Linde Verlag
Sie sind hier Linde Campus  
Konferenz | Dienstag, 22. September 2020 | 08:45 bis 17:00

Jahresdialog Arbeitsrecht 2020

Auszeiten - Gestaltungsmöglichkeiten & Sonderfragen
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

Mit dem neuem Anspruch auf Pflegekarenz oder Pflegeteilzeit ab 1.1.2020 gibt es nunmehr weitere Möglichkeiten, sich Auszeiten vom Beruf zu nehmen. Die bisher schon vielschichtigen Karenzmodelle von Aus- und Teilzeiten (mit Rechtsanspruch und solchen, die nur konsensual vereinbart werden können) erhöhen die Komplexität der Regelungsbereiche und führen zu unterschiedlichen arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Konsequenzen.

Wer bei „Auszeit“ aber nur an „Kinderkarenz“ oder Pflege denkt, wird dem Thema nicht gerecht und übersieht Förderungsmöglichkeiten und Chancen. Die Gründe können weitaus vielfältiger sein: Weiterbildung, Erfahrungen sammeln, Gesund-Werden, Gesund-Bleiben, Nachdenken etc. Insbesondere durch die Corona-Krise und ihre Folgen bieten Auszeiten als Formen der Arbeitszeitreduktion gute Möglichkeiten Mitarbeiter zu halten, flankiert von sozialer Abfederung.

Unser diesjähriger Jahresdialog informiert umfassend über die rechtlichen und personalwirtschaftlichen Aspekte von Auszeiten, damit auf die jeweiligen Wünsche von Mitarbeitern*innen und Geschäftsführungen kompetent eingegangen werden kann.
Das Vortragsteam zeigt Ihnen Gestaltungsmöglichkeiten, weist auf rechtliche Fallstricke sowie auf die Notwendigkeit von Vereinbarungen hin und bietet Ihnen Lösungsvorschläge zur unmittelbaren Umsetzung. Beispiele sowie wichtige höchstgerichtliche Entscheidungen ergänzen die Schwerpunkte.
 


Das Vortragsteam

  • erörtert Gestaltungsmöglichkeiten,
  • weist auf rechtliche Fallstricke sowie auf die Notwendigkeit von Vereinbarungen hin und
  • bietet Ihnen Lösungsvorschläge zur unmittelbaren Umsetzung.

 

Beispiele sowie wichtige höchstgerichtliche Entscheidungen ergänzen die Schwerpunkte.

Inhalt

Auszeiten iSv Arbeitszeitreduktion – Gestaltungsmöglichkeiten & Sonderfragen

  • „Sinn“ von Auszeiten aus Sicht des Staates, der Unternehmen und Arbeitnehmer*innen
  • Pflege- und Bildungskarenzen und -teilzeiten
  • Elternkarenzen und -teilzeiten
  • Altersteilzeit und Sabbaticalmodelle
  • Die soziale Absicherung im Rahmen von Auszeiten
  • Aktuelles & praxisrelevante Judikatur

 

Ab sofort haben Sie die Wahl, ob Sie diese Veranstaltung lieber in Präsenzform oder virtuell als Livestream besuchen möchten. Bitte entscheiden Sie sich bereits bei Ihrer Buchung für eine der beiden Varianten.

 

Die Anmeldung erfolgt hier über das WIFI Wien.

„Sinn & Nutzen“ von Auszeiten 

  • Aus Sicht des Staates
    • Demographische Aspekte
    • Arbeitsmarktpolitische Aspekte
  • Aus Sicht des Unternehmens
    • Personalpolitische Aspekte
    • Employer Branding
  • Aus Sicht der Arbeitnehmer*innen
    • Biographische Aspekte
    • Employability

Pflege-, Bildungs-, Elternkarenzen und –teilzeiten, inkl. FAQs

  • Gesetzliche Voraussetzungen für die Inanspruchnahme von
    • Pflegekarenz und -teilzeit
    • Bildungskarenz und -teilzeit
    • Elternkarenz
    • Papamonat
    • Elternteilzeit
  • Abgabenrechtliche Behandlung von während Auszeiten weiterlaufender Vorteile durch den Arbeitgeber
  • Arbeits- und sozialrechtliche Ansprüche gegenüber dem Arbeitgeber während Karenzen und Teilzeiten
    • Aliquotierung von Ansprüchen
    • Anrechnung auf dienstzeitabhängige Ansprüche
    • Bemessungsgrundlage für betriebliche Vorsorge
  • Dienstverhältnisse neben karenzierten Dienstverhältnissen
  • Höhe von und Antragsverfahren für Sozialleistungen iZm Auszeiten
    • Mutterschutz – Wochengeld
    • „Papamonat“ – Familienzeitbonus
    • Elternkarenz, Elternteilzeit – Kinderbetreuungsgeld
    • Bildungskarenz, Bildungsteilzeit – Weiterbildungsgeld/Bildungsteilzeitgeld
    • Pflegekarenz/Pflegeteilzeit, Familienhospizkarenz/Familienhospizteilzeit – Pflegegeld
    • Altersteilzeit/Teilpension – Altersteilzeitgeld
  • Sonderregelungen in Kollektivverträgen und Betriebsvereinbarungen
  • Vertragliche Gestaltungsmöglichkeiten
  • Sabbaticalvereinbarungen im Steuer- und Sozialversicherungsrecht
  • Sonderfragen (Verfahren, Gleichbehandlung, Versetzungen nach Karenzen, Kündigungsschutz)

Altersteilzeit und sonstige Auszeiten (Sabbatical etc.)

  • Grundlagen Teilzeit (Teilzeit-Durchrechnung etc.)
  • Kontinuierliche Altersteilzeit
  • Geblockte Altersteilzeit
  • Erweiterte Altersteilzeit (Teilpension)
  • (Alters-)teilzeit und Gleitzeit?
  • Kollektivvertragliche und außerkollektivvertragliche Sabbaticalmodelle?

Aktuelle Entscheidungen im Arbeitsrecht

Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
490,00 €
ab 3 Personen
441,00 €
Linde-AbonnentIn Zeitschriften und Lindeonline
pro Person
450,00 €
ab 3 Personen
405,00 €
Sonstige Ermäßigungen
Livestream (pro Person)
450,00 €
Livestream (ab 3 Personen)
405,00 €
Livestream ermäßigt für Linde-AbonnentIn (pro Person)
410,00 €
Livestream ermäßigt für Linde-AbonnentIn (ab 3 Personen)
369,00 €
Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Mazal
Universitätsprofessor für Arbeits- und Sozialrecht an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien; breite Forschungstätigkeit zu Fragen des nationalen und internationalen Arbeits- und Sozialrechts; aktuelle Forschungsschwerpunkte: Globalisierung und Sozialstaatsreform, ...

Mag. Monika Kunesch, LL.M.
Selbstständige Steuerberaterin - MK Personalverrechnung & Expatriates; Expertin für arbeits-, sozialversicherungs- und steuerrechtliche Themen, insbesondere für internationale Personalverrechnungsfragen. Außerdem ist sie Chefredakteurin der PVInfo und Fachvortragende.


Dr. Andreas Jöst
CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte GmbH; davor Leitung des Bereichs Human Resources - Strategie und Konzernarbeitsrecht eines großen Energie- und Infrastrukturkonzerns, war mehrere Jahre Assistent am Institut für Arbeits- und Sozialrecht der Uni Wien.

HR Dr. Anton Spenling
Senatspräsident des 8. Senates am Obersten Gerichtshof, befasst mit Arbeitsrecht, Insolvenzrecht, Wechsel- und Scheckrecht sowie mit allgemeinen Zivilrechtssachen; Fachautor und Vortragender.

Dr. Katharina Körber-Risak
Anwältin mit Schwerpunkt Arbeitsrecht der KÖRBER-RISAK Rechtsanwalts GmbH (www.koerber-risak.at) berät große und mittelständische, öffentlichkeitsnahe und private Unternehmen sowie ManagerInnen in allen Bereichen des Arbeitsrechts, vormals in verschiedenen Kanzleien tätig, u.a. auch als Partnerin ...

Dr. Hans Georg Laimer
Rechtsanwalt und Gründungspartner von zeiler.partners mit den Schwerpunkten Arbeitsrecht und Betriebsverfassungsrecht; davor als Arbeitsrechtspartner für eine große internationale Wiener Anwaltskanzlei tätig; Vortragender auf nationalen und internationalen Veranstaltungen sowie im Bereich HR an ...
Kooperationspartner

Seminardetails

Kooperationspartner:
WIFI Wien

Dienstag, 22. September 2020
08:45 bis 17:00
Ansprechpartner
Mag. Alexandra Monz
Tel.: +43 1 24 630 - 45
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: alexandra.monz lindeverlag.at

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
 Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H