Linde Verlag
Sie sind hier Linde Campus  
Lehrgang | Mittwoch, 22. Februar 2023 - Mittwoch, 14. Juni 2023

Digitalisierung im Steuer- und Rechnungswesen

Mit dem Zertifikatsprogramm werden Sie Teil der digitalen Transformation und erhalten das Know-how die Digitalisierung aktiv in Ihren Arbeitsalltag zu integrieren.
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

Die Wirtschaft ist digital
Der Einsatz digitaler Technologien durchdringt unsere Arbeitswelt und auch Behörden setzen zunehmend auf automatisierte Prozesse und digitale Datenanalysen. Welche Fähigkeiten und Qualifikationen brauchen daher Führungskräfte und Mitarbeiter*innen? Wie kann man sich die digitale Denk- und neue Arbeitsweise in der Steuerund Finanzabteilung zu Nutze machen?

Das berufsbegleitende Zertifikatsprogramm macht die Teilnehmer*innen anhand praxisorientierter Szenarien mit den Kerntechnologien der Digitalisierung, deren rechtlichen Rahmenbedingungen sowie entsprechenden Tools und Einsatzmöglichkeiten bekannt.

Starten Sie mit unserem Zertifikatsprogramm in Ihre digitale Zukunft und profitieren Sie von der Digitalisierung als wirtschaftliche Grundlage von morgen.

 

Ihre Vorteile
Expert*innen aus Beratung, unternehmerischer Praxis, Finanzverwaltung und Wissenschaft liefern unmittelbar anwendbares Wissen. Die interdisziplinäre Ausrichtung erweitert digitale Kompetenzen sowie Spezialwissen in den Bereichen Steuer- und Rechnungswesen, Datenschutz und Datensicherheit sowie Führung zum Ausbau Ihrer beruflichen Optionen.

Am Ende des Zertifikatsprogrammes sind Sie in der Lage

  • digitalisierungsgetriebene Veränderungsprozesse und technologische Weiterentwicklungen zu erkennen, nachhaltig zu begleiten und gezielt zu steuern;
  • Schnittstellenkompetenzen zur Beurteilung der Arbeit einzelner Expert*innen einzusetzen; 
  • Ihr Know-how im Steuer-, Finanz- oder Rechnungswesen durch Einsatz von digitalen Werkzeugen unmittelbar für die Praxis zu nutzen;
  • Methoden, Perspektiven, Handlungsmöglichkeiten sowie State-of-the-Art Tools gezielt anzuwenden.

 

Abschluss
Das Zertifikatsprogramm umfasst 15 ECTS, besteht aus acht Modulen und einer fakultativen Abschlussprüfung. Das
Wahl-Modul „Schreiben im wissenschaftlichen Kontext“ ist optional und für die Teilnehmer*
innen des Zertifikatsprogramms kostenlos.

Nach erfolgreicher Leistungsüberprüfung schließen die Teilnehmer*innen mit dem Zertifikat „Zertifizierte*r Digitalisierungsmanager*in im Steuer- und Rechnungswesen“ ab.

Das Zertifikatsprogramm wird vom Department Verwaltung, Wirtschaft, Sicherheit und Politik der FH Campus Wien, der Campus Wien Academy, in Kooperation mit dem Linde Campus des Linde Verlag und der KPMG entwickelt und umgesetzt. Die Buchung erfolgt über die Campus Academy.

Details und weitere Informationen über Voraussetzungen, Inhalte und Anmeldung erhalten Sie hier.

Alle Module sind auch einzeln buchbar.

Modul 1: Einführung in die Digitalisierung - Bedeutung, Auswirkungen, Begriffe und Themenbereiche

Modul 2: Digitale Trends und IT-Strategien im Steuer- und Rechnungswesen - Aktuelle Entwicklungen, Kerntechnologien und die Konzeption einer IT-Strategie

Modul 3: Die digitale Transformation im Unternehmen - Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten

Modul 4: Toolbox – die Werkzeuge der Digitalisierung - Projektmanagementansätze & passende IT-Lösungen für die Umsetzung analoger Prozesse in die digitale Welt

Modul 5: Leadership im digitalen Zeitalter - Neue Anforderungen & Rollenbilder an Führungskräfte

Modul 6: Big Data & Datenmanagement - Die Nutzung von Daten und Advanced Analytics zur Unternehmenssteuerung

Modul 7: Datenschutz und Datensicherheit - Grundlagen, gesetzliche Anforderungen & Cyber-Securty in der Praxis

Modul 8: Aktuelle steuerrechtliche Entwicklungen - Anforderungen der Finanzverwaltung & Behörden

Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
4.290,00 €
Linde-AbonnentIn Zeitschriften und Lindeonline
pro Person
3.432,00 €
Sonstige Ermäßigungen
Absolvent*innen & Studierende der FH Campus Wien, Berufsanwärter*innen (Steuerberaterprüfung), KPMG-Mandant*innen (pro Person)
3.432,00 €
MMag. Michael Petritz, LL.M. TEP
U.a. Tax Head von Smart Austria, dem Beratungsangebot für Start-ups und innovative Unternehmen, bei der KPMG Austria; Tätigkeitsschwerpunkte: Tax Technologies, Estate Planning (Beratung von in- und ausländischen Stiftungen, High Networth Individuals), Familienunternehmen, Konzernen, ...

Mag. Christian Sikora, CFA
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und verantwortlicher Partner für Data and Analytics bei der KPMG Österreich; Prüfungsschwerpunkt Industrie- und Handelsunternehmen; mehrjährige Projekterfahrung im Bereich Accounting Advisory, Beratungsschwerpunkt und Fachvortragender im Bereich der internen ...

MMag. Gerald Dipplinger
Steuerberater, Partner und Mitarbeiter in der Umsatzsteuer- und Zollabteilung von PwC Österreich; Tätigkeitsschwerpunkte: steuerrechtliche Beratung von internationalen Konzerngesellschaften im Bereich Umsatzsteuer, elektronischer Rechnungsstellung und ERP-Systeme; Lektor an der FH-Wien und ...

Lorant Bacs, BA, MA
Fachexperte in der Abteilung für Verwaltungsmanagement der Steuer- und Zollverwaltung im Bundesministerium für Finanzen; Vortragender am Bildungszentrum der Finanzverwaltung mit Schwerpunkt Rechnungswesen und Unternehmensrecht sowie Fachbuchautor.

DI Mag. Andreas Tomek
Partner bei der KPMG Austria im Bereich ITAdvisory mit den Schwerpunkten Information & Cyber Security, Audit und Training sowie Penetration Testing und innovative Security Lösungen; Initiator und Organisator des europäischen Start-up Wettbewerbs Security Rockstars.

Hermann Madlberger, MBA MPA
Eigentümer und Geschäftsführer der madlberger digitalisierungsberatung gmbh mit den Schwerpunkten Strategie-, Prozess- und Methodenberatungen; Experte für digitale Transformation in Organisationen und die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und -prozesse; war zwei Jahrzehnte lang in ...

Martin Setnicka, BA MA MSc PhD
Gründer der Beratungsagentur S!MART thinking, Experte für digitale Transformationsprozesse in Unternehmen und Organisationen und die Umsetzung von Advanced Analytics Vorhaben. Fachlicher Leiter des Zertifizierungsprogramm "Digitalisierung im Steuer- und Rechnungswesen" der FH Campus Wien sowie ...

Mag. Kirstin Krippner
Steuerberaterin und Tax Director bei der KPMG Austria; langjährige Tätigkeit im Bereich Tax Compliance für mittelständische, nationale/internationale Konzern- und Familienunternehmen. Tätigkeitsschwerpunkte: Begleitung steuerrelevanter Prozessen, Internes Kontrollsystem (Steuer-IKS) sowie ...

Dr. Michael Ginner
Manager IT-Advisory bei der KPMG Austria, leitet das KPMG Center of Excellence "Intelligent Automation" mit den thematischen Schwerpunkten Robotics Process Automation (RPA), Chat Bots, Process Mining; seine zentrale Aufgabe in Kundenprojekten ist die Potentialanalyse für ...

Florian Schrenk, BA LL.M.
Abteilungsleiter Personalverrechnung in einer Steuerberatungskanzlei (laufende Lohnverrechnung, arbeitsrechtliche Beratung). Nebenberuflich Lehrender am WIFI Wien (Ausbildung zum geprüften Arbeitsrechtsexperten), an der Akademie der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer (Ausbildung, Weiterbildung).

Mag. (FH) Eberhard Bayerl
Director Advisory bei der KPMG Austria; 20 Jahre Erfahrung im CFO-Bereich sowohl als Managementberater als auch in Linienfunktion auf Holdingebene in der konzernweiten Konzeption und Optimierung der Finanzorganisation sowie der Finanz- und Controllingprozesse; Begleitung des Finanzbereichs als ...

Robin Slupinski, MSc
Director bei WTS Digital Österreich in Wien; Beratung bei der Digitalisierung im betrieblichen Steuerwesen; neben der Organisations- und Prozessberatung unterstützt er sowohl mittelständische als auch global vernetzte Unternehmen bei der Implementierung von IT-Lösungen zur Optimierung der Steuerfunktion.

Mag. Christoph Prieler
CEO und Gründer des Technologie-Start-ups Abacus, seine auf Künstliche Intelligenz und Algorithmen basierende Software automatisiert sämtliche Bereiche der Firmenbuchhaltung; davor Unternehmensberater und jahrzehntelange Erfahrung in der Buchhaltungsindustrie, u.a. auch in leitenden Funktionen in ...

Michael Deichsel, MSc (WU)
ist Berufsanwärter bei der KPMG Alpen-Treuhand GmbH Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Wien sowie Universitätsassistent (prae doc) am Institut für Revisions-, Treuhand- und Rechnungswesen (Abteilung für Rechnungswesen, Steuern und Jahresabschlussprüfung) an der ...

Simon Hofstätter, MA
Seit 2019 Prüfer im Finanzamt für Großbetriebe am Standort Wien und betreut Unternehmen in der Begleitenden Kontrolle. Zusätzlich ist er seit Herbst 2019 im Rahmen des multilateralen ICAP 2.0 der OECD aktiv und erarbeitet kooperative Streitvermeidungsansätze mit den beteiligten Steuerverwaltungen ...

Dr. Nadia Arouri
Leitung des Bereichs People & Culture Consulting von PwC Österreich und verfügt über 17 Jahre Expertise in der Beratung, mit Schwerpunkt Personal und Organisations-Entwicklung. Ihre Trainings verbinden fundierte Management-Theorien mit zahlreichen Praxisbeispielen, um Fach- & Führungskräfte ...

Seminardetails


Mittwoch, 22. Februar 2023 - Mittwoch, 14. Juni 2023
Ansprechpartner
Mag. Alexandra Monz
Tel.: +43 1 24 630 - 745
Fax:
E-Mail: alexandra.monz lindeverlag.at

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H