Personalverrechnungs-Kontrolle

Personalverrechnungs-Kontrolle (Seminar)

Tipps zur Fehlervermeidung durch den PV-Check

Preise (exkl. 20 % MwSt.)

Teilnahmegebühr
pro Person
490,00 €
ab 3 Personen
441,00 €
Linde-Zeitschriftenabonnent
pro Person
392,00 €
ab 3 Personen
352,80 €
Sonstige Ermäßigungen
Konzipienten/Berufsanwärter (Steuerberater- oder Rechtsanwaltsprüfung) (pro Person)
392,00 €
Termin
Mi, 04.10.2017, 10:00 - 17:00, Wien

Referent
Mag. Dr. Höfle
Optimierung der Personalverrechnung!

Personalverrechnungs-Check:
Anhand einer Checkliste werden die fehleranfälligsten Themenbereiche der Personalverrechnung entsprechend den Anforderungen des Internen Kontrollsystems (IKS) behandelt. So erhalten Sie mehr Sicherheit hinsichtlich einer richtigen Personalverrechnung!

IHR NUTZEN

Basierend auf langjähriger Erfahrung mit Lohnabgaben-Prüfungen stellt der Referent eine Checkliste vor, mit der die wesentlichen Punkte in der Personalverrechnung überprüft werden können. Mit diesem „Check“ wird – entsprechend den Anforderungen des Internen Kontrollsystems (IKS) – mehr Sicherheit hinsichtlich einer richtigen Personalverrechnung erreicht. Das Modell kann auch Bestandteil der Due Diligence bei Übernahme von Unternehmen sein.


PROGRAMMSCHWERPUNKTE

Methode: Besprechung der einzelnen Punkte der erstellten Checkliste, z.B.
  • Lohnabgaben-Prüfung: Richtige Vorbereitung
  • Fragen zum Kollektivvertrag (Welcher gilt? Einstufungen, Bemessungsgrundlage für Sonderzahlungen, Zulagen; Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz)
  • Entgeltfortzahlung – Durchschnittsberechnungen für Nichtleistungszeiten (Urlaub, Krankenstand, Feiertage)
  • Entgelt von dritter Seite (Lohnsteuerabzug ja/nein?)
  • Steuerbegünstigte Reisekosten
  • Steuerbegünstigte Überstunden
  • „Versteckte“ Sachbezüge (z.B. Wechsel Kfz, Indexanpassung Pkw)
  •  Abfertigungen: Grenzen der Steuerbegünstigungen („Golden Handshake“, „Ummeldung“ in andere Firma)
  • Echte oder unechte FerialpraktikantInnen bzw. VolontärInnen
  • Vermeintlich steuer- und beitragsfreie Bezüge (SFN-Zuschläge im Urlaub steuerpflichtig)
  • Rückforderung von zu viel bezahlten Abgaben (z.B. DZ ohne Wirtschaftskammermitgliedschaft, DB bei bloßem Auslandseinsatz, Sozialversicherungsbeiträge für Firmenpensionen)
  • Besonderheiten bei der Abrechnung von GeschäftsführerInnen/AG-Vorständen
  • Lehrlinge (welche Beitragsgruppe für welchen Lehrling)
  • Dienstverträge, freie Dienstverträge, Werkverträge
  • Aktuelles & Neuerungen
  • U.v.a.m.


Referent

Mag. Dr. Wolfgang Höfle

Mag. Dr. Wolfgang Höfle

Steuerberater, Geschäftsführer und Leiter des Kompetenz-Zentrums Arbeits-, Sozialversicherungs- und Lohnsteuerrecht bei der TPA Steuerberatung GmbH; Mitglied des Fachsenats für Steuerrecht der Kammer der Wirtschaftstreuhänder (Leiter Arbeitsgruppe Lohnsteuer) und fachkundiger Laienrichter beim... MEHR

Anfahrtsplan

Mi, 04.10.2017 - Wien
» Größere Karte
Veranstaltungsort:
Mercure Wien City
Hollandstraße 3-5
1020 Wien

»Anfahrtsplan (PDF)
Warenkorb (0)

Ansprechpartner

Mag. Alexandra Monz

Tel.: +43 1 24 630 - 45
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: alexandra.monzlindeverlag.at
Teaser

Empfehlungen

Höfle Wolfgang / Fellner Walter / Schulitz Wolfgang

GPLA-Handbuch

Lohnabgabenprüfung - Personalverrechnungskontrolle - IKS in der Personalverrechnung


MEHR

Höfle Wolfgang / Freudhofmeier Martin

ASoK-Spezial Sozialversicherung kompakt 2017


MEHR

Doralt Werner (Hrsg.)

Hofbauer Josef

KODEX Personalverrechnung 2017


MEHR

Prinz Irina

Personalverrechnung in der Praxis 2017

Rechtliche Grundlagen - Erläuterungen - Über 600 gelöste Beispiele


MEHR

Zeitschriften

PV-Info

Die Nr. 1 in der Personalverrechnung
MEHR