Linde Verlag
Sie sind hier Linde Campus  
Seminar | Dienstag, 17. Mai 2022 | 09:00 bis 17:00

Leistungsrecht in der Sozialversicherung & steuerrechtliche Auswirkungen auf Unternehmensebene

aus dem Lehrgang Mobility Management
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

Sie erfahren, wie sich grenzüberschreitende Einsätze auf die Leistungsansprüche in der Sozialversicherung auswirken und in welchen Fällen Unternehmen zusätzlich vorsorgen sollten. Außerdem erhalten Sie eine praxisorientierte Hilfestellung zu körperschaftsteuerrechtlichen Fragestellungen bei „mobilen“ Mitarbeiter*innen und Tipps und Tricks, wie sich steuerrechtliche Risiken durch sachgerechte Strukturierung, vertragliche Grundlagen und klare Dokumentation vermeiden lassen.

 

Dieses Modul ist Teil des Lehrgangs Mobility Management.

Inhalt

  • Leistungsrecht in der Sozialversicherung
    • Grundprinzipien für den Export von Sozialversicherungsleistungen innerhalb der EU
    • Leistungsaustausch innerhalb der EU mit Schwerpunkt auf den Bereichen Krankenversicherung, Pensionsversicherung und Familienleistungen
    • Auswirkungen durch unterschiedliche Leistungsansprüche in den Mitgliedstaaten
    • Rechte von Grenzgängern und Familienangehörigen in der EU
    • Verpflichtung des Arbeitgebers zur Übernahme von Krankenbehandlungskosten im Ausland
    • Welche Kosten erstattet der österreichische Krankenversicherungsträger?
    • In welchen Fällen empfiehlt sich eine private Zusatzversicherung?
    • Zwischenstaatliches Pensionsverfahren
    • Welche Auswirkungen hat ein Auslandseinsatz auf die Pension?
    • Leistungsaustausch in Sozialversicherungsabkommen mit Abkommensstaaten

Monika Kunesch, Selbständige Steuerberaterin
Bernd Plaschka, Sozialversicherungsanstalt der Selbständigen

 

  • Steuerrechtliche Auswirkungen auf Unternehmensebene
    • Betriebsstätte nach lokalem und nach DBA-Recht – Einführung und Sonderthemen wie Dienstleistungsbetriebsstätte
    • Was ist bei internationaler Personalgestellung zu beachten?
    • Betriebsstättenrisiken bei grenzüberschreitendem Einsatz von Geschäftsführung und Vorstand
    • Betriebsstättenrisiken durch Arbeiten im Home Office und durch Arbeiten in virtuellen Teams, Besonderheiten aufgrund der COVID-19-Maßnahmen
    • Gewinnzurechnung zur Betriebsstätte (Methodenwahl, Fremdüblichkeit, Gewinnaufschläge)
    • Was ist bei der Vertragsgestaltung aus körperschaftsteuerrechtlicher Sicht zu beachten?
    • Welche Konsequenzen hat die Begründung einer Betriebsstätte aus steuerrechtlicher und unternehmensrechtlicher Sicht? Welche Dokumentationspflichten treffen die Unternehmen?
    • Wie kann ich mich vor Beanstandungen durch die Finanzverwaltung schützen (Verständigungsverfahren, Rulings, EAS-Auskünfte)?
    • Besteht das Risiko einer Einhebung von Abzugsteuern (kaufmännische und technische Beratung, technische Dienstleistung)?
    • Welche umsatzsteuerrechtlichen Konsequenzen sollten mitbedacht werden?

Veronika Daurer, BMF
Alexandra Dolezel, BDO

Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
560,00 €
ab 3 Personen
504,00 €
Linde-AbonnentIn Zeitschriften und Lindeonline
pro Person
448,00 €
ab 3 Personen
403,20 €
Sonstige Ermäßigungen
Teilnehmer* innen der Jahrestagung Mobility Management (pro Person)
504,00 €
Teilnehmer* innen der Jahrestagung Mobility Management für Linde Zeitschriften-Abonnent (pro Person)
403,20 €
Mag. Alexandra Dolezel
Partnerin bei BDO Austria GmbH; zuvor bei PwC Österreich tätig bzw. als Group Tax Managerin mit weltweiter Steuerverantwortung für die Borealis-Gruppe; Tätigkeitsschwerpunkte: Steuerplanung, M&A, internationales Steuerrecht, steuerliche Verrechnungspreise; Fachautorin und Vortragende.


Mag. Monika Kunesch, LL.M.
Selbstständige Steuerberaterin - MK Personalverrechnung & Expatriates; Expertin für arbeits-, sozialversicherungs- und steuerrechtliche Themen, insbesondere für internationale Personalverrechnungsfragen. Außerdem ist sie Chefredakteurin der PVInfo und Fachvortragende.


Dr. Veronika Daurer, LL.B.
Stellvertretende Leiterin der Abteilung für internationales Steuerrecht im Bundesministerium für Finanzen mit dem Schwerpunkt Verrechnungspreise; davor Steuerberaterin bei PwC Österreich im Bereich Konzern- und Umgründungssteuerrecht; weiters externe Lektorin am Institut für Österreichisches und ...

Bernd Plaschka
Mitarbeiter in der Sozialversicherungsanstalt der Selbständigen (SVS) im Geschäftsbereich Leistung und Prävention, seit über 10 Jahren im Fachgebiet Internationale Angelegenheiten tätig. Tätigkeitsschwerpunkte: Europäisches und bilaterales Sozialversicherungsrecht, Pension-, und ...

Seminardetails


Dienstag, 17. Mai 2022
09:00 bis 17:00
Ansprechpartner
Judith Erlbeck, MA, B.A. (Econ.)
Tel.: +43 1 24 630 - 38
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: Judith.Erlbeck lindeverlag.at

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H