Steueroptimierung bei Immobilien

Steueroptimierung bei Immobilien (Webinar)

8 wesentliche Beratungsfelder

Preise (exkl. 20 % MwSt.)

Teilnahmegebühr
pro Person
288,00 €
Livestream online

Das Seminar Steueroptimierung bei Immobilien findet am 11.10.2017 in Wien statt. Der Livestream online ermöglicht es Ihnen, am Seminar teilzunehmen ohne extra nach Wien anreisen zu müssen! Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Link zugeschickt, der den Zutritt zur virtuellen Webkonferenz ermöglicht. Sie folgen online – von Ihrem Arbeitsplatz oder Zuhause aus – der Präsentation des Referenten. Fragen können Sie jederzeit mittels Chat stellen. Sie erhalten die Seminarunterlagen im Vorfeld per E-Mail sowie ein Teilnahmezertifikat nach dem Seminar per Post zugeschickt.


Mit aktueller Judikatur & BMF-Infos!

1. Verteilungsregeln bei Immobilienvermietungen
2. Unentgeltliche Übertragung vermieteter Immobilien
3. Praxisfragen bei privaten Grundstücksveräußerungen/Immobilienertragsteuer
4. Immobilienbesteuerung im Betriebsvermögen
5. Immobilien und vermögensverwaltende Personengesellschaften
6. Immobilien und Kapitalgesellschaften/Privatstiftungen, GrESt neu
7. Immobilienvermietung an Gesellschafter bzw. Begünstigte
8. Umsatzsteuer und Geschäftsraumvermietung


IHR NUTZEN

Die Besteuerung von Immobilien unterliegt ständigen, teils gravierenden Änderungen. Das Seminar umfasst 8 wesentliche Beratungsfelder der Immobilienbesteuerung im Jahr 2017. Es bietet Antworten auf zahlreiche Besteuerungsfragen im Zusammenhang mit Immobilienvermögen von Privatpersonen, UnternehmerInnen und Privatstiftungen und zeigt konkrete Lösungs- und Optimierungstechniken auf. Weiters erfahren Sie, wo aufgrund von Neuregelungen und Verwaltungspraxis/Judikatur Handlungsbedarf besteht. 

Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der aktuellen Judikatur im Immobilienbereich sowie der Interpretation des BMF zu den seit 2016 geltenden Neuerungen.


PROGRAMMSCHWERPUNKTE

1. Verteilungsregeln bei Immobilienvermietung
  • Abgrenzungsthemen Instandhaltung, Instandsetzung und Herstellung
  • Wahlrechte und Verteilungspflichten – Folgen und Optimierungsüberlegungen
  • Abbruchkosten
  • Verlängerung des Verteilungszeitraumes seit 2016
  • Neuregelungen für Gebäudeabschreibungen seit 2016
  • Details laut BMF-Info
2. Unentgeltliche Übertragung vermieteter Immobilien
  • Steuerliche Folgen und Wechselwirkungen, „Buchwertfortführung“
  • Abschreibung, Zehntel- und Fünfzehntelabsetzungen
  • Schenkung und Liebhaberei: Risiken im Lichte der Liebhabereirichtlinien 2012, Judikatur
  • Fruchtgenussvorbehalt – aktueller Meinungsstand
  • GrESt neu bei Übertragungen im Familienverband
3. Praxisfragen bei privaten Grundstücksveräußerungen/Immobilienertragsteuer
  • Grundkonzeption, Altbestand vs. Neubestand
  • Besonderheiten der Einkünfteermittlung, nicht abzugsfähige Aufwendungen
  • Judikatur zu aktuellen Praxisfällen
  • Veranlagungsoption (Verlustausgleich) und Regelbesteuerungsoption – Optimierungsüberlegungen
  • Herausforderungen in der Praxis
4. Immobilienbesteuerung im Betriebsvermögen
  • Ausnahmen vom besonderen Steuersatz
  • Einlagen und Entnahmen, Bewertungsfragen und Folgen, EStR-Wartungserlass 2015
  • Wechsel der Gewinnermittlungsart, Fallen
5. Immobilien und vermögensverwaltende Personengesellschaften
  • Voraussetzungen, Konzeption und steuerliche Folgen
  • Ausgliederung bzw. Bündelung von Privatvermögen; Familienholding
  • Übertragung Anteile vs. Immobilie
  • Grenzen der Verlustzuweisung
  • Aktuelle Judikatur des VwGH
  • GrESt-Anteilsvereinigung bei Personengesellschaften
6. Immobilien und Kapitalgesellschaften/Privatstiftungen, GrESt neu
  • Kapitalgesellschaften und neue Immobilienbesteuerung, Rechtsformvergleich
  • Ausweitung des Zwischensteuersystems bei Privatstiftungen
  • Anteilsvereinigung „neu“ und Übergangsbestimmungen
  • GrESt neu bei Widmungen an Privatstiftungen und Einlagen in Kapitalgesellschaften, BMF-Info
  • Sonderfragen bei Privatstiftungen
7. Immobilienvermietung an Gesellschafter bzw. Begünstigte
  • Ausgangspunkt und steuerliche Themen (Körperschaftsteuer, KESt, Umsatzsteuer)
  • Nutzungsvorteil vs. Ausschüttung an der Wurzel
  • Verwaltungspraxis bei Kapitalgesellschaften (Konzept der „Renditemiete“)
  • Judikatur des BFG und VwGH
  • Umsatzsteuerliche Konsequenzen (Umsatzsteuer und Vorsteuerabzug)
8. Umsatzsteuer und Geschäftsraumvermietung
  • Rechtslage gemäß 1. StabG 2012
  • Übergangsbestimmungen und Verwaltungspraxis bei Immobilientransaktionen
  • Zweifelsfragen und praktische Herausforderungen


LIVESTREAM ONLINE

Ihre Vorteile
T
  1. ​Topaktuelle Themen live präsentiert
  2. Mehr Flexibilität: Einfacher Zugriff vom Arbeitsplatz oder von Zuhause aus
  3. Kommunikation mit den Referenten jederzeit und direkt möglich
  4. Schneller & effektiver Wissenstransfer
  5. Einfacher Einstieg in den virtuellen Meetingraum


Warenkorb (0)

Ansprechpartner

Mag. Doris Pummer

Tel.: +43 1 24 630 - 74
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: doris.pummerlindeverlag.at
Teaser

Empfehlungen

Kovar Herbert (Hrsg.) / Wahrlich Ronald (Hrsg.) / Zorman Barbara (Hrsg.)

Bürgler Christian / Hoffberger Elisabeth / Mairhuber Sabine / Möstl Friedrich / Pamperl Elisabeth / Pilz Johanna / Schwaighofer Andreas / Stifter Christina / Vondrak Philip / Wiedermann Klaus / Wilplinger Christian / Woditschka Florian

Übertragung und Vermietung von Immobilien

Verkehrsteuern, immobilienertragsteuerliche und rechtliche Aspekte


MEHR

Lindecampus

Dienstag 03.10.2017

Steueroptimierung bei Personengesellschaften

8 wesentliche Beratungsfelder

Wiedermann Klaus / Wilplinger Christian
MEHR

Zeitschriften

SWK

Die Nummer 1 im Steuerrecht!
MEHR