Linde Verlag
Sie sind hier Linde Campus  
Webinar | Mittwoch, 21. April 2021 - Donnerstag, 06. Mai 2021

Die neue ÖNORM B 2061

Auswirkungen auf die Praxis des Vergabe- und Bauvertragsrechts
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

Inhalt

Modul 1: ÖNORM B 2061 – Vergaberechtliche Praxis
Leistungsbeschreibungen, Preiskalkulation für Bieter & Auftraggeber, vertiefte Angebotsprüfung und Auswirkungen auf bestehende Verträge
Modul 2: ÖNORM B 2061 – Bauvertragliche Praxis
Auswirkungen auf Bauverträge, Leistungsabweichungen, Auslegungsfragen


Die Module sind auch einzeln buchbar!

 

WEBINARE – so funktioniert`s
Die Webinare des Linde Campus bieten Ihnen eine einfache Möglichkeit, Weiterbildung in Ihren Arbeitsalltag zu integrieren – ohne Reisezeiten und -kosten. Mit nur einem „Klick“ sind Sie mit den Vortragenden im virtuellen Meetingraum verbunden. Zu einer fix festgelegten Zeit werden die Seminarinhalte live und multimedial präsentiert. Sie können jederzeit über die Chatfunktion mit den Vortragenden kommunizieren.
Durch unsere Webinare sind Sie räumlich unabhängig und werden kompakt, präzise und effizient informiert!

Modul 1: ÖNORM B 2061 – Vergaberechtliche Praxis

  • Leistungsbeschreibungen und die Kalkulierbarkeit von Preisen unter Berücksichtigung der ÖNORM B 2061
  • Möglichkeiten und Pflichten für öffentliche Auftraggeber bei der Gestaltung der Ausschreibungsunterlagen
  • Preissteuerungsmaßnahmen und den Preis betreffende Zuschlagskriterien
  • Auswirkungen der ÖNORM B 2061 auf die Vertragsgestaltung in Vergabeverfahren
  • Das neue System der Angebotskalkulation (Einteilung in Kostenarten und Preisermittlung)
  • Konsequenzen für die Preisangemessenheitsprüfung nach § 137 BVergG
  • Nachträgliche Vertragsänderungen laufender Verträge nach § 365 BVergG, im Hinblick auf die ÖNORM B 2061
  • Sonderkonstellation bei bereits bestehenden (langjährigen) Rahmenvereinbarungen
  • Hinweise zu daraus resultierenden Mehrkostenforderungen
     

Modul 2: ÖNORM B 2061 – Bauvertragliche Praxis

  • Auswirkung auf den Inhalt und die Erfüllung von Bauverträgen
  • „Guter Preis bleibt guter Preis, schlechter Preis bleibt schlechter Preis“: Alles anders in der ÖNORM B 2061?
  • ÖNORM B 2061 und Leistungsabweichungen
  • Grundlagen des allgemeinen (Bau-)Vertragsrechts sowie des (Bau-)Werkvertragsrechts
  • Fragen zur Auslegung von ÖNORMEN, insbesondere der ÖNORM B 2061
Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
336,00 €
ab 2 Personen
268,80 €
DI Dr. Thomas Anderl
Rechtsanwalt und Partner bei WOLF THEISS Rechtsanwälte, Co-Leitung der Baurechtspraxis, duale Ausbildung als Jurist und Bauingenieur, Befähigung zum Baumeistergewerbe - Spezialgebiete: Vertragsgestaltung und -verhandlung, projektbegleitende Betreuung von Großprojekten, Vertretung vor Gerichten, ...

Mag. Martin Schiefer
Rechtsanwalt und Partner bei Schiefer Rechtsanwälte - Strategie und kritische Projekte. Spezialgebiete: Digitalisierung, Sozial- und Gesundheitsbereich, Infrastrukturprojekte (Smart City), komplexe Bauprojekte. Als Influencer ist er in der Vergabeszene bestens vernetzt. Seine innovativen Antworten ...

Mag. Philip Albrecht
Rechtsanwalt bei Schiefer Rechtsanwälte - Konzeption und aktive Abwicklung von Großprojekten an der Schnittstelle zwischen Zivil- und Vergaberecht.
Spezialgebiete: Claim- und Anti-Claim-Management, Prozessführung, Bauinfrastrukturprojekte, Beschaffungen im Sozial- und Gesundheitsbereich,

Seminardetails


Mittwoch, 21. April 2021 - Donnerstag, 06. Mai 2021
Ansprechpartner
Mag. Jakob Knöfler
Tel.: +43 1 24 630 - 74
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: Jakob.Knoefler lindeverlag.at

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H