Steueroptimierung bei Personengesellschaften

Steueroptimierung bei Personengesellschaften (Webinar)

8 wesentliche Beratungsfelder

Preise (exkl. 20 % MwSt.)

Teilnahmegebühr
pro Person
220,00 €
Termin
Di, 03.10.2017, 13:00 - 17:00

Referenten
DDr. Wiedermann, Dr. Wilplinger
Livestream online

Das Seminar Steueroptimierung bei Personengesellschaften findet am 3.10.2017 in Wien statt. Der Livestream online ermöglicht es Ihnen, am Seminar teilzunehmen ohne extra nach Wien anreisen zu müssen! Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Link zugeschickt, der den Zutritt zur virtuellen Webkonferenz ermöglicht. Sie folgen online – von Ihrem Arbeitsplatz oder Zuhause aus – der Präsentation des Referenten. Fragen können Sie jederzeit mittels Chat stellen. Sie erhalten die Seminarunterlagen im Vorfeld per E-Mail sowie ein Teilnahmezertifikat nach dem Seminar per Post zugeschickt.

Aktuelle Interpretationen der Finanz!

1. Leistungsbeziehungen zum Gesellschafter – Sonderbetriebsvermögen
2. Grunderwerbsteuer „neu“
3. Stille Beteiligungen
4. Verkauf/Abschichtung – Asset Deal
5. Einbringung und Zusammenschluss
6. Verlustverrechnungsbremse bei kapitalistischen Mitunternehmeranteilen
7. Vermögensverwaltende Personengesellschaften
8. Immobilien KG vs. Immobilien GmbH


IHR NUTZEN

Personengesellschaften werden häufig sowohl für die unternehmerische Betätigung als auch für die private Vermögensverwaltung (insbesondere von Immobilien) eingesetzt. Das Seminar umfasst 8 wesentliche Beratungsfelder für Personengesellschaften im Jahr 2017. Es bietet Antworten auf zahlreiche Besteuerungsfragen im Zusammenhang mit unternehmerischen und vermögensverwaltenden Personengesellschaften und zeigt konkrete Lösungs- und Optimierungstechniken auf.

Ein besonderer Schwerpunkt wird den jüngsten Interpretationen der Finanzverwaltung zu den Änderungen durch das StRefG 2015/2016 sowie das AbgÄG 2015 gewidmet.


PROGRAMMSCHWERPUNKTE

1. Leistungsbeziehungen zum Gesellschafter – Sonderbetriebsvermögen
  • Einkommenssplitting und dessen Grenzen, Änderungen bei Tarif und KESt seit 1.1.2016
  • Sonderbetriebsvermögen – Anwendungsfälle, Risiken und Lösungen; Einlagen und Entnahmen im Lichte der neuen Immobilienbesteuerung
  • Haftungsprovision bei der GmbH & Co KG, Judikatur
2. Grunderwerbsteuer „neu“
  • Grunderwerbsteuerfragen bei Einlagen und Anteilsverkauf, Änderungen 2016
  • Anteilsvereinigung „neu“
  • Highlights „neue“ BMF-Information
  • Zweifelsfragen und Übergangsbestimmungen
3. Stille Beteiligungen
  • Typisch vs. atypisch stille Beteiligung, Abgrenzungsfragen und steuerliche Folgen
  • Aspekte der Kapitalvermögensbesteuerung
  • Atypisch stille Gesellschaft: Verlustverwertung und deren Grenzen
4. Verkauf/Abschichtung – Asset Deal
  • Besteuerungsvarianten – Vorteilhaftigkeitsüberlegungen, Fallen
  • Auswirkungen Immobilienbesteuerung neu
  • Nachversteuerung negativer Kapitalkonten
5. Einbringung und Zusammenschluss
  • Einbringung: Steueroptimierung, Verlustvortragsübergang
  • Zusammenschluss: Techniken und deren Anwendungsfälle
  • Anwachsungsmodelle und deren Einsatzbereiche in der Praxis
6. Verlustverrechnungsbremse bei kapitalistischen Mitunternehmeranteilen
  • Neuregelung seit 2016
  • Betroffene Mitunternehmeranteile
  • Highlights BMF-Information
  • Steuerliche Konsequenzen und Praxisfragen
7. Vermögensverwaltende Personengesellschaften
  • Voraussetzungen, Konzeption und steuerliche mFolgen, Einschränkungen bei der steuerlichen Verlustverteilung
  • Ausgliederung bzw. Bündelung von Privatvermögen,Fallen gemäß Auffassung der Finanzverwaltung
  • Anteilsübertragung vs. Asset Deal
8. Immobilien KG vs. Immobilien GmbH
  • Wesentliche Unterschiede in der laufenden Besteuerung
  • Folgen des StRefG 2015/2016 im Bereich der Immobilienbesteuerung
  • Unterschiede hinsichtlich (beschleunigter) Abschreibungen – Vorteilhaftigkeitsüberlegungen unter Berücksichtigung der Änderungen durch das StRefG 2015/2016
  • Behandlung von Wertsteigerungen
  • Aktuelle Entscheidungen
  • Vorteilhaftigkeitsüberlegungen
  • Grunderwerbsteuer „neu“

Livestream online

IHRE VORTEILE
  • Topaktuelle Themen live präsentiert
  • Keine Reisezeit und keine Reisekosten
  • Mehr Flexibilität: Einfacher Zugriff vom Arbeitsplatz oder von Zuhause aus
  • Kommunikation mit den Referenten jederzeit möglich
  • Schneller & effizienter Wissenstransfer
  • Einfacher Einstieg in den virtuellen Meetingraum


Referenten

DDr. Klaus Wiedermann

DDr. Klaus Wiedermann

Wirtschaftsprüfer/Steuerberater und Geschäftsführer/Director bei Deloitte. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der steuerlichen Beratung von Stiftungen und Familienunternehmen im Bereich Immobilien- und Kapitalvermögen. Er ist Autor zahlreicher Beiträge im Steuerrecht und ist Vortragender u.... MEHR

Dr. Christian Wilplinger

Dr. Christian Wilplinger

Wirtschaftsprüfer/Steuerberater und Partner bei Deloitte Österreich. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der steuerlichen Beratung von Privatpersonen (Private Clients), Privatstiftungen, ausländischen Stiftungen/Trusts und Familienunternehmen, der Umgründungs- und Transaktionsberatung sowie der... MEHR
Warenkorb (0)

Ansprechpartner

Mag. Doris Pummer

Tel.: +43 1 24 630 - 74
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: doris.pummerlindeverlag.at
Teaser

Empfehlungen

Bergmann Sebastian (Hrsg.) / Ratka Thomas (Hrsg.)

Handbuch Personengesellschaften


MEHR



Drapela Christian / Knechtl Markus / Moser Sieglinde / Wagner Silvia

Die Personengesellschaft in der Steuererklärung 2016


MEHR

Wiedermann Klaus (Hrsg.) / Wilplinger Christian (Hrsg.)

Vermögensnachfolge im Steuerrecht

Erbschaft – Schenkung – Stiftung


MEHR

Zeitschriften

SWK

Die Nummer 1 im Steuerrecht!
MEHR

SWI

Top-informiert im Internationalen Steuerrecht
MEHR