Verrechnungspreisgestaltungen

Verrechnungspreisgestaltungen (Webinar)

Gestaltungsspielräume steueroptimal nutzen

Preise (exkl. 20 % MwSt.)

Teilnahmegebühr
pro Person
380,00 €
ab 3 Personen
342,00 €
Linde-Zeitschriftenabonnent
pro Person
304,00 €
ab 3 Personen
273,60 €
Sonstige Ermäßigungen
AbsolventInnen & Studierende der FH Campus Wien, BerufsanwärterInnen (Steuerberaterprüfung) (pro Person)
304,00 €
Termin
Mi, 04.10.2017, 13:00 - 18:00

Referenten
HR Mag. Macho, Steiner
  • Wie Finanzverwaltungen „ticken“
  • Die Auswirkungen des MLI
  • Dokumentation betrifft auch KMU
  • Verständigungsverfahren: Wie Sie rasch zu einer Lösung kommen
  • „Horizontal Monitoring“: das Umsetzungsprojekt!

Livestream online

Das Seminar Verrechnungspreisgestaltungen findet am 04.Oktober 2017 in Wien statt. Der Livestream online ermöglicht es Ihnen, am Seminar teilzunehmen ohne extra nach Wien anreisen zu müssen! Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Link zugeschickt, der den Zutritt zur virtuellen Webkonferenz ermöglicht. Sie folgen online – von Ihrem Arbeitsplatz oder Zuhause aus – der Präsentation der ReferentInnen. Fragen können Sie jederzeit mittels Chat stellen. Sie erhalten die Seminarunterlagen im Vorfeld per E-Mail sowie ein Teilnahmezertifikat nach dem Seminar per Post zugeschickt.


PROGRAMM

OECD & EU: aktuelle steuerpolitische Entwicklungen
  • Wie Finanzverwaltungen „ticken“
  • Country-by-Country-Reporting: offene Fragen – höchste Zeit zu handeln!
  • Tendenzen in „Post-BEPS-Zeiten“
  • Auswirkungen auf künftige Verrechnungspreisstrategien
  • Der österreichische Weg – Umsetzung von BEPS & EU-RL
Verrechnungspreise und Tax Compliance
  • Advance Ruling – Auskunftsbescheide auf dem Prüfstand der BP/int. Austausch von Vorabauskunftsbescheiden
  • Horizontal Monitoring: vom Pilot zur permanenten Einrichtung – der Weg zur Tax Compliance?
  • Geschäftsführerhaftung – verbotene Einlagenrückgewähr als „heiße Kartoffel“
Verrechnungspreiskonzepte auf dem Prüfstand
  • Fundierte Funktions- und Risikoanalyse
  • Arm’s Length Principle
  • Qual der Wahl = Methodenwahl: Welche Methode ist die „richtige“? Ist es zulässig, mehr als eine Verrechnungspreismethode zu wählen?
OECD Guidelines NEU – statische oder dynamische Interpretation?
  • Updates der OECD Guidelines 2016 – gilt das neue Wording auch für die Vergangenheit?
  • VPDG: Dokumentationsmodelle im Überblick
  • OECD: Änderungen zu den Intangibles
  • Business Restructuring: Risikofaktoren
  • Steuerliche Konsequenzen von Funktionsverlagerungen
Funktionsunterschiede in Produktion und Vertrieb? Wer trägt welche Risiken?
  • Eigenfertigung/Auftragsfertigung/Lohnfertigung/ Vertriebsstrukturen vom Agent bis Händler
  • Risikopotential Vertreterbetriebsstätte
Verrechnungspreise und Vertriebsgesellschaften
  • Auswirkungen der neuen Transparenz (u.a. CbCR) auf Vertriebsmargen und Kennzahlen
  • Verluste – immer ein Thema
Verrechnungspreise und immaterielles Vermögen
  • Rechtlicher vs. wirtschaftlicher Eigentümer
  • „DEMPE“: Funktionsweise in der Praxis
  • Abgrenzung Auftragsforschung zur Eigenforschung
  • Was sind „Hard-to-Value Intangibles“?
  • Profit-Split Methode – die „neue“ Lösung für alles?
Konzernumlagen: Zulässigkeit, Dokumentation
  • Verrechenbare Kosten: Abgrenzung aufgedrängte Kosten/Shareholder Activities
  • Verrechenbare Kosten: pagatorische Aufwendungen oder kalkulatorische Kosten?
  • Umlageschlüssel und „sachgerechter“ Gewinnaufschlag
  • Low Value Services – wird alles einfacher?
  • Das neue Poolkonzept (Kostenteilung nach Kap VIII)
Gewinnkorrekturen im nationalen Steuerrecht
  • Verdeckte Gewinnausschüttung/verdeckte Einlage
  • KeSt, Rückerstattung oder Quellenermäßigung – „offenkundige verdeckte Ausschüttung“?
  • Praxislösung Forderung verbundene Unternehmen
Dokumentation
  • Rechtslage in Österreich und international
  • Master File, Local File, Country-by-Country-Reporting
  • Oder doch 4-Säulenmodell? Auch KMU müssen dokumentieren, aber wie viel?
Datenbankstudien
  • Neue Ansätze in der Betriebsprüfung
  • Nachweis der Fremdüblichkeit?
  • Fallstricke bei Verrechnungspreisstudien – keine Allheilmittel – Alternativen?
  • Strategieträger vs. Routineunternehmen vs. „hybrides Unternehmen“
Finanzverwaltungen: internationale Zusammenarbeit
  • Multilaterale Kontrollen in der EU: Joint Audits – Chance oder nicht kalkulierbares Risiko?
  • Gegenberichtigung: geänderte Verwaltungspraxis in Deutschland
  • Gegenberichtigung in „verjährten Jahren“
  • Verständigungsverfahren: Wie man zu einer raschen Lösung kommt

Das Seminar ist Modul 2 des Lehrgangs Zertifizierte/r Transfer-Pricing-Manager/in.
Alle Module des Lehrgangs sind auch einzeln buchbar.


Referenten

HR Mag. Roland Macho

HR Mag. Roland Macho

Regionalverantwortlicher Ost und Teamleiter Ausland in der Großbetriebsprüfung; Tätigkeitsschwerpunkt im Bereich der Verrechnungspreise; Universitätslektor und wissenschaftliche Leitung der Tax-Management-Studiengänge an der FH Campus Wien (in Kooperation mit dem BMF); Fachvortragender und Fachautor.... MEHR

Gerhard Steiner

Gerhard Steiner

Executive Director International Tax Services - Transfer Pricing bei EY, spezialisiert in der Beratung von Verrechnungspreiskonzepten, deren Umsetzung und Dokumentation. Vormals langjährige Tätigkeit in verschiedenen Funktionen bei der österr. Finanzverwaltung, Fachvortragender und Fachautor. MEHR
Warenkorb (0)

Ansprechpartner

Mag. Doris Pummer

Tel.: +43 1 24 630 - 74
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: doris.pummerlindeverlag.at
Teaser

Empfehlungen

Hofmann Bernd (Hrsg.) / Jann Martin (Hrsg.) / Jerabek Richard (Hrsg.)

Bernwieser Lukas / Daurer Veronika / Dolezel Alexandra / Gebhardt Ronald / Greinecker Herbert / Gruber Martina / Heiter Alfred / Kerschner Ina / Kirchmayr Sabine / Kofler Georg / Loidl Valentin / Nagl Siegbert / Neubauer Nikolaus / Nolz Wolfgang / Ursprung-Steindl Marlies / Wengerter Andreas / Wenzl Michael / Zafirov Ivan / Zehetmayer Georg

BEPS

Neue Regeln und Herausforderungen für österreichische Unternehmen


MEHR

Damböck Andreas (Hrsg.) / Macho Roland (Hrsg.) / Schrottmeyer Norbert (Hrsg.) / Steiner Gerhard (Hrsg.)

SWK-
Spezial Verrechnungspreis-
dokumentationspflichten


MEHR

Macho Roland (Hrsg.) / Steiner Gerhard (Hrsg.) / Spensberger Erich (Hrsg.)

Genser Lorenz / Haselsteiner Sebastian / Haumer Silvia / Henninger Florian / Kallina Andreas / Kerstinger Eva-Maria / Leopold Erich / Manessinger Esther / Osabal Andreas / Schmit Kathrin / Schöneborn Frank / Schwaiger Martin / Stieber Beatrix / Taferner Manuel / Zöch Christa

Verrechnungspreise kompakt

Transfer Pricing in der Gestaltungs- und Prüfungspraxis


MEHR

Lindecampus

Montag 13.11.2017

Case Studies Verrechnungspreise

Verrechnungspreise anhand von aktuellen Fällen

Macho Roland / Steiner Gerhard
MEHR

Dienstag 07.11.2017

Verrechnungspreise 2017

3 Blickwinkel: Steuerberatung, Finanzverwaltung & Unternehmenspraxis

Polster Barbara / Macho Roland / Steiner Gerhard et al.
MEHR

Donnerstag 12.10.2017

Verrechnungspreisdokumentation Neu

Dokumentationspflichten richtig umsetzen

Macho Roland / Gottholmseder Georg
MEHR

Zeitschriften

TPI

Verrechnungspreise 306°
MEHR