Linde Verlag
Sie sind hier Linde Campus  
Webinar | Dienstag, 20. April 2021 - Mittwoch, 21. April 2021

Entsendung & Überlassung von Mitarbeiter*innen

Grenzüberschreitende Lohnverrechnung im Arbeits-, SV- & Steuerrecht
Vortragende: Kunesch
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

Die Mitarbeiter*innenmobilität ist in den letzten Jahren stark gestiegen und wird in Zukunft weiter zunehmen. Die Motivation, eine Auslandstätigkeit anzunehmen, hängt davon ab, inwieweit Sie Ihren Mitarbeiter*innen weiterhin arbeits- und sozialrechtlichen Schutz in Österreich bieten und diese die steuerlichen Vorteile der verschiedenen Steuersysteme nutzen können.
Im Seminar erfahren Sie,

  • was Sie bei Entsende- bzw. Überlassungsvereinbarungen oder lokalen Dienstverträgen arbeitsrechtlich beachten müssen,
  • ob Entsende- bzw. Überlassungsvereinbarungen oder lokale Verträge vorteilhafter sind,
  • was Sie iZm dem LSD-BG bzw. dem AÜG iZm Entsendungen bzw. Überlassungen zu beachten haben,
  • wie Sie Ihren Mitarbeiter*innen während Auslandstätigkeiten einen stabilen Versicherungsverlauf in Österreich ermöglichen,
  • welche Auswirkungen die steuerrechtlichen Bestimmungen iZm Inbound- und Outbound-Arbeitskräfteüberlassung auf Ihr Unternehmen haben,
  • dass Steuer- und Sozialversicherungspflicht nicht notwendigerweise im selben Staat liegen,
  • wie Sie durch „salary split“ die Steuerbelastung minimieren können,
  • wie Sie Doppelbesteuerung vermeiden und von Steuerbegünstigungen profitieren.

 

Inhalt

  • Entsendung, Überlassung oder lokaler Vertrag?
  • Arbeits-, sozialversicherungs- und steuerrechtliche Fragen
  • LSD-BG/AÜG (bei Inbound- & Outbound-Entsendung oder Arbeitskräfteüberlassung)
  • EU-Sozialrechtsverordnung VO (EG) 883/2004
  • Wie Sie Doppelbesteuerung vermeiden und von Steuerbegünstigungen profitieren!

 

WEBINARE - so funktioniert`s 

Mit den Live-Webinaren des Linde Campus ist Weiterbildung so einfach wie noch nie: Mit nur einem „Klick“ sind Sie mit dem virtuellen Meetingraum verbunden und können jederzeit per Chatfunktion mit der Vortragenden kommunizieren. Sie erhalten vorab den Zugangslink sowie die Vortragsunterlagen und absolvieren das Webinar bequem über Ihren Bildschirm.

Durch unsere Webinare sind Sie räumlich unabhängig und profitieren von der kompakten Wissensvermittlung!

Arbeitsrecht

  • Welches Arbeitsrecht kommt zur Anwendung?
  • Vertraglicher Gestaltungsspielraum?
  • Abgrenzung Entsendung/Überlassung/lokaler Vertrag
  • Konsequenzen für die Personalverrechnung
  • Meldungen aufgrund des LSD-BG
  • Besonderheiten bei der Arbeitskräfteüberlassung

Sozialversicherung

  • Tätigkeit im EU-/EWR-Raum, VO (EG) 883/2004 idF VO (EU) 465/2012 – mit besonderem Augenmerk auf die Unterscheidung
    • Territorialitätsprinzip/Prinzip der Einfachversicherung
    • Entsendungen/mehrere parallele Erwerbstätigkeiten/Ausnahmeantrag
    • A1-Dokument
    • Hinweise auf Gestaltungsmöglichkeiten
  • Abkommen über soziale Sicherheit
  • Die Entsendung im innerstaatlichen SV-Recht

Steuerrecht

  • Vorgehensweise bei der Beurteilung internationaler Sachverhalte
  • Unbeschränkte/beschränkte Steuerpflicht
  • Vermeidung von Doppelbesteuerung
    • Im DBA-Recht
      • Ansässigkeit
      • Verteilungsregeln für Einkünfte aus nichtselbständiger Tätigkeit
      • Monteurklausel „183-Tage-Regelung“
      • Organe von Kapitalgesellschaften
      • Anrechnungsmethode, Befreiungsmethode
    • Im innerstaatlichen Recht
  • Praktische Umsetzung internationaler Sachverhalte in der Lohnverrechnung
  • Lohnsteuerabzug – Vermeidung der Doppelbesteuerung im Rahmen der Lohnverrechnung
  • Freiwilliger Lohnsteuerabzug für ausländische Arbeitgeber lohnsteuerrechtliche Betriebsstätte
  • Steuerrechtliche Behandlung von Inbound- und Outbound-Arbeitskräfteüberlassung
  • Steuerbefreiungen iZm Auslandstätigkeit
  • Werbungskosten iZm Auslandstätigkeit – ExpatriateVO

Lohnnebenkosten

  • Abgabenpflicht bei Vorliegen internationaler Sachverhalte
  • Kommunalsteuerpflicht bei Überlassung aus und nach Österreich
Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
510,00 €
ab 3 Personen
459,00 €
Linde-AbonnentIn Zeitschriften und Lindeonline
pro Person
408,00 €
ab 3 Personen
367,20 €
Sonstige Ermäßigungen
Konzipient*innen/Berufsanwärter*innen (Steuerberater- oder Rechtsanwaltsprüfung) (pro Person)
408,00 €
Konzipient*innen/Berufsanwärter*innen (Steuerberater- oder Rechtsanwaltsprüfung) (ab 3 Personen)
367,20 €
Mag. Monika Kunesch, LL.M.
Selbstständige Steuerberaterin - MK Personalverrechnung & Expatriates; Expertin für arbeits-, sozialversicherungs- und steuerrechtliche Themen, insbesondere für internationale Personalverrechnungsfragen. Außerdem ist sie Chefredakteurin der PVInfo und Fachvortragende.

Seminardetails


Dienstag, 20. April 2021 - Mittwoch, 21. April 2021
Ansprechpartner
Mag. Alexandra Monz
Tel.: +43 1 24 630 - 45
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: alexandra.monz lindeverlag.at

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H