Linde Verlag
Sie sind hier Linde Campus  
Konferenz | Donnerstag, 03. November 2022 - Freitag, 04. November 2022

18. Österreichischer Personalverrechnungs-Kongress 2022

Aktuelles und konkrete Umsetzungstipps für Ihre Praxis
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

Sie haben die Wahl, ob Sie diese Veranstaltung lieber in Präsenzform oder virtuell als Livestream besuchen möchten. Bitte entscheiden Sie sich bereits bei Ihrer Buchung für eine der beiden Varianten.

 

Die jährlichen zahlreichen neuen gesetzlichen Bestimmungen machen die Personalverrechnung immer komplexer und unübersichtlicher. So vielfältig wie Ihr Arbeitsbereich ist auch unser Personalverrechnungs-Kongress. In nur 1½ Tagen erhalten Sie einen kompakten Überblick über die wesentlichen Neuerungen 2022, über die zu erwartenden Änderungen mit 1.1.2023 sowie ausgewählte Brennpunktthemen:

  • Aktuelles aus dem Arbeits-, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht
  • Beispiele und konkrete Tipps für die Praxis
  • Diskussion mit Expert*innen

 

Damit sind Sie top-informiert und können rechtzeitig und vorausschauend planen sowie Entscheidungen im Bereich Personal treffen.

 

Zielgruppe

  • Leiter*innen und Mitarbeiter*innen der Personalverrechnung
  • Personalsachbearbeiter*innen
  • Personalverantwortliche
  • Wirtschaftstreuhänder*innen/Steuerberater*innen sowie deren Mitarbeiter*innen
  • Selbständige Personalverrechner*innen/Bilanzbuchhalter*innen

1. Veranstaltungstag, 3.11.2022


9:00 bis 10:40 Uhr
Update Arbeitsrecht - gesetzliche Neuerungen

  • Urlaub – Neues vom EuGH
    • Urlaubsersatzleistung: Höhe bei ungerechtfertigtem Austritt? OGH-Formel
    • Urlaubsverjährung: Automatische? Wie judikative Fristenhemmung vermeiden? 
  • Pandemiemaßnahmen
    • Aktueller Ist-Stand für die Praxis
    • PV-relevante Neuerungen des EpiG und der Judikatur: Quarantäne-Entgeltfortzahlung
  • Zur Angleichung der Arbeiter-Kündigungsfristen: Die Probleme sind nicht vorbei
    • Lösung wichtiger Auslegungsfragen, v.a. KV-Altregelungen und Gesetz
    • OGH zur Saisonbetriebsausnahme: Gastronomie und Hotellerie – Leitlinien? Andere (unsichere) Saisonbetriebsbranchen?
  • Leiharbeit-PV-Risiken: Neue Informationspflichten bloßer Beschäftigter
  • Neuerliche LSD-BG-Novelle: Ausnahmen im internationalen Güter- und Personen-Straßenverkehr
  • Überblick Novelle zum AuslBG (1.10.2022)

o. Univ.-Prof. Dr. Franz Schrank (Arbeitsrechtsexperte)


10:40 bis 11:00 Uhr Kaffeepause


11:00 bis 12:30 Uhr
Update Rechtsprechung aus dem AR, inkl. Auswirkungen auf die Personalverrechnungspraxis

  • Was ist entgeltliche Arbeitszeit, was nicht? Kriterien Rufbereitschaft, wann wird Fortbildung Arbeitszeit, Duschen nach Dienstende?
  • Überstundenzeitausgleich: Abbuchung begehrter ZA-Werteinheiten auch im Krankenstand?Mindestentgelteinstufungen – praxisrelevante Beispiele
  • Sonderzahlungen
    • Bemessungsgrundlage für Bildungsteilzeit – Mischberechnung oder KV-Durchschnittsregel?
    • Trotz feststehendem Ende keine Aliquotierung?
  • Altersteilzeit: Lohnausgleichsbemessung bei Entfall einer Funktionszulage?
  • Hohe unerklärliche Überweisungen neben lfd. Gehaltszahlungen rückforderbar?
  • Ausbildungskosten-Rückzahlungen: Vereinbarung erst nach absolvierter Ausbildung?
  • Krankenstände
    • EF-Dauer über Ende AV: Sonderzahlungen, bloß fiktives neues Arbeitsjahr?
    • Grobe Fahrlässigkeit bei Fahrradunfall
  • Mutter-Beschäftigungsverbot-Entgeltfortzahlung: Überstunden-Entfall, Pauschale?
  • Elternteilzeit: „Großer“ oder „kleiner Anspruch“, zählen fallweise Beschäftigte und wenn ja, wie?
  • Betriebsübergänge: Nicht anwendbare Stichtagsregelungen?
  • Ausgewählte Beendigungsfragen zu Kündigung und Entlassung
  • Abfertigungsfragen

o. Univ.-Prof. Dr. Franz Schrank (Arbeitsrechtsexperte)


12:30 bis 13:30 Uhr Mittagspause


13:30 bis 17:00 Uhr
Steuerrechtliche Neuerungen für Personalverrechner*innen & praktische Abrechnungsfragen

  • Das Abgabenänderungsgesetz (AbgÄG) 2022
    • Klarstellungen beim Öffi-Ticket und bei der Mitarbeitergewinnbeteiligung
    • Abweichender Zufluss für Nach- und Rückzahlungen bestimmter Bezüge
    • Erhöhtes Jahressechstel bei Kurzarbeit
    • Erweiterung der Pflichtveranlagungstatbestände
  • Das Teuerungs-Entlastungspaket
    • Einführung eines Teuerungsabsetzbetrages, steuerfreie Teuerungsprämie
    • Vorgezogene Erhöhung des Familienbonus Plus & Erhöhung des Kindermehrbetrages
    • Erhöhung der SV-Rückerstattung
    • Anpassung diverser Einschleifregelungen
  • Wegfall der Indexierung von Familienleistungen und dessen Umsetzung
  • Abschaffung der „Kalten Progression“
  • Sonstige aktuelle (und geplante) gesetzliche Änderungen im Steuerrecht
  • Lohnabgabenrelevante Änderungen im internationalen Steuerrecht
  • Änderungen in der Lohnkontenverordnung und im Lohnzettel
  • Lohnsteuerrichtlinien-Wartungserlass 2022
  • Judikatur, Verwaltungspraxis und ausgewählte Themen aus dem Bereich Lohnsteuer
    • Aktuelle Erkenntnisse des VfGH, VwGH, BFG samt Hinweisen auf anhängige Revisionen
    • Fragen und Antworten zur Mitarbeitergewinnbeteiligung
    • Prämien begünstigt versteuern, Sechsteloptimierung
    • Steuerliche Behandlung von Firmengeschenken an Mitarbeiter
    • Sonstiges Wissenswertes aus der Verwaltungspraxis

Mag. Michael Seebacher (PLB) und StB Mag. Alexandra Platzer (Selbständige Steuerberaterin)


2. Veranstaltungstag, 4.11.2022


9:00 bis 10:40 Uhr
Beendigung von Dienstverhältnissen: „außerordentliche“ oder strittige Lösungen aus arbeits- und abgabenrechtlicher Sicht 

  • Die rechtliche Durchsetzung von Ansprüchen bei „außerordentlicher“ Beendigung von Dienstverhältnissen
    • Entlassung, vorzeitiger Austritt, fristwidrige Kündigung, Kettenbefristung etc.
    • Anfechtungsmöglichkeiten (Sozialwidrigkeit, verpöntes Motiv)
    • Klagen auf Kündigungsentschädigung 
    • Feststellungsklagen
  • Die Auflösung des Arbeitsvertrages bei besonders bestandsgeschützten Personen
    • Ablauf und Rechtsfolgen von Zustimmungsverfahren 
    • Zustimmungsgründe 
  • Fehler im Zusammenhang mit der Beendigung von Dienstverhältnissen
    • Beendigungsabhängige Ansprüche (Kündigungsentschädigung, Urlaubsersatzleistung)
    • Rechtsfolgen einer erfolgreichen Anfechtung in der ersten Instanz
    • Vergleiche
  • Abgabenrechtliche Folgen
    • Sozialversicherungspflicht versus beitragsfreie Abgangsentschädigung
    • (Steuerbegünstigte) freiwillige Abfertigung versus steuerbegünstigte Nachzahlung, Vergleichszahlung versus Zahlung für Verzicht auf Arbeitsleistung
    • Lohnnebenkosten: freiwillige Abfertigung versus Vergleichszahlung, Nachzahlung, Zahlung für Verzicht auf Arbeitsleistung 

RA Dr. Katharina Körber-Risak (Körber-Risak Rechtsanwalts GmbH) und StB Mag. Monika Kunesch, LL.M. (Selbständige Steuerberaterin)


10:40 bis 11:00 Uhr Kaffeepause


11:00 bis 13:00 Uhr
Aktuelles aus dem Sozialversicherungsrecht

  • Neue Altersteilzeit: Berechnung, Formulare, Beispiele
  • Arbeitshilfen und Praxisfälle
    • Wiedereingliederungsteilzeit – Hürden in der Praxis
    • Sachgeschenke zum Austritt
  • Aus dem Alltag eines GPLB-Prüfers
    • Der richtige KV beim Mischbetrieb
    • Freier Dienstnehmer, was gilt als wesentliches Betriebsmittel
  • Wissenswerte Judikatur zum Beitrags- und Leistungsrecht
    • Unberechtigter vorzeitiger Austritt – Auswirkungen auf Sonderzahlungen und Urlaubsersatzleistung
    • AUVA-Rückerstattung Krankenentgelt

Christian Artner (ÖGK)

 

13:00 Uhr, Ende der Veranstaltung

Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
630,00 €
ab 3 Personen
567,00 €
Linde-AbonnentIn Zeitschriften und Lindeonline
pro Person
550,00 €
ab 3 Personen
495,00 €
Sonstige Ermäßigungen
Absolvent*innen der WIFI Wien Personalverrechnerprüfung und Kund*innen des WIFI Wien (pro Person)
550,00 €
Absolvent*innen der WIFI Wien Personalverrechnerprüfung und Kund*innen des WIFI Wien (ab 3 Personen)
495,00 €
o.Univ.-Prof. Dr. Franz Schrank
Arbeitsrechtsexperte; vormals Institut für Arbeits- und Sozialrecht der Universität Wien sowie Leiter des Instituts für Wirtschafts- und Standortentwicklung der Wirtschaftskammer Steiermark und Ressortverantwortlicher für Arbeit und Soziales; umfassende Erfahrung in der praktischen Rechtsberatung; ...

Mag. Monika Kunesch, LL.M.
Selbstständige Steuerberaterin - MK Personalverrechnung & Expatriates; Expertin für arbeits-, sozialversicherungs- und steuerrechtliche Themen, insbesondere für internationale Personalverrechnungsfragen. Außerdem ist sie Chefredakteurin der PVInfo und Fachvortragende.


Christian Artner
Mitarbeiter in der Österreichischen Gesundheitskasse (Versicherungsabteilung der Landesstelle Niederösterreich) und als Sozialversicherungsprüfer im Prüfdienst Lohnabgaben und Beiträge (PLAB) beschäftigt. Er ist als WIFI Trainer (Lehrgang Personalverrechnung), Vortragender und Fachautor tätig.

Mag. Alexandra Platzer
Selbständige Steuerberaterin mit den Schwerpunkten Personalverrechnung und Global Mobility, zuvor Director bei PwC Österreich, Expertin für Lohnsteuer, Sozialversicherung und Lohnabgaben, Mitglied des Fachsenats für Arbeits- und Sozialrecht der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer (KSW), ...

Dr. Katharina Körber-Risak
ist Rechtsanwältin mit Schwerpunkt Arbeitsrecht und Gründerin der Körber-Risak Rechtsanwalts GmbH. Sie berät große und mittelständische, öffentlichkeitsnahe und private Unternehmen sowie ManagerInnen in allen Bereichen des Arbeitsrechts. Vormals war sie in verschiedenen Kanzleien tätig, ua auch ...

Mag. Michael Seebacher
Fachvorstand und stellvertretender Vorstand im Prüfdienst für Lohnabgaben und Beiträge (PLB). Fachvortragender an der Bundesfinanzakademie und bei externen Seminarveranstaltern, Fachbuchautor und Autor von Fachartikeln im Bereich der Personalverrechnung und auf dem Gebiet der Lohnabgaben und Beiträge.
Kooperationspartner
WIFI Wien

Seminardetails

Kooperationspartner:
WIFI Wien

Donnerstag, 03. November 2022 - Freitag, 04. November 2022
Ansprechpartner
Jannine Lehner
Tel.: +43 1 24 630 - 77
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: jannine.lehner lindeverlag.at

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H