Update Bilanzierung

Update Bilanzierung (Seminar)

Die Bilanzierungsregeln & ihre Auswirkungen auf die Bilanz

Preise (exkl. 20 % MwSt.)

Teilnahmegebühr
pro Person
890,00 €
ab 3 Personen
801,00 €
Linde-Zeitschriftenabonnent
pro Person
712,00 €
ab 3 Personen
640,80 €
Sonstige Ermäßigungen
Konzipienten/Berufsanwärter (Steuerberater- oder Rechtsanwaltsprüfung) (pro Person)
712,00 €
Termin
Di, 07.11.2017 - Mi, 08.11.2017, Wien

Referent
Mag. Müller
Mit zahlreichen Fallbeispielen!
  • Aktuelle Entwicklungen (AFRAC und KWT)
  • Die wichtigsten Praxisfragen & Problemstellungen
  • Unternehmens- und steuerrechtliche Hintergründe
  • Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen der Bilanzpolitik
  • Antworten auf Fragen aus dem Teilnehmerkreis

IHR NUTZEN

Anhand von Fallbeispielen bringt der Referent die typischen Praxisfragen und Problemstellungen, die sich bei der Bilanzierung nach dem UGB ergeben können. Die ersten Erkenntnisse aus der Anwendung des RÄG 2014 sind dabei genauso enthalten wie die neuen Verlautbarungen der österreichischen Standardsetter (AFRAC, KWT). Dieses 2-tägige Praxis-Seminar eignet sich für all jene, die

✔ einen vollständigen Überblick über die Neuerungen und Änderungen der Rechnungslegung sowie über die relevanten Fragen des Bilanzierens erhalten möchten,
✔ sich intensiv mit Bilanzierungsfragen beschäftigen,
✔ Klarheit zu den angebotenen Lösungen zu Bilanzierungsfragen suchen,
✔ sich auf die Bilanzbuchhalterprüfung vorbereiten.

PROGRAMMSCHWERPUNKTE

Anlagevermögen
  • Anschaffungs- und Herstellungskosten (§ 203 UGB)
  • Bilanzierung von Investitionszuschüssen (AFRAC-Stellungnahme 6)
  • Ermittlung und Bilanzierung des derivativen Geschäfts- oder Firmenwertes (§ 203 Abs 5 UGB)
  • Finanzierungsleasing
  • Planmäßige und außerplanmäßige Abschreibungen (§ 204 UGB), Wertaufholung (§ 208 UGB)
  • Angemessenheitsprüfung, Festwertansatz (§ 209 UGB)
  • Bilanzierung und Bewertung von Beteiligungen (Gesellschafterzuschüsse, außerplanmäßige Abschreibung, Einlagenrückzahlung vs. Gewinnausschüttung)
  • Abwertung Wertpapiere (§ 204 UGB)
Umlaufvermögen
  • Langfristige Fertigung (§ 206 UGB)
  • Unterbeschäftigung (§ 203 UGB)
  • Bewertung (Beschaffungsmarkt vs. Absatzmarkt)
  • Inventurmethoden, Fremdwährungsforderungen, Devisentermingeschäft
  • Pauschale Einzelwertberichtigung, Länderrisiko, Cash Pooling
  • Phasenkongruente Dividendenaktivierung (AFRAC-Stellungnahme 4)
Latente Steuern
  • Ansatz und Bewertung nach dem Temporary Concept (AFRAC-Stellungnahme 30)
  • Verlustvorträge
  • Gruppenbesteuerung
  • Ausnahmebestimmungen
  • Anhangangaben
Eigenkapital
  • Darstellung des Nennkapitals, Bilanzierung von Kapitalmaßnahmen
  • Kapital- und Gewinnrücklagen
  • Gewinnausschüttung und Ausschüttungssperren
  • URG-Kennzahlen, negatives Eigenkapital, Fortführungsannahme (Going Concern)
  • Bilanzielle Behandlung von Sanierungsinstrumenten (Forderungsverzicht, Zuschüsse, Patronatserklärung)
  • Das Eigenkapital der GmbH & Co KG (AFRAC-Stellungnahme 18)
  • Bilanzierung von Genussrechten und von Hybridkapital (KFS/RL 13)
Verbindlichkeiten
  • Abgrenzung unterschiedlicher Schuldverhältnisse
  • Bilanzierung von Verbindlichkeiten mit geringerem Ausgabebetrag
  • Fremdwährungsverbindlichkeiten
  • Abzinsung unverzinslicher Verbindlichkeiten
  • Abgang von Verbindlichkeiten (Verjährung, Schulderlass)
Rückstellungen
  • Ungewisse Verbindlichkeiten und drohende Verluste (§ 198 Abs 8 Z 1 UGB)
  • Aufwandsrückstellungen (§ 198 Abs 8 Z 2 UGB)
  • Gewährleistungsrückstellung (§ 9 Abs 3 EStG)
  • Bewertung (Restlaufzeit, Kostensteigerungen, Zinssatz, Ersatz- und Rückgriffsansprüche)
  • Restrukturierungsrückstellungen
  • Personalrückstellungen (AFRAC-Stellungnahme 27)
Sonderfragen der Bilanzierung
  • Derivate und Sicherungsinstrumente (Devisentermingeschäft, Option, Zinsswap, Fair Value Hedge, Cash Flow Hedge)
  • Rechnungslegung bei Umgründungen (KFS/RL 25)


Referent

Mag. Gerald Müller

Mag. Gerald Müller

Mag. Gerald Müller, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Leiter der UGB-Fachabteilung von PwC Österreich; Mitglied im Fachsenat für Unternehmensrecht und Revision der Kammer der Wirtschaftstreuhänder; Lektor an der FHWien der WKW, Fachvortragender sowie Fachautor. MEHR

Anfahrtsplan

Di, 07.11.2017 - Wien
Veranstaltungsort:
Seminarhotel Strudlhof
Pasteurgasse 1
1090 Wien

»Anfahrtsplan (PDF)
Warenkorb (0)

Ansprechpartner

Mag. Doris Pummer

Tel.: +43 1 24 630 - 74
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: doris.pummerlindeverlag.at

Empfehlungen

Kanduth-Kristen Sabine (Hrsg.) / Fritz-Schmied Gudrun (Hrsg.)

Bilanzposten-Kommentar


MEHR

Peyerl Hermann

Rechnungswesen und Steuerrecht

Einführung mit Beispielen


MEHR

Wagenhofer Alfred

Bilanzierung und Bilanzanalyse

Eine Einführung


MEHR

Kuhnle-Schadn Alexandra / Röster Thomas

Fallstudien zur Bilanzierung nach UGB


MEHR

Lindecampus

Donnerstag 23.11.2017

Fachtagung Jahresabschluss

Die optimale Vorbereitung für Ihren Jahresabschluss

Heu Hans-Christian / Krafft Gabriele / Müller Gerald et al.
MEHR

Donnerstag 19.10.2017

Fachtagung IFRS 2017

Speziell für MitarbeiterInnen im Finanz- und Rechnungswesen

Wolf Gerhard / Heu Hans-Christian / Frei Daniela
MEHR

Dienstag 24.10.2017

Tax Accounting & Reporting

So optimieren Sie Ihr Steuerreporting

Fuhrmann Konrad / Bogner Gisela
MEHR

Zeitschriften

CFO aktuell

Finanzen, Controlling und Management aus einer Hand!
MEHR