Kündigungsfreiheit im Arbeitsrecht?

Kündigungsfreiheit im Arbeitsrecht? (Seminar)

Praktisches zum allgemeinen und besonderen Kündigungsschutz

Preise (exkl. 20 % MwSt.)

Teilnahmegebühr
pro Person
220,00 €
ab 3 Personen
198,00 €
Termin
Di, 14.11.2017, 08:15 - 10:30, Wien

Referent
Dr. Leitner
  Business Breakfast - Die "Krux" mit der Kündigungsfreiheit im Arbeitsrecht
  • Was ist der allgemeine Kündigungsschutz und für wen gilt er?
  • Der Kündigungsschutz (werdender) Mütter und Väter, begünstigter Behinderter, Betriebsräte
  • Was ist bei einer Entlassung zu beachten, Risikoabwägung
  • Worst Case gerichtliches Verfahren: Ablauf & häufige Fehler

IHR NUTZEN

„Ich bin doch der Betriebsinhaber, ich kann doch jederzeit jeden kündigen, wenn ich will!?“

Diesen Satz hört man öfter. Dass dem aber nicht so ist und zahlreiche Schwierigkeiten mit der Beendigung von Dienstverhältnissen verbunden sind, zeigt sich erst dann, wenn der betroffene Arbeitnehmer anwaltliche oder gar gerichtliche Hilfe in Anspruch nimmt.
Um hier Klarheit zu schaffen, erörtert der Referent die wesentlichen Fragen des allgemeinen und besonderen Bestandsschutzes, klärt darüber auf, wie eine Risikoabwägung im Vorfeld aussehen könnte und beleuchtet den Ablauf eines Verfahrens, wenn nun tatsächlich richterliche Hilfe in Anspruch genommen werden muss. Dabei weist er insbesondere auch auf häufige Fehler hin, die durchwegs vermeidbar sind.

PROGRAMMSCHWERPUNKTE

Gemeinsames Frühstück & Austausch

Der allgemeine Kündigungsschutz
  • Wer ist geschützt, ab wann beginnt der Schutz?
  • Was ist der allgemeine Kündigungsschutz (die drei Stufen der Sozialwidrigkeit, Motivwidrigkeit)
  • Was ist bei einer Entlassung zu beachten?
  • Exkurs: die fristwidrige Kündigung
Der Kündigungsschutz der Betriebsräte
  • Für wen gilt der allgemeine Kündigungsschutz
  • Was ist geschützt, Kündigungsgründe
  • Was ist bei einer Entlassung zu beachten?
Der Kündigungsschutz (werdender) Mütter und Väter
  • Wer ist geschützt? Werdende Mütter, Karenz, Elternteilzeit
  • Kündigungsgründe (Abhängigkeit vom Alter des Kindes)
  • Was ist bei einer Entlassung zu beachten?
Das Verfahren
  • Vorverfahren beim allgemeinen Kündigungsschutz (Fristen, wer kann klagen, Rechtswirkungen)
  • Gerichtliches Verfahren bei Betriebsräten und Müttern
  • Verfahren vor dem Behindertenausschuss beim Sozialministeriumsservice


Referent

Dr. Michael Leitner

Dr. Michael Leitner

Rechtsanwalt bei GERLACH Rechtsanwälte mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht, insb. rund um die Beendigung von Dienstverhältnissen (v.a. allgemeiner und besonderer Kündigungsschutz); Autor verschiedenster Fachbeiträge. MEHR

Anfahrtsplan

Di, 14.11.2017 - Wien
» Größere Karte
Veranstaltungsort:
Management Club
Kärntner Straße 8
1010 Wien
Warenkorb (0)

Ansprechpartner

Mag. Alexandra Monz

Tel.: +43 1 24 630 - 45
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: alexandra.monzlindeverlag.at

Empfehlungen

Rauch Thomas

Arbeitsrecht für Arbeitgeber

Über 900 Tipps zur Vermeidung kostspieliger Irrtümer mit 80 Mustervorlagen für die betriebliche Praxis


MEHR

Reissner Gert-Peter (Hrsg.) / Burger Florian (Hrsg.)

Aktuelle Entwicklungen im Betriebsübergangsrecht


MEHR

Reissner Gert-Peter (Hrsg.) / Mair Andreas (Hrsg.)

Menschen mit Behinderung im Arbeits- und Sozialrecht


MEHR

Peitsch Christopher / Schwabl Armin

Unterentlohnung

Arbeitgeberfallen vermeiden


MEHR

Lindecampus

Mittwoch 25.10.2017

Gleitende Arbeitszeiten

So optimieren Sie das Potenzial gleitender Arbeitszeiten rechtssicher!

Schrank Franz
MEHR

Dienstag 10.10.2017

Datenschutz & Mitarbeiterkontrolle

Datenschutzkonformer Umgang mit AN-Daten

Morgenstern Judith / Riedl Renate
MEHR

Dienstag 17.10.2017

All-In-Gehälter & Pauschalentlohnungen

Gestaltung arbeitsrechtlich zulässiger All-in-Vereinbarungen

Nitzl Stephan
MEHR

Zeitschriften

ASoK

Arbeits- und Sozialrecht auf den Punkt gebracht
MEHR