Linde Verlag
Sie sind hier Linde Campus  
Webinar | Donnerstag, 27. Mai 2021 | 09:00 bis 12:30

e-Commerce & Umsatzsteuer

Wesentliche Änderungen für Online-Shops ab 1.7.2021
Vortragende: Weinzierl | Zolles
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

Mit 1.7.2021 tritt der zweite Teil (und damit der Großteil der Maßnahmen) des sog. E-Commerce-Paket der EU mit dem Ziel in Kraft, die Besteuerung im Bestimmungsland sicherzustellen. Gleichzeitig soll es mit der Erweiterung des One-Stop-Shops zusätzliche Erleichterungen für den Versandhandel und B2C-Dienstleistungen innerhalb der EU und aus Drittstaaten geben.

Die Steuerbefreiung für Kleinsendungen aus Drittstaaten nach Österreich wird abgeschafft und durch eine Einfuhrumsatzsteuerbefreiung für Warensendungen bis EUR 150 ersetzt, wenn die Umsatzsteuer für Versandhandelslieferung über das Import-One-Stop-Shop für den Bestimmungsmitgliedstaat erklärt und abgeführt wird. Zusätzlich werden Online-Plattformen (elektronische Schnittstellen), die Versandhandelslieferungen unterstützen, so behandelt, als hätten sie die Gegenstände eingekauft und an den Konsumenten weiterverkauft. Bereits ab 2020 sind die Online-Plattformen mit neuen Melde- und Aufzeichnungspflichten sowie Haftungen konfrontiert.

Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die neuen Regelungen, und in der Praxis häufige Fragestellungen werden anhand von Beispielen dargestellt sowie deren umsatzsteuerliche Bedeutung erläutert. Unsere Referenten waren federführend an der Entstehung und Umsetzung der neuen Regelungen beteiligt. Somit erhalten Sie das notwendige Rüstzeug für Ihre umsatzsteuerliche Unternehmens- und Beratungspraxis.
Wir informieren Sie aus erster Hand!

 

Inhalt

  • Umfangreiche Neuregelung der umsatzsteuerlichen Vorschriften im
  • Commerce (Abgabenänderungsgesetz 2020)
  • Versandhandel innerhalb der EU, aus Drittstaaten
  • Grenzüberschreitende Dienstleistungen
  • Erleichterungen durch den One-Stop-Shop
  • Online-Plattformen: Änderung der Steuerpflicht, Melde- und Haftungspflichten ab 2020
  • Informationen aus erster Hand, zur optimalen Vorbereitung & Praxistipps

 

WEBINARE - so funktioniert`s 

Mit den Live-Webinaren des Linde Campus ist Weiterbildung so einfach wie noch nie: Mit nur einem „Klick“ sind Sie mit dem virtuellen Meetingraum verbunden und können jederzeit per Chatfunktion mit den Vortragenden kommunizieren. Sie erhalten vorab den Zugangslink sowie die Vortragsunterlagen und absolvieren das Webinar bequem über Ihren Bildschirm.
Durch unsere Webinare sind Sie räumlich unabhängig und profitieren von der kompakten Wissensvermittlung!

Neuregelung der umsatzsteuerlichen Vorschriften im e-Commerce (Abgabenänderungsgesetz 2020), u.a.

Versandhandel innerhalb der EU, inkl.

  • Wegfall der Lieferschwelle für Lieferungen nach Österreich und in andere Mitgliedstaaten
  • Vereinfachung für Kleinstunternehmer
  • Einführung EU-One-Stop-Shop (EU-OSS)

 

Versandhandel aus Drittstaaten, inkl.

  • Abschaffung der Steuerbefreiung für Kleinsendungen ab Juli 2021
  • Neue Lieferortregeln für Einfuhr-Versandhandelslieferungen bis zu einem Wert von EUR 150
  • Import-One-Stop-Shop (IOSS)
  • Zollrechtliche Begleitmaßnahmen (inkl. vereinfachtes Zollverfahren)

 

Elektronische Dienstleistungen, inkl.

  • Abgrenzung der elektronischen Dienstleistung zu anderen
  • Vereinfachung für Kleinstunternehmer
  • Ausweitung und Änderung One-Stop-Shop (MOSS und EU-OSS)

 

Online-Plattformen/Marktplätze im e-Commerce

  • Änderungen der Steuerpflicht bei Versandhandelslieferungen über eine elektronische Schnittstelle
  • Steuerpflicht bei elektronischen Dienstleistungen über eine elektronische Schnittstelle
  • Melde- und Aufzeichnungspflichten ab 2020
  • Haftung für nicht versteuerte Umsätze e-Commerce & Umsatzsteuer
Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
360,00 €
ab 3 Personen
324,00 €
Linde-AbonnentIn Zeitschriften und Lindeonline
pro Person
288,00 €
ab 3 Personen
259,20 €
Sonstige Ermäßigungen
Konzipient*innen/Berufsanwärter*innen (Steuerberater- oder Rechtsanwaltsprüfung) (pro Person)
288,00 €
Konzipient*innen/Berufsanwärter*innen (Steuerberater- oder Rechtsanwaltsprüfung) (ab 3 Personen)
259,20 €
Mag. Christine Weinzierl
Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin, Partnerin und Leiterin der Abteilung Indirekte Steuern bei PwC Österrreich; Mitglied des Fachsenats für Steuerrecht der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer; Delegierte zur VAT Task Force der Accountancy Europe and zum Fiscal Committee der CFE Tax ...

Stephanie Zolles, B.A., LL.M.
Mitarbeiterin in der Umsatzsteuerabteilung des Bundesministeriums für Finanzen, dabei fachliche Projektmanagerin für die E-Commerce-Umsetzung und Delegierte im EU-Mehrwertsteuerausschuss; Universitätslektorin, Fachvortragende und -autorin; zuvor wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für ...

Seminardetails


Donnerstag, 27. Mai 2021
09:00 bis 12:30
Ansprechpartner
Mag. Alexandra Monz
Tel.: +43 1 24 630 - 45
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: alexandra.monz lindeverlag.at

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H