Banken im Umbruch 2019
Konferenz | Dienstag, 04. Juni 2019 | 09:00 bis 17:00

Banken im Umbruch 2019

Aktuelle Herausforderungen und Auswirkungen auf Finanzinstitute
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

Experten aus Aufsicht, BMF, Beratung & Praxis

 

  • Neuerungen aus EU, EBA & FMA, Update zu Basel IV
  • Geldwäscheprävention & IKT-Sicherheit
  • MiFID II: Neue Anlegerschutzregelungen anzuwenden seit 3.1.2018
  • Abbau von NPL im Fokus der Bankenaufsicht
  • Interne Governance – Update zu Fit & Proper und Outsourcing

 

Diese Konferenz bietet einmal jährlich einen Überblick über die aktuellen Herausforderungen und Trends im Bankenbereich.
Neben den neuen bankaufsichtsrechtlichen Anforderungen und aktuellen Vorgaben stehen die von der FMA veröffentlichten Aufsichts- und Prüfschwerpunkte für 2019 im Fokus, unter anderem IT-Sicherheit und Cybersecurity, der „Dauerbrenner“ Governance sowie die Markttransparenz und Informationspflichten.
Die Referenten behandeln die Harmonisierung des NPL-Managements sowie die aufsichtsrechtsrechtlichen Entwicklungen bei den Non-Performing Exposures und die Prävention von Geldwäsche.
Unser Referententeam aus Aufsicht, BMF, Beratung und Bankenpraxis sorgt dabei für den Überblick über die Zusammenhänge und bietet praxistaugliche Lösungen zur Umsetzung in Ihrem Institut.

Neue bankaufsichtsrechtliche Anforderungen

  • Vorgaben durch neue EU-Richtlinien und EU-Verordnungen
  • Aktuelles von EBA
  • Nationale Neuerungen
  • Ausblick

 

Basel IV

  • Überarbeitung Standardansatz
  • Kreditrisiko
  • Operationelles Risiko

 

Harmonisierung des NPL-Managements und Berichtswesens im europ. Bankensektor & EBA-Leitlinien über das Management notleidender und gestundeter Risikopositionen
Abbau von NPL im Fokus der Bankenaufsicht

  • Die Bedeutung regulatorischer Anforderungen in der Rechnungslegung
  • NPL Guidance der ECB
  • Erwartungen hinsichtlich Abbau der NPLs im SSM

Top-Aktuell:

  • Aktuelle EBA-Leitlinien für den Abbau von NPLs
  • Unterschiede in den aufsichtsrechtlichen Erwartungen
  • Way Forward

EBA-Leitlinien für die Kommunikation zwischen den für die Beaufsichtigung von Kreditinstituten zuständigen Behörden und den Abschlussprüfern und Prüfungsgesellschaften, die die Abschlussprüfung bei diesen Instituten durchführen

  • Auswirkungen für bedeutende Kreditinstitute und regionale Banken
  • Aufsichtsrechtliche Erwartungen

 

Management Non-Performing Exposures:
aufsichtsrechtliche Entwicklungen

 

Aktuelles aus der Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung und Aufsichtspraxis der FMA

  • Aktuelle Rundschreiben der FMA im Bereich der Prävention von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung
  • Sorgfaltspflichten bei Hochrisikokunden

 

IKT-Sicherheit in Kreditinstituten

  • Grundlagen der IKT-Sicherheit
  • Anforderungen aus dem IKT-Leitfaden der FMA
  • Regulatorische Anforderungen

 

MiFID II: Neue Anlegerschutzregelungen anzuwenden seit 3.1.2018

  • Organisationsvorschriften
  • Wohlverhaltensregeln
  • Aktuelle Entwicklungen zu Level III
  • Aktuelle Aufsichtserkenntnisse und Auslegungen der FMA zur MiFID II
  • Drittstaatenregelungen der MiFID II

 

Interne Governance – Update zu Fit & Proper und Outsourcing

  • EBA-Leitlinien zur internen Governance
  • Handlungsbedarf für KI
  • Schwerpunkte im SSM
  • Fit & Proper Guidelines
Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
620,00 €
ab 3 Personen
558,00 €
Linde-AbonnentIn Zeitschriften und Lindeonline
pro Person
496,00 €
ab 3 Personen
446,40 €
Sonstige Ermäßigungen
Mitglieder des Bankenverbandes (pro Person)
434,00 €
Mitglieder des Bankenverbandes (ab 3 Personen)
390,60 €
Dr. Susanne Riesenfelder
Akademische Europarechtsexpertin, Spezialistin in der Finanzmarktaufsicht für "Prudenzielle Bankenaufsicht im integrierten Aufsichtskontext", Vertreterin in EBA-Arbeitsgruppen; zunächst Tätigkeiten in der WKO, bei einem Rechtsanwalt und bei einem Wiener Notariat; von 1996 bis 2011 im ÖGV ...

Mag. Bernhard Freudenthaler
Seit 2014 bei der KPMG im Bereich Financial Services Advisory, davor in der FMA im Bereich Bankaufsicht (laufende Aufsicht über Großbanken und Mitglied in EBA-Arbeitsgruppen) sowie im Hyposektor (Interessenvertretung, Mitglied von EU-Kommissionsarbeitsgruppen, Geschäftsführungstätigkeiten) beschäftigt.

Mag. Roland Dämon
Abgeschlossene Rechtsanwaltsausbildung; seit 2007 bei der Finanzmarktaufsicht, FMA-Experte für verwaltungsbehördliche Aufsichtsverfahren, MiFID II und PRIIPs; vertritt die FMA in internationalen Gremien und ist zu kapitalmarktrechtlichen Themen als Vortragender tätig.

Mag. Robert Schmidbauer, LL.M. (Manchester)
Studium an den Universitäten Wien (Rechtswissenschaften) und Manchester/UK (International Business Law); seit 2010 Syndikus des Österreichischen Sparkassenverbandes und verschiedene Managementfunktionen innerhalb der Österreichischen Sparkassengruppe; Autor zahlreicher Fachpublikationen zum ...

Mag. Christa Drobesch
Finanzmarktaufsicht, Abteilungsleiter-Stellvertreterin in der Abteilung Prävention von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung, Leiterin des "Team Verfahren"; davor Mitarbeiterin der Rechtsabteilung der Österreichischen Volksbanken-AG und im Österreichischen Genossenschaftsverband ...

Mag. Friedrich John
Experte für nationale Rechnungslegung der Kreditinstitute in der Bankenaufsicht; Schwerpunkte: behördliche Aufsicht über Kreditinstitute und Kreditinstitutsgruppen, Weiterentwicklung des Aufsichtsrechts, Vertretung der Finanzmarktaufsichtsbehörde in internationalen Arbeitsgruppen bei EBA und EZB; ...

Mag. Belinda Steger
Seit 2011 Referentin in der Finanzmarktaufsicht im Bereich Bankenaufsicht (laufende Aufsicht über sonstige Groß- und Regionalbanken), Mitarbeit in Arbeitsgruppen zu IT-Sicherheit in der FMA; zuvor mehrjährige Tätigkeit in einer Rechtsanwaltskanzlei, Rechtsanwaltsprüfung, Management eines ...

Seminardetails


Dienstag, 04. Juni 2019
09:00 bis 17:00
Ansprechpartner
Mag. Doris Pummer
Tel.: +43 1 24 630 - 74
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: doris.pummer lindeverlag.at

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.
Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
 Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H