitner Roman (Hrsg.) / Brandl Rainer (Hrsg.)

Finanzstrafrecht 2016

Bilanzstrafrecht neu Verbandsverantwortlichkeit


MEHR

Bertl Romuald (Hrsg.) / Eberhartinger Eva (Hrsg.) / Egger Anton (Hrsg.) / Hirschler Klaus (Hrsg.) / Kalss Susanne (Hrsg.) / Lang Michael (Hrsg.) / Nowotny Christian (Hrsg.) / Riegler Christian (Hrsg.) / Rust Alexander (Hrsg.) / Schuch Josef (Hrsg.) / Staringer Claus (Hrsg.)

Fehler und Fehlverhalten in Bilanz- und Steuerrecht

Wiener Bilanzrechtstage 2016


MEHR

Zeitschriften

SWK

Die Nummer 1 im Steuerrecht!
MEHR