Verrechnungspreise 2017

Verrechnungspreise 2017 (Konferenz)

Erwartungen an Unternehmen

Preise (exkl. 20 % MwSt.)

Teilnahmegebühr
pro Person
610,00 €
ab 3 Personen
549,00 €
Linde-Zeitschriftenabonnent
pro Person
488,00 €
ab 3 Personen
439,20 €
Sonstige Ermäßigungen
AbsolventInnen & Studierende der FH Campus Wien, BerufsanwärterInnen (Steuerberaterprüfung) (pro Person)
488,00 €
Mit Fällen aus der Praxis & Betriebsprüfung!
  • BEPS-Reports & Follow-up Arbeitsthemen
  • VP-Dokumentation: Was sich für KMU durch das VPDG ändert
  • Betriebsstätte: Auswirkungen des MLI auf das DBA-Netz
  • "Steuer-IKS“: Welche Standards verlangt die Finanz
  • Der richtige Umgang mit Low Value Adding Services

PROGRAMMSCHWERPUNKTE

BEPS & Transfer Pricing: aktuelle Umsetzungstrends
  • Ausgangspunkte: Überblick OECD-BEPS-Reports 2015 & Follow-up Arbeitsthemen
  • Diagnostische Zugänge zu „Substanz“ und Entwicklung von Safe Harbour Rules
  • Wertschöpfungsbeitragsanalysen, RACI- und Stage-Gate-Analysen, Scoring Modelle – „Must Have“ der Post-BEPS-Verrechnungspreisdokumentation?
  • Benchmarking Post-BEPS
Aktuelles aus der Finanzverwaltung
  • Informationsaustausch im weitesten Sinn – wer, was,wann, wie, wo?
  • Welchen Nutzen bringen die Informationen aus APA,Verständigungsverfahren und MLC – Joint Audit
  • Erfahrungen und zukünftige Erwartungen an die Unternehmen/Berater
Betriebsstätten
  • Betriebsstättenbesteuerung nach BEPS – eine „Blackbox“
  • Auswirkungen des Multilateral Instrument (MLI) auf das österr. DBA-Netz
  • Gibt es einen Ausweg – Geschäftsmodelle auf dem Prüfstand
Tax Risk Management
  • C-Suite-Awareness & „Top-down-Approach“ – eine Frage der Unternehmenskultur
  • „Level Playing Field“ – Steuerplanung & Tax Compliance
  • To-dos: Prozesse initiieren und Verantwortlichkeiten schaffen
  • „Steuer-IKS“ als Einstieg für das Horizontal Monitoring: Welche Standards verlangt die Finanz?
Verrechnungspreisdokumentation & KMU
  • Was ändert sich für KMU in der Verrechnungspreisdokumentation durch das VPDG?
  • Unterschiede in Quantität, „Qualität“
  • Wann ist zu dokumentieren?
  • Konsequenzen einer fehlenden, mangelhaften Dokumentation
Spezialfragen der Finanzierung
  • Zinsabzugsbeschränkungen der OECD (Action 4) und in der Anti-BEPS-Richtlinie
  • Vorausschau auf die Umsetzung in Österreich
  • Auswirkungen der Cash-Pooling-Entscheidung des BFG Linz
  • Aktuelle Fallbeispiele zur Angemessenheit bei Darlehensverträgen und Cash-Pooling
  • Definition des Zinsbegriffes und Auswirkungen auf die Abzugsfähigkeit von Geldbeschaffungskosten
Die Verrechnung konzerninterner Dienstleistungen/ Konzernumlagen
  • Welche Dienstleistungen dürfen und müssen verrechnet werden?
  • Einzelverrechnung vs. Konzernumlage
  • Gewinnaufschlag? Wenn ja, in welcher Höhe?
  • Low Value Adding Services – bringt dies Erleichterungen?
  • Nicht vergessen: Nutzendokumentation!
Immaterielle Wirtschaftsgüter
  • Was ist ein immaterielles Wirtschaftsgut? Einführung einer klar abgegrenzten Definition?
  • Eigentum an und andere Rechtsverhältnisse iZm immateriellen Wirtschaftsgütern
  • Bedeutung des Risikomanagements hinsichtlich immaterieller Wirtschaftsgüter
  • Angemessene Zuordnung des erzielten Gewinnes im Einklang mit der Wertschöpfung
  • Welche Methoden kommen bei der Ermittlung einer fremdvergleichskonformen Vergütung zur Anwendung?
  • Vorstellungen der OECD zum Einsatz von Profit-Split-Methoden
  • Praxisbeispiele

Das Seminar ist Teil (Modul III) des Lehrgangs "Zertifizierte/r Transfer Pricing-ManagerIn" in Kooperation mit der FH Campus Wien.  Die Seminare sind auch einzeln buchbar!

ZERTIFIZIERTE/R TRANSFER PRICING-MANAGER/IN

Lassen Sie sich zertifizieren! Im Rahmen des österreichweit einzigartigen Lehrgangs zum/zur zertifizierten Transfer Pricing-ManagerIn stellen Sie Ihr Ausbildungsprogramm individuell zusammen: Sie absolvieren insgesamt 6 von 8 Einzel-Modulen und erhalten nach einer freiwilligen Prüfung ein Hochschulzertifikat, ausgestellt durch die FH Campus Wien. Alle Seminare sind auch einzeln buchbar. Durch die hohe Qualität und den Praxisbezug des Lehrgangs sind Sie nach erfolgreichem Abschluss in der Lage, ein professionelles Verrechnungspreismanagement zu implementieren und weiterzuführen. Informationen unter campus@lindeverlag.at.
 


Referenten

Mag. Doris Bramo-Hackel, MSc.

Mag. Doris Bramo-Hackel, MSc.

StB Mag. Doris Bramo-Hackel, MSc., Steuerberaterin, Mitglied der Transferpreis-Gruppe von PwC Österreich; Tätigkeitsschwerpunkte: Verrechnungspreisberatung, Durchführung von Verrechnungspreisstudien, Aufbau von Verrechnungspreisdokumentationen, Internationales Steuerrecht; Wirtschaftsmediatorin,... MEHR

Mag. Iris Burgstaller

Mag. Iris Burgstaller

Partnerin bei TPA; Tätigkeitsschwerpunkte: Verrechnungspreisthemen inkl. Datenbankanalysen in Österreich und CEE, internationale Betriebsstättenstrukturen, Beratung international tätiger Unternehmen in Projektgeschäften sowie hinsichtlich Supply Chain Strukturierungen.
MEHR

MMag. Dr. Herbert Greinecker

MMag. Dr. Herbert Greinecker

Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, ist Partner und Leiter der Verrechnungspreisgruppe bei PwC Österreich. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Beratung international tätiger Unternehmen zu Verrechnungspreisfragen sowie zur Gestaltung von Verrechnungspreissystemen, im internationalen... MEHR

Dr. Eva-Maria Kerstinger

Dr. Eva-Maria Kerstinger

Ab 1.2.2017: Bundesweiter Fachbereich Internationales Steuerrecht Team Verrechnungspreiskontrolle; davor Tax-Expertin in der Steuerabteilung der RHI AG; Lehrbeauftragte an der FH-Campus Wien; Fachautorin und Vortragende. MEHR

MMag. Dr. Andrea Lahodny

MMag. Dr. Andrea Lahodny

WP/StB MMag. Dr. Andrea Lahodny, Partnerin bei Deloitte; Tätigkeitsschwerpunkte: Steuerplanung und Dokumentation konzerninterner Transaktionen, Datenbankanalysen und Verteidigung in nationalen Betriebsprüfungen sowie internationalen Verfahren, steuerliche Betreuung international tätiger ... MEHR

Andrea Lee, LL.M.

Andrea Lee, LL.M.

Head of Group Project and Cost Controlling and Transfer Pricing der Erste Group; Tätigkeitsschwerpunkte: Verrechnungspreise, Gruppen Projekte und Cost Controlling; davor bei Deloitte als Tax Director verantwortlich für Verrechnungspreise in Vietnam und Wien sowie bei TPA Horwath mit Schwerpunkt... MEHR

HR Mag. Roland Macho

HR Mag. Roland Macho

Regionalverantwortlicher Ost und Teamleiter Ausland in der Großbetriebsprüfung; Tätigkeitsschwerpunkt im Bereich der Verrechnungspreise; Universitätslektor und wissenschaftliche Leitung der Tax-Management-Studiengänge an der FH Campus Wien (in Kooperation mit dem BMF); Fachvortragender und Fachautor.... MEHR

Mag. Barbara Polster

Mag. Barbara Polster

StB Mag. Barbara Polster, Geschäftsführerin und Partnerin der KPMG in Wien, Mitglied des Fachsenats für Steuerrecht der Kammer der Wirtschaftstreuhänder; Tätigkeitsschwerpunkte: nationale und internationale Konzern-Steuerplanung, internationale Verrechnungspreise, M&A, Umstrukturierungen und... MEHR

Gerhard Steiner

Gerhard Steiner

Executive Director International Tax Services - Transfer Pricing bei EY, spezialisiert in der Beratung von Verrechnungspreiskonzepten, deren Umsetzung und Dokumentation. Vormals langjährige Tätigkeit in verschiedenen Funktionen bei der österr. Finanzverwaltung, Fachvortragender und Fachautor. MEHR

Beatrix Stieber, MA MSc

Beatrix Stieber, MA MSc

Bundesweiter Fachbereich Internationales Steuerrecht Team Verrechnungspreiskontrolle; Lehrbeauftragte an der FH-Campus Wien, Fachautorin und Vortragende.


MEHR

Anfahrtsplan

Do, 22.06.2017 - Wien
» Größere Karte
Veranstaltungsort:
Hotel De France
Schottenring 3
1010 Wien

»Anfahrtsplan (PDF)
Warenkorb (0)

Ansprechpartner

Mag. Doris Pummer

Tel.: +43 1 24 630 - 74
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: doris.pummerlindeverlag.at
Teaser

Empfehlungen

Damböck Andreas (Hrsg.) / Macho Roland (Hrsg.) / Schrottmeyer Norbert (Hrsg.) / Steiner Gerhard (Hrsg.)

SWK-
Spezial Verrechnungspreis-
dokumentationspflichten


MEHR

Aigner Dietmar (Hrsg.) / Kofler Georg (Hrsg.) / Tumpel Michael (Hrsg.)

DBA-Kommentar


MEHR

Polster Barbara (Hrsg.)

Handbuch Cash Pooling

Betriebswirtschaftliche, rechtliche und steuerliche Aspekte in Österreich und Deutschland


MEHR

Macho Roland / Steiner Gerhard / Spensberger Erich

Case Studies Verrechnungspreise kompakt

33 Fallbeispiele


MEHR

Macho Roland (Hrsg.) / Schwaiger Martin (Hrsg.) / Stieber Beatrix (Hrsg.)

Steueroasen im Visier

Ort der Geschäftsleitung und Einkünftezurechnung


MEHR

Lindecampus

Mittwoch 01.03.2017

Zertifizierte/r Transfer Pricing-ManagerIn

Lehrgang für ein professionelles Verrechnungspreismanagement

Dolezel Alexandra / Polster Barbara / Pernegger Robert et al.
MEHR