Linde Verlag
Sie sind hier Linde Campus  
Seminar | Donnerstag, 30. September 2021 | 13:00 bis 17:00

Konzernfinanzierung und Verrechnungspreise

Finaler OECD-Report und VPR 2020
Vortragende: Kallina | Kost
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

In 6 Modulen zum/zur zertifizierten Transfer Pricing-Manager*in: Von den Grundlagen über Konzernfinanzierung zu Intangibles, Sie absolvieren aus verschiedenen Modulen insgesamt 6 Module und können Ihr Wissen mit einer freiwilligen Prüfung durch ein Hochschulzertifikat, ausgestellt durch die FH Campus Wien, dokumentieren.

Der Lehrgang entstand in enger Zusammenarbeit mit PwC Österreich, der FH Campus Wien und der österreichischen Finanzverwaltung und bietet mit seinem modularen Aufbau fundiertes Grundwissen sowie die Möglichkeit zur Vertiefung in ausgewählte und wichtige Spezialthemen. Die Ausbildungsinhalte mit zahlreichen Fallbeispielen direkt aus der Praxis, gepaart mit den Erfahrungen der Vortragenden aus den Bereichen der Verwaltung, Lehre und Beratung garantieren eine fundierte Aus- und Fortbildung im Bereich Verrechnungspreise.


Prüfung & Zertifizierung
Nach Abschluss des Lehrgangs erlangen Sie mit einer freiwilligen Prüfung das Zertifikat „Transfer Pricing-Manager*in“, ausgestellt durch die FH Campus Wien.

Ihre Vorteile

  • Alle Werkzeuge für Ihr professionelles Verrechnungspreismanagement
  • Tipps & Fallbeispiele aus der Praxis
  • Direkter Austausch mit den Expert*innen & Informationen aus erster Hand
  • Österreichweiter Lehrgang
  • Hochschulzertifikat „Transfer Pricing-Manager*in“
     

Alle Module sind auch einzeln buchbar.

Neueste Entwicklungen in der OECD und EU zu BEPS

  • Finaler OECD-Report zu Finanztransaktionen
  • Guidelines für Finanztransaktionen im Konzern
  • Zinsabzugsbegrenzung durch BEPS-Reports der OECD und Richtlinien der EU
  • Die österreichischen Verrechnungspreisrichtlinien 2020/2021
  • Die Umsetzung der Zinsschranke im nationalen Recht (§ 12a KStG)

 

Fremdfinanzierung durch Konzerngesellschaften: aktuelle Steuer- und Rechtsfragen

  • Qualifikation einer Konzernfinanzierung als Darlehen
  • Die Relevanz von Konzernstrategien und Financing Policies
  • Verrechnungspreisfragen (Bonität des Konzerns bzw. Darlehensnehmers, angemessener Zinssatz von risk-free bis market-rate, Methoden)
  • Nachweis der Angemessenheit konzerninterner Zinsen 

 

Cash-Pooling

  • Ausprägungen und ihre Verrechnungspreisthemen (Zinsverrechnung, Abgeltung der Funktion der Master Company, Teilung des Konzernvorteils?)
  • Fallbeispiele aus der Praxis und Judikatur
  • Grenzüberschreitende Darlehensgestaltungen im Konzern 

 

Bürgschaften und Patronatserklärungen

  • Verrechnungspreisfragen zu Garantien im Konzern (implizite Garantie, Herstellung der Kreditwürdigkeit, Avalprovisionen)

 

Die Inhalte werden abwechselnd, blockweise vorgetragen.

Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
380,00 €
ab 3 Personen
342,00 €
Linde-AbonnentIn Zeitschriften und Lindeonline
pro Person
304,00 €
ab 3 Personen
273,60 €
Sonstige Ermäßigungen
Konzipient*innen/Berufsanwärter*innen (Steuerberater- oder Rechtsanwaltsprüfung) erhalten einen Preisnachlass von 20 % (pro Person)
304,00 €
Mag. Andreas Kallina
Finanzamt für Großbetriebe, Prüfer im Branchenteam Ausland der Großbetriebsprüfung, Vortragender an der Bundesfinanzakademie sowie Lektor an der FH Campus Wien - Tax Management, Fachautor.

Dipl.-Oec. Oliver Kost
Partner in der Steuerabteilung bei PwC Österreich; Tätigkeitsschwerpunkte: Beratung international tätiger Unternehmen zu Verrechnungspreisfragen wie der Gestaltung und Implementierung von Verrechnungspreissystemen, -analysen, Dokumentation sowie der Verteidigung von Verrechnungspreisen in ...

Seminardetails


Donnerstag, 30. September 2021
13:00 bis 17:00
Ansprechpartner
Mag. Alexandra Monz
Tel.: +43 1 24 630 - 45
Fax:
E-Mail: alexandra.monz lindeverlag.at

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H