Linde Verlag
Sie sind hier Linde Campus  
Konferenz | Dienstag, 24. November 2020 | 08:45 bis 17:00

Fachtagung Jahresabschluss 2020

Sicher in den Jahresabschluss unter gleichzeitiger Berücksichtigung von Unternehmens- und Steuerrecht
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

Die durch COVID-19 bedingten Maßnahmen, Gesetze und Verordnungen der österreichischen Bundesregierung hinterlassen auch im Bilanz- und Steuerrecht ihre Spuren und führen damit zu wesentlichen Auswirkungen in der Bilanzierung und Bewertung im Jahresabschluss.

Bei unserer Fachtagung behandeln die Vortragenden ausgewählte und wichtige Bilanzposten und zeigen Ihnen, worauf Sie aufgrund der Änderungen achten sollten. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Thema Liquiditätssicherung in volatilen Zeiten und was die Digitalisierung dabei leisten kann.

So erhalten Sie das Know-how, um sich optimal auf Ihren Jahresabschluss 2020 vorzubereiten und vorausschauend für 2021 zu planen.

 

Inhalt

  • Update UGB – Neues aus dem AFRAC
  • COVID-19: Auswirkungen auf die Bilanzierung und Bewertung
  • Bilanzierung von Steuerposten im Jahresabschluss iZv COVID-19
  • Bilanzielle Behandlung von COVID-19-Unterstützungsmaßnahmen
  • Cashwirksame Maßnahmen zur Liquiditätssicherung & was die Digitalisierung dabei leisten kann

 

Ab sofort haben Sie die Wahl, ob Sie diese Veranstaltung lieber in Präsenzform oder virtuell als Livestream besuchen möchten. Bitte entscheiden Sie sich bereits bei Ihrer Buchung für eine der beiden Varianten.

COVID-19: Auswirkungen auf die Bilanzierung und Bewertung im Jahresabschluss

  • Allgemeine Bilanzierungsgrundsätze: Überprüfung der Going Concern-Annahme und Möglichkeit der Durchbrechung des Stetigkeitsgrundsatzes für Ansatz und Bewertung
  • Besondere Anforderungen an rechnungslegungsbezogene Schätzungen
  • Überlegungen zur Bilanzierung und Bewertung ausgewählter Bilanzposten
    • Außerplanmäßige Abschreibungen von Sachanlagen und immateriellen Vermögensgegenständen
    • Finanzanlagen – wann ist eine Wertminderung voraussichtlich von Dauer?
    • Forderungsbewertung
    • Vorräte – Ermittlung der Herstellungskosten unter Berücksichtigung einer geringeren Auslastung („Leerkosten“)
    • Rückstellungen – Restrukturierungsmaßnahmen und drohende Verluste
    • Verbindlichkeiten – Vertragsanpassungen („Modifikationen“)
  • Zusätzliche Berichtserfordernisse in Anhang und Lagebericht
  • Die Ausschüttung des Bilanzgewinns in Zeiten der Krise

Neues aus dem AFRAC

  • AFRAC-Stellungnahme 36: Geldflussrechnung (UGB)
  • Anpassung AFRAC-Stellungnahme 27: Personalrückstellungen (UGB) hinsichtlich „Bewertung von Planvermögen“
  • Entwurf einer Stellungnahme zu Bilanzberichtigungen im Rechnungswesen
  • Sonstige Themen: Währungsumrechnung, Diskussionspapier Einheitsbilanz, Factoring, Überblick über Änderungen bestehender Stellungnahmen

Bilanzierung von Steuerposten im JahresabschlussiZv COVID-19

  • Effektive und latente Steuern
  • Stundungen, Ratenzahlung
  • Verlustrücktrag, Verlustvortrag
  • Degressive Abschreibung

Bilanzielle Behandlung von COVID-19-Unterstützungsmaßnahmen

  • Allgemeine Hinweise und Kategorisierung der Unterstützungsmaßnahmen
  • Bilanzielle Aspekte der Kurzarbeit
  • Bilanzierung von Fixkostenzuschüssen
  • Bilanzierung von Investitionsprämien
  • Bilanzielle Hinweise zu sonstigen Förderungen
  • Steuerliche Aspekte (Abweichungen zwischen UGB- und Steuerbilanz)

Liquiditätssicherung in Zeiten von COVID-19

  • Welche (cashwirksamen) Maßnahmen zur Liquiditätssicherung gibt es?
  • Welche Grenzen, Definitionen, Kennzahlen muss ich laufend überwachen?
    • Überschuldung vs. Fortbestand
    • Illiquidität, Insolvenz, Konkurs
    • Verlust des Stammkapitals um die Hälfte etc.
  • Welche laufenden Prozesse sind im Unternehmen hierzu besonders relevant?
    • Eingangsseitiger Prozess: Überwachung von Zahlungsverpflichtungen
    • Ausgangsseitiger Prozess: Steuerung von Cash-Eingängen
  • Was kann Digitalisierung in dem Bereich bewirken? Insbesondere im Hinblick auf zeitnahe Datenbereitstellung und Zurverfügungstellung von Entscheidungsgrundlagen
    • Cash-Übersicht, Cash-Flow-Statement, Cash-Forecast
    • Zeitnahe Managementauswertungen – Dashboards
       
Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
490,00 €
ab 3 Personen
441,00 €
Linde-AbonnentIn Zeitschriften und Lindeonline
pro Person
450,00 €
ab 3 Personen
405,00 €
Sonstige Ermäßigungen
Livestream (pro Person)
450,00 €
Livestream (ab 3 Personen)
405,00 €
Livestream ermäßigt für Linde-Abonnent*innen, WIFI Wien-Kund*innen und Mitglieder aller österreichischen Bilanzbuchhaltervereinigungen (pro Person)
410,00 €
Livestream ermäßigt für Linde-Abonnent*innen, WIFI Wien-Kund*innen und Mitglieder aller österreichischen Bilanzbuchhaltervereinigungen (ab 3 Personen)
369,00 €
Dr. Hans-Christian Heu
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater in Wien, Public Services Consulting; Vortragender im Rahmen des Bilanzbuchhalterlehrganges des WIFI Wien, Lektor an der Fachhochschule Eisenstadt, Fachautor; Schwerpunkte: Nationale und internationale Konzernrechnungslegung, grenzüberschreitende Ertragsbesteuerung.

Mag. Gerald Müller
Head of Finance in einem Unternehmen der Computer- und Videospielbranche und war zuvor Leiter der UGB-Fachabteilung von PwC Österreich. Er ist Mitglied im Fachsenat für Unternehmensrecht und Revision der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Lektor an der FH Wien der WKW sowie ...

Mag. Sandra Schreiblehner
Selbständige Steuerberaterin und Unternehmensberaterin, mehrjährige Erfahrung als Steuerberaterin mit Schwerpunkt Beratung von KMU und freien Berufen sowie Vermietung und Verpachtung und Finanzstrafrecht; Lektorin an der Fachhochschule des bfi Wien und Fachvortragende.

Mag. Max Panholzer
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater und Partner der ICON Wirtschaftstreuhand GmbH in Linz. Er ist Autor, Vortragender bei diversen Seminarveranstaltern und Lektor an einer Fachhochschule. Seine Praxisschwerpunkte liegen im Unternehmens- und Konzernsteuerrecht sowie im Bereich Umgründungen und M & A.

Mag. Kirstin Krippner
ist Steuerberaterin Tax Director bei KPMG Austria; langjährige Tätigkeit im Bereich Tax Compliance für mittelständische Unternehmen, nationale/internationale Konzernunternehmen und Familienunternehmen. Ihr Fokus liegt auf den steuerrelevanten Prozessen in Unternehmen und dem damit einhergehenden ...
Kooperationspartner

Seminardetails

Kooperationspartner:
WIFI Wien

Dienstag, 24. November 2020
08:45 bis 17:00
Ansprechpartner
Mag. Alexandra Monz
Tel.: +43 1 24 630 - 45
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: alexandra.monz lindeverlag.at

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
 Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H