Seminar | Mittwoch, 06. März 2019 | 13:00 bis 17:00

Bauarbeiter-Urlaubs- und Abfertigungsgesetz (BUAG)

Systematischer Überblick, inkl. aktueller Judikatur
Vortragende: Wiesinger
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

Systematischer Überblick, inkl. aktueller Judikatur

  • Geltungsbereich (inkl. Mischbetriebe)
  • Zuschlagsberechnung und -betreibung
  • Besonderheiten des Urlaubs- und Abfertigungsrechts
  • Winterfeiertagsvergütung
  • Überbrückungsgeld und -abgeltung
  • Entsendungen nach Österreich

 

Ihr Nutzen

 

Das Bauarbeiter-Urlaubs- und Abfertigungsgesetz (BUAG) nimmt im Arbeitsrecht eine Sonderstellung ein. Es hat nur für die Bauwirtschaft mBedeutung und war jahrzehntelang nahezu eine „Geheimwissenschaft“, zu der es praktisch keine Literatur gab. Viele Grundsätze, die man zum Urlaubsrecht kennt, gelten aber im BUAG nicht oder sind anders geregelt.

Dieses Seminar bietet Ihnen erstmals eine umfassende und systematische Einführung in das BUAG und hilft Ihnen damit, das BUAG nicht nur zu kennen, sondern auch zu verstehen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Fragen, die sich in Unternehmen (oder deren Beratern) stellen. Für den Rechtsanwender unwichtige Bereiche – wie etwa das Organisationsrecht – bleiben ausgeklammert.

 

Besonderes Augenmerk wird dabei auf die bestehende höchstgerichtliche Judikatur gelegt, die umfassend erörtert wird. Auch Fragen aus der Praxis zu Spezialfällen – etwa zum alten Abfertigungsrecht bei Übernahme ins Angestelltenverhältnis – werden anhand von konkreten Beispielen beantwortet.

Geltungsbereich des BUAG

  • Geltung für Arbeiter, nicht für Angestellte
  • Betriebsarten des BUAG
  • Mischbetriebsproblematik


Zuschlagsberechnung und -betreibung

  • Zuschlagspflichtige Zeiten
  • Meldepflichten im Überblick (keine praktische Einführung in das e-BUAK-Portal)
  • Berechnung des Zuschlags in den einzelnen Sachbereichen
  • Verfahren zur Zuschlagsbetreibung
  • Besonderheiten bei Teilzeitbeschäftigten


Urlaub

  • Vergleich zum allgemeinen Urlaubsrecht


Abfertigung

  • Besonderheiten der Abfertigung alt
  • Besonderheiten der Abfertigung neu


Winterfeiertagsvergütung im Überblick

Überbrückungsgeld und -abgeltung

Entsendungen

  • Anwendungsbereich des BUAG
  • Meldungen
  • Zuschlagsabfuhr und -betreibung
Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
360,00 €
ab 3 Personen
324,00 €
Linde-Zeitschriftenabonnent
pro Person
288,00 €
ab 3 Personen
259,20 €
Sonstige Ermäßigungen
Konzipienten/Berufsanwärter (Steuerberater- oder Rechtsanwaltsprüfung) (pro Person)
288,00 €
MMag. Dr. Christoph Wiesinger, LL.M.
Seit 2002 in der Wirtschaftskammer Österreich, Geschäftsstelle Bau der Bundesinnung Bau und des Fachverbandes der Bauindustrie tätig. Dort ist er unter anderem für die arbeitgeberseitige Vorbereitung der Kollektivvertragsverhandlungen verantwortlich. Seit 2012 ist Christoph Wiesinger auch ...

Seminardetails


Mittwoch, 06. März 2019
13:00 bis 17:00
Ansprechpartner
Mag. Alexandra Monz
Tel.: +43 1 24 630 - 45
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: alexandra.monz lindeverlag.at

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.
Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
 Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H