Linde Verlag
Sie sind hier Linde Campus  
Webinar | Mittwoch, 26. Februar 2020 | 14:30 bis 16:30

eZustellungNEU

Der Wegfall des „gelben Zettels“ ab 1.1.2020: Konsequenzen im betrieblichen Alltag
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

Die Vortragenden informieren im Webinar über die gesetzlichen Neuerungen des E-Zustellungsrechts - unter besonderer Berücksichtigung des betrieblichen Alltags und des Handlungspotenzials für Unternehmen.
Die Novelle des E-Government-Gesetzes bringt große Neuerungen im Bereich der elektronischen Zustellung mit sich. Der „gelbe Zettel“ wird obsolet. Die elektronische Kommunikation zwischen Unternehmen und Behörden soll ausgebaut bzw. einer gesetzlichen Grundlage zugeführt werden. Für diejenigen Unternehmer, die das Potential dieser Reform erkennen, stellt sie eine Chance dar, administrative Abläufe im Unternehmen zu verschlanken. Die Realisierung eines „papierlosen Büros“, das sowohl ökologisch vertretbar als auch lukrativ sein kann, ist unter diesen neu geschaffenen Rahmenbedingungen wieder einen Schritt weiter. Um von den neuen Instrumenten bestmöglich profitieren zu können, sind jedoch Anpassungen und Optimierungen im Arbeitsprozess notwendig. 

 

In 120 Minuten erhalten Sie entscheidende und verständliche Auskünfte

  • zur neuen Gesetzeslage,
  • über Abhandlungen konkreter juristischer Fragestellungen im Zusammenhang mit der Novelle,
  • zu arbeitsprozessbezogenen Optimierungsvorschlägen und
  • Aussichten für die Zukunft.


Der Vortrag ist ideal für Führungskräfte, die eine Optimierung ihres Arbeitsprozesses anstreben.
 

 

WEBINARE - so funktioniert`s 

 

Die Webinare des Lindecampus bieten Ihnen eine einfache Möglichkeit, Weiterbildung in Ihren Arbeitsalltag zu integrieren – ohne Reisezeiten und -kosten. Mit nur einem „Klick“ sind Sie mit den Referentinnen im virtuellen Meetingraum verbunden. Zu einer fix festgelegten Zeit werden die Seminarinhalte live und multimedial präsentiert. Sie können jederzeit über die Chatfunktion mit dem Referenten kommunizieren.

Durch unsere Webinare sind Sie räumlich unabhängig und werden kompakt, präzise und effizient informiert!

Der Wegfall des „gelben Zettels“ ab 1.1.2020: Konsequenzen im betrieblichen Alltag

  • Elektronische Zustellung behördlicher Schriftstücke: Wer ist zur eZustellung verpflichtet und welche Ausnahmen gibt es?
  • Wie funktioniert die elektronische Zustellung? 
  • MeinPostkorb, Zustellbevollmächtigter und Anzeigenmodul: Welche Schritte sind zur Implementierung der eZustellung im Unternehmen nach dem Gesetz zu setzen und welche Schritte empfehlen sich darüber hinaus?
  • Potential der eZustellung als Vehikel zum „papierlosen Büro“?
  • Überlegungen zur eZustellung und Ausblick eGovernment
     
Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
140,00 €
ab 2 Personen
112,00 €
Mag. Stefanie Liebenwein ist Rechtsanwältin und seit 2014 Partnerin und Geschäftsführerin der Liebenwein Rechtsanwälte GmbH. Zu ihren fachlichen Tätigkeitsschwerpunkten zählen sowohl die Vertretung vor Behörden und Gerichten in verwaltungs-, zivil-, (wirtschafts-)strafrechtlichen, als auch ...

Mag. Antonia Bittermann ist Rechtsanwaltsanwärterin und seit 2017 in der Kanzlei Liebenwein Rechtsanwälte GmbH tätig. Schwerpunkte ihrer Tätigkeit sind die Beratung und Betreuung im öffentlichen Recht, sowie die Rechtsbereiche Medizinrecht, Arzneimittel- bzw. Pharmarecht und die Beratung in ...

Seminardetails


Mittwoch, 26. Februar 2020
14:30 bis 16:30
Ansprechpartner
Mag. Karin Sattler
Tel.: +43 1 24 630 - 38
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: karin.sattler lindeverlag.at

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.
Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
 Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H