Linde Verlag
Sie sind hier Linde Campus  
Webinar | Donnerstag, 01. Oktober 2020 | 09:00 bis 11:30

Betriebliche Umsetzung der Whistleblower-RL

Implementierung von internen Meldesystemen für Hinweisgeber*innen
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

Die Whistleblower-RL hat zum Ziel, Verstöße gegen das Unionsrecht möglichst sicher für den Whistleblower aufzudecken und zu beheben. Bereits jetzt müssen Unternehmen im öffentlichen Bereich bzw. mit mehr als 50 Mitarbeiter*innen Vorkehrungen treffen, um für die Umsetzung der Richtlinie 2021 vorbereitet zu sein.


Das Webinar beantwortet relevante Praxisfragen zur rechtssicheren Umsetzung der Richtlinie: Expertinnen aus den Bereichen Datenschutz, Arbeitsrecht und Forensic/interne Revision für die Implementierung bieten Ihnen einen fundierten Einblick darüber, wie Sie in Ihrem Betrieb die erforderlichen internen Meldesysteme unter Wahrung des Datenschutzes und des Arbeitsrechts einrichten können, und geben hilfreiche Praxistipps für die technische Implementierung.

 

WEBINARE – so funktioniert`s

Die Webinare des Linde Campus bieten Ihnen eine einfache Möglichkeit, Weiterbildung in Ihren Arbeitsalltag zu integrieren – ohne Reisezeiten und -kosten. Mit nur einem „Klick“ sind Sie mit den Vortragenden im virtuellen Meetingraum verbunden. Zu einer fix festgelegten Zeit werden die Seminarinhalte live und multimedial präsentiert. Sie können jederzeit über die Chatfunktion mit den Vortragenden kommunizieren.

 

Durch unsere Webinare sind Sie räumlich unabhängig und werden kompakt, präzise und effizient informiert!

  • Topaktuelle Themen live präsentiert
  • Schnell & flexibel: einfacher Zugriff vom Arbeitsplatz oder von Zuhause aus
  • Ihr Plus: Vortragsunterlagen vorab per Mail
  • Stellen Sie jederzeit Ihre Fragen

 

 

 

  • Umfang und Adressat*innenkreis der Whistleblower-RL
  • Design und Implementierung von internen Meldesystemen
  • Datenschutzrechtliche Anforderungen an Hinweisgebersysteme
  • Schutz von Hinweisgeber*innen
  • Arbeitsrechtliche Rahmenbedingungen
  • Mitwirkungsrechte von Betriebsrat und Arbeitnehmer*innen
  • Umgang mit Hinweisen
  • Do’s & Don’ts bei der forensischen Sonderuntersuchung
     
Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
160,00 €
ab 2 Personen
132,00 €
Mag. Karin Bruchbacher
Mag. Karin Bruchbacher ist Rechtsanwältin bei KPMG Law und leitet die Praxisgruppen IT/IP und Datenschutzrecht sowie die Bereiche Commercial und Compliance. Sie berät nationale und internationale Mandaten vor allem in den Bereichen IT/IP, Datenschutzrecht, Unternehmensrechts und Compliance. Ihre ...

Mag. Elisabeth Wasinger, LL.M.
Mag. Elisabeth Wasinger ist als Partnerin von KPMG Law für den Bereich Arbeitsrecht und Immigration zuständig und seit 2006 in diesen Themengebieten spezialisiert. Ihre Beratungsschwerpunkte umfassen unter anderem die Gestaltung arbeitsrechtlicher Vereinbarungen und Richtlinien, die Umsetzung von ...

Mag. (FH) Susanne Flöckner
Mag. (FH) Susanne Flöckner, CIA, CFE ist als Partnerin bei KPMG Advisory unter anderem für den Bereich Forensic zuständig. Ihre Schwerpunkte sind das Vermeiden und Aufdecken von Wirtschaftskriminalität sowie die Konzeption, Implementierung und Qualitätsbeurteilung von Internen Revisionen und deren ...

Seminardetails


Donnerstag, 01. Oktober 2020
09:00 bis 11:30
Ansprechpartner
Judith Erlbeck, MA, B.A. (Econ.)
Tel.: +43 1 24 630 - 38
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: Judith.Erlbeck lindeverlag.at

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
 Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H