Linde Verlag
Sie sind hier Linde Campus  
Seminar | Dienstag, 28. Januar 2020 | 13:00 bis 18:00

Immobilienentwicklung

Aktuelle Herausforderungen in Salzburg, Tirol und Oberösterreich
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

„Nur wer die Fallstricke in der Immobilienentwicklung kennt, kann Projekte erfolgreich umsetzen“. Die Immobilienentwicklung ist ein dynamisches Fachgebiet, das rechtliche, raumordnungstechnische und auch kalkulatorische Aspekte beinhaltet. Zudem hinterlassen gesellschaftspolitische Ziele, wie das Schaffen von leistbarem Wohnraum oder die Mobilisierung und zielführende Verwertung von Bauland, ihre Spuren in der Immobilienentwicklung. Auch die Spannungsfelder zwischen Raumordnung und konkreter Projektsteuerung können den – grundsätzlich positiven - Verlauf eines Projektes maßgeblich beeinflussen. Das Referententeam beleuchtet nun die aktuellen Herausforderungen und konkreten Problembereiche für die Immobilienentwicklung im Bundesland Salzburg – aus rechtlicher und raumplanerischer Sicht – sowie anhand von Beispielen. Vergleichend dazu werden Tirol und Oberösterreich präsentiert und mögliche Lösungsansätze für offene Fragen vorgestellt.

 

Inhalt

  • „Leistbares Wohnen“ und weitere Trends
  • Vom möglichen Standort zur erfolgreichen Entwicklung –  Tipps aus raumplanerischer Sicht
  • Infrastrukturkosten – wie schätzen, wer zahlt?
  • Widmungsprozesse & Öffentlichkeitsbeteiligung
  • Vertragsraumordnung – Entwicklungen und Praxis
  • Städtebau-UVP und „Weltkulturerbe“ – rechtliche Besonderheiten

„Leistbares Wohnen“

  • Wohnbau: leistbar – gefördert – gemeinnützig - freifinanziert
  • Trend Verdichtung & „kompaktes“  Wohnen
  • Aspekte Immobilienmarkt Salzburg
  • Verankerungen in den Raumordnungsgesetzen: Beispiele aus den Bundesländern Salzburg, Tirol und Oberösterreich
  • Umsetzung durch Immobilienentwickler

 

Standortentwicklung – Tipps zum Prozess-Design

  • Zu klärende Ziele und Vorfragen für den potenziellen Standort
  • Umfeld-Analyse am möglichen Standort: Rechtlich, technisch, AkteurInnen/Stakeholder
  • Abschätzung der Zeitachse
  • Prozess-Design

 

Infrastrukturkosten

  • Mögliche Kostenfaktoren
  • Berechnungsmodelle „Umwelt“-Kosten
  • Wer zahlt?

 

Öffentlichkeitsbeteiligung

  • Art und Umfang von Beteiligungsmodellen
  • Worauf gilt es zu achten?
  • Umgang mit Widerstand

 

Widmungsprozesse

  • Aktueller Usus – rechtliche Regelungen und praktische Erfahrungen
  • Übliche/typische geforderte Nachweise
  • Trend der Raumplanung zu kooperativen bzw. partizipativen Verfahren
  • Implementierung/Stärkung/tatsächliche Rolle der Gestaltungsbeiräte & Co
  • Aktuelles Know-how für Widmungsänderungen 

 

Vertragsraumordnung

  • Rechtliche Regelungen und praktische Erfahrungen
  • Unterschiedliche Modelle und Zugänge in den Bundesländern
  • Grenzen der Vertragsraumordnung
  • Problemstellungen aus der Praxis
  • Ausblick auf mögliche Entwicklungen

 

Städtebau-UVP und „Weltkulturerbe“

  • Aktuelle Entwicklungen in der Judikatur
  • Umweltverträglichkeitsprüfungen für Immobilienprojekte
  • Besonderheiten bei der Entwicklung iZm dem Weltkulturerbe
  • Rechtliche Herangehensweise an die Entwicklung von Immobilienprojekten
     
Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
380,00 €
ab 3 Personen
342,00 €
Linde-AbonnentIn Zeitschriften und Lindeonline
pro Person
304,00 €
ab 3 Personen
273,60 €
Sonstige Ermäßigungen
pro Person
304,00 €
ab 3 Personen
273,60 €
Rechtsanwalt und Partner bei fwp Fellner Wratzfeld & Partner mit den Schwerpunkten Immobilienprojekte & Baurecht, Umweltrecht, Infrastruktur & Vergaberecht sowie Öffentlicher Sektor & öffentliches Recht; Vortragstätigkeit zu bau-, umwelt-, infrastruktur- und vergaberechtlichen Aspekten, darüber ...

Rechtsanwalt bei fwp Fellner Wratzfeld & Partner mit den Schwerpunkten öffentliches Umwelt- & Planungsrecht, Bau- und Raumordnungsrecht und Infrastrukturrecht; Begleitung von Immobilienprojekten vom Widmungsverfahren bis zur baurechtlichen Realisierung.

Ziviltechniker, Ingenieurkonsulent für Raumplanung, Organisationsberater und Mediator; Tätigkeitsschwerpunkte: Örtliche Raumplanung für Städte und Gemeinden, Stadtplanung, Standortentwicklung, Vergabeberatung, Umweltverträglichkeitsprüfungen, BürgerInnenbeteiligung, Konfliktmanagement und ...

Inhaberin von DIe ERNST mit Spezialisierung auf interdisziplinäre Fragestellungen im Kontext Raumplanung(srechte) - Immobilienentwicklung - Marktforschung; aktuelle Schwerpunkte sind u.a. Analysen und Modelle zur Vertragsraumordnung in A, CH & D inkl. kalkulatorischer Bewertungen sowie ...

Seminardetails


Dienstag, 28. Januar 2020
13:00 bis 18:00
Ansprechpartner
Mag. Alexandra Monz
Tel.: +43 1 24 630 - 45
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: alexandra.monz lindeverlag.at

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.
Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
 Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H