Seminar | Donnerstag, 27. Juni 2019 | 09:00 bis 17:00

Betriebliche Altersvorsorge 2019

Aus Sicht der Gesetzgebung, Beratung & Praxis
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

Aus dem Inhalt

  • Nudging – wie man Menschen dazu bringt, etwas zu tun
  • Gesetzliche Neuerungen 2018/2019
  • Steuer-News: Pensionsabfindungen, Rückstellungsbildung, Lohn- und Einkommensteuer
  • Umsetzung der BPG- und PKG-Novellen, Verordnungen
  • PEPP als Marktchance oder Bedrohung?
  • Digitalisierung in der betrieblichen Altersvorsorge
  • Aktuelle Judikatur zu Betriebspensionen samt Praxistipps

 

Ihr Nutzen

Menschen dazu bewegen, etwas zu tun: Nudging ist das neue Schlagwort. Wie damit insbesondere bei langfristigen Entscheidungen gearbeitet werden kann, stellt Prof. Kocher vom IHS vor. Weitere hochrangige Vortragende berichten über die Neuerungen im Bereich der betrieblichen Vorsorge. Für österreichische Unternehmen relevante steuerliche Neuerungen werden umfassend dargestellt. Die Entwicklung in der EU, insbesondere das neue Pensionsprodukt PEPP betreffend, ist ebenso Thema wie der Stand der Digitalisierung im bAV-Bereich. Ergänzt wird die Konferenz durch die Präsentation der neuesten Judikatur mit konkreten Umsetzungsvorschlägen für Arbeitgeber, Betriebsräte und Anbieter.
Die Konferenz bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren konkreten Handlungsbedarf zu identifizieren und weitere Umsetzungsschritte zu planen.

Nudging – wie man Menschen dazu bringt, etwas zu tun

  • Kleiner Anstoß – große Wirkung
  • Langfristige Vorsorgeentscheidungen sinnvoll anstoßen

Prof. Dr. Martin Kocher (Institut für Höhere Studien)


Steuer-News

  • Geschäftsführerzusagen richtig abfinden
  • Korrekte Rückstellungsbildung und Saldierung
  • Versicherungssteuer
  • News aus der Lohn- und Einkommensteuer

StB MMag. Dr. Katharina Daxkobler (KPMG)


Aktuelle Judikatur samt Praxistipps

  • Pensionskassen, direkte Leistungszusagen, Pensionszusagen
  • Praxisgerechte Gestaltung von Verträgen und Betriebsvereinbarungen

Hon.-Prof. Dr. Georg Schima, M.B.L.-HSG, LL.M. (Schima Mayer Starlinger)

PEPP – der Zukunftsmarkt in der EU?

  • Aktueller Stand in der EU
  • Marktchancen und Risiken

Mag. Michael Punzet (eGroup International AG)


Digitalisierung in der betrieblichen Altersvorsorge

  • Österreich als Vorreiter?
  • Konkrete Umsetzung der Volldigitalisierung
  • Praktische Anforderungen

Mag. Joachim Schuller (FINABRO)


Altersversorgung in Österreich – Neuerungen & aktuelle Entwicklungen

  • Alle gesetzlichen Neuerungen: VAG, BPG, PKG, BMSVG
  • Gesetze, Verordnungen, Richtlinien
  • IDD-Umsetzung

Gerhard Navara, MBA (UNIQA)
Mag. Thomas Wondrak (Experte für Betriebliche Altersvorsorge)

Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
610,00 €
ab 3 Personen
549,00 €
Linde-AbonnentIn Zeitschriften und Lindeonline
pro Person
488,00 €
ab 3 Personen
439,20 €
Sonstige Ermäßigungen
pro Person
488,00 €
ab 3 Personen
439,20 €
Hon.-Prof. Dr. Georg Schima, M.B.L.-HSG LL.M.
Gründungspartner von Kunz Schima Wallentin Rechtsanwälte. Tätigkeitsschwerpunkte: Individuelles und kollektives Arbeitsrecht, Unternehmens- und Gesellschaftsrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Stiftungsrecht, Schiedsverfahrensrecht. Laufende Vortrags- und Publikationstätigkeit.

Mag. Thomas Wondrak
Experte für betriebliche Vorsorge, Eigentümer von "konsequent wondrak Unternehmensberatung", vormals langjähriger Vorstand und Leiter der Rechtsabteilung einer Pensionskasse; Leiter des Lehrganges Sozialkapital. Tätigkeitsschwerpunkte: Pensionskassenwesen, Betriebspensionen, direkte ...

MMag. Dr. Katharina Daxkobler
Mitarbeiterin einer international tätigen Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzlei in Wien. Davor war sie Assistentin am Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Gerhard Navara, MBA
Vermögensberater, langjähriger bAV-Betreuer in Finanzinstitutionen, zertifizierter Berater in der betrieblichen Altersvorsorge;seit 2012 in der UNIQA Österreich Versicherungen AG im Bereich Vorsorgemanagement tätig; Key Account Manager

Mag. Michael Punzet
Nach Stationen im In- und Ausland mit Schwerpunkten im Asset Management, Treasury und Investment Banking seit 2011 bei der Tellco Gruppe in der Schweiz im Bereich der betrieblichen Altersversorgung tätig; von 2011 bis 2016 Projektleiter und Leiter des Vertriebs in Europa bei der Tellco Vorsorge ...

Martin Kocher
Seit 2016 Leiter des Instituts für Höhere Studien; Ökonom und Hochschullehrer; seit 2017 Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Wien, Gastprofessor an der Universität Göteborg; Forschungsschwerpunkte: Verhaltensökonomik, öffentliche Finanzen, experimentelle Wirtschaftsforschung und ...

Joachim Schuller
Geschäftsleiter für Marketing und Vertrieb bei FINABRO, einem
österreichischen Start-Up im Bereich Finanztechnologie;
Schwerpunkt digitale Pensionsvorsorge und Vermögensverwaltung;
mehr als 15 Jahre Führungserfahrung mit fundiertem
Sales- und Marketing Know-how sowie ...

Seminardetails


Donnerstag, 27. Juni 2019
09:00 bis 17:00
Ansprechpartner
Mag. Doris Pummer
Tel.: +43 1 24 630 - 74
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: doris.pummer lindeverlag.at

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.
Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
 Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H