Linde Verlag
Sie sind hier Linde Campus  
Konferenz | Donnerstag, 23. September 2021 | 09:00 bis 17:00

Die neue Restrukturierungsordnung

Umfassender Überblick und relevante Praxistipps zur aktuellen Rechtslage
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

Mit der neuen Restrukturierungsordnung (ReO) wird die EU-Restrukturierungsrichtlinie in Österreich umgesetzt. Sie beinhaltet ein „präventives“ Restrukturierungsverfahren für Unternehmen, das Schuldnern ermöglicht, den Eintritt der Zahlungsunfähigkeit – und damit die Insolvenz – im Vorfeld zu vermeiden. Unternehmen (der Schuldner) können dabei ein ordentliches oder ein vereinfachtes Verfahren beantragen. Kernstück ist u.a. auch das Vorliegen eines Restrukturierungskonzepts und -plans.
Bei unserer Konferenz am 23. September 2021 informieren wir Sie über die wesentlichen Änderungen, wie den konkreten Ablauf & Inhalte des neuen Verfahrens, die Behandlung von Gläubigerinteressen, Restrukturierungsfinanzierungen und welche steuer-, verfahrens- und finanzstrafrechtlichen Fragen sich im Zuge mit der neuen ReO ergeben.

 

Inhalt

  • Einführung in die Restrukturierungsordnung (ReO) & Insolvenzrechtsnovelle 2021
  • Ablauf des Restrukturierungsverfahrens
  • Behandlung von Kreditsicherheiten
  • Geschäftsleiterpflichten in der Restrukturierung
  • Steuerrechtliche Aspekte
  • Restrukturierungsfinanzierungen

Einführung in die neue Restrukturierungsordnung

  • Ziele der EU-Restrukturierungsrichtlinie
  • Grundsätze der Umsetzung
  • Bausteinsystem des Restrukturierungsverfahrens
  • Verfahrensvarianten und Anwendung in der Praxis

Hon.-Prof. Dr. Franz Mohr, BMJ

 

Grundlagen des neuen Restrukturierungsverfahrens

  • Einleitungsvoraussetzungen und Anwendungsbereich
  • Überblick über das Verfahren
  • Vollstreckungssperre / Aussetzung Antragspflicht / Vertragsauflösungssperre
  • Betroffene Gläubiger / Abstimmung / Cram-down
  • Restrukturierungsmaßnahmen und Restrukturierungsplan

RA Mag. Miriam Simsa, Schönherr | RA Mag. Georg Wielinger, M.B.L.-HSG, Kaan Cronenberg & Partner
 

Kreditsicherheiten in der Restrukturierung

  • Gläubigergruppe der besicherten Gläubiger
  • Behandlung von gesicherten Gläubigern
  • Vollstreckungssperre für Aus- und Absonderungsgläubiger
  • Wirkungen des Restrukturierungsplans
  • Mögliche Eingriffe in die Rechte besicherter Gläubiger

Dr. Moritz Zoppel, LL.M. (Cambridge), WU Wien

 

Geschäftsleiterpflichten in der Restrukturierung

  • Geschäftsleiterpflichten in und vor der Krise
  • Geschäftsleiter im Restrukturierungsverfahren
  • Ruhen der Insolvenzantragspflicht
  • Aussetzung des Zahlungsverbots
  • Grenzüberschreitende Aspekte

Univ.-Prof. Dr. Sebastian Mock, LL.M., WU Wien
 

Steuerrechtliche Aspekte der Restrukturierung

  • Ertragsteuerliche Fragen
    • Behandlung von Schulderlässen / Sanierungsgewinnen
    • Verlustvortragsgrenze bei Körperschaften
    • Ertragsteuern bei Vermögensverwertung
    • Sonstige ertragsteuerliche Aspekte
  • Umsatzsteuerliche Fragen
    • Vorsteuerkorrektur gem. § 16 UStG
    • Umsatzsteuer bei Vermögensverwertung
    • Sonstige umsatzsteuerliche Aspekte
  • Verfahrensrechtliche Fragen
    • Steuerstundung und Geschäftsführerhaftung
    • SV-Beiträge – Stundung und Haftung
    • Nachsicht und Nichtfestsetzung als Sanierungsinstrumente
  • Finanzstrafrechtliche Aspekte
    • Insolvenz als Entschuldigung für Finanzvergehen
    • Selbstanzeige bei Insolvenzen
    • Ersatzfreiheitsstrafe bei Insolvenz

StB Univ.-Prof. Mag. Dr. Kanduth-Kristen, LL.M., Alpen-Adria-Universität Klagenfurt | StB/WP MMag. Alexander Lang, Deloitte

 

Restrukturierungsfinanzierungen

  • Arten von Finanzierungen iSd ReO
  • Finanzierung als Teil des Restrukturierungsplans
  • Ex-Ante-Kontrolle der Finanzierungen (Genehmigung)
  • Anfechtungsschutz von Restrukturierungsfinanzierungen
    • Finanzierung als nachteiliges Rechtsgeschäft
    • Objektive Erkennbarkeit und das „offensichtlich untaugliche Sanierungskonzept“
    • Kenntnis und Kennenmüssen
    • Umfang der Haftung des Kreditgebers
  • Insolvenzverschleppungshaftung des Kreditgebers
    • Schutzgesetzverletzungen
    • Exkurs: Fallgruppen der Insolvenzverschleppungshaftung gem. § 826 BGB

RA Mag. Florian Weixelbaum, LL.M., Weixelbaum Rechtsanwaltskanzlei

 

Zusammenfassung & Diskussion
 

Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
610,00 €
ab 3 Personen
549,00 €
Linde-AbonnentIn Zeitschriften und Lindeonline
pro Person
488,00 €
ab 3 Personen
439,20 €
Sonstige Ermäßigungen
Konzipient*innen/Berufsanwärter*innen (Steuerberater- oder Rechtsanwaltsprüfung) erhalten einen Preisnachlass von 20 % (pro Person)
488,00 €
Konzipient*innen/Berufsanwärter*innen (Steuerberater- oder Rechtsanwaltsprüfung) erhalten einen Preisnachlass von 20 % (ab 3 Personen)
439,20 €
Univ.-Prof. Mag. Dr. Sabine Kanduth-Kristen, LL.M.
Steuerberaterin, lehrt und forscht am Institut für Finanzmanagement der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Sie ist allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige für die Fachgruppe Steuer- und Rechnungswesen und Mitglied des Fachsenats der Kammer der Steuerberater und ...

MMag. Alexander Lang
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Partner bei Deloitte Österreich. Als Leiter des Tax-Litigation-Bereiches von Deloitte liegen seine Tätigkeitsschwerpunkte im Finanzstrafrecht und Verfahrensrecht sowie in der steuerlichen Beratung von österreichischen und internationalen Unternehmen. Er ist ...

Hon.-Prof. Dr. Franz Mohr
Leiter der Abteilung für Exekutions- und Insolvenzrecht, stellvertretender Leiter der Zivilrechtssektion im Bundesministerium für Justiz; Vorsitzender der Insolvenzrechtsreformkommission, Mitherausgeber der Zeitschrift für Insolvenzrecht und Kreditschutz (ZIK); Herausgeber und Autor von Büchern ...

Dr. Moritz Zoppel, LL.M.
Senior Lecturer und Habilitand am Institut für Zivil- und Zivilverfahrensrecht (Abteilung für Finanzmarktrecht) an der Wirtschaftsuniversität Wien. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bürgerlichen Recht, Insolvenzrecht und Versicherungsrecht. Er lehrt Zivilrecht, Insolvenzrecht und ...

Mag. Florian Weixelbaum
Selbstständiger Rechtsanwalt in Wien mit Beratungsschwerpunkten unter anderem im Bank- und Finanzrecht, im Restrukturierungs- und Insolvenzrecht sowie im streitigen Zivilrecht. Bevor er sich 2020 selbstständig machte, war er mehrere Jahre für eine internationale Anwaltssozietät tätig und verfügt ...

Univ.-Prof. Dr. Sebastian Mock, LL.M.
Inhaber des Lehrstuhls für Zivil- und Unternehmensrecht am Institut für Zivil- und Zivilverfahrensrecht (Abteilung Unternehmens- und Insolvenzrecht) am Department für Privatrecht der Wirtschaftsuniversität Wien; Herausgeber und Autor zahlreicher Kommentare und Beiträge zum Unternehmens- und ...

Mag. Miriam Simsa
Rechtsanwältin und Partnerin bei Schönherr Rechtsanwälte GmbH mit den Schwerpunkten Insolvenz & Restrukturierung sowie Banking & Finance. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in der Restrukturierungsberatung sowohl auf Gläubiger- als auch Schuldnerseite sowie auf (inter-)nationalen Transaktionen mit ...

Seminardetails


Donnerstag, 23. September 2021
09:00 bis 17:00
Ansprechpartner
Judith Erlbeck, MA, B.A. (Econ.)
Tel.: +43 1 24 630 - 38
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: Judith.Erlbeck lindeverlag.at

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H