Monatliche Beitragsgrundlagenmeldung
Seminar | Donnerstag, 13. Dezember 2018 | 13:00 bis 17:00

Monatliche Beitragsgrundlagenmeldung

Aus Krankenkassen- und Abrechnungssicht
Vortragende: Kunesch | Artner
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

Aus Krankenkassen- und Abrechnungssicht!

  • Monatliche Beitragsgrundlagenmeldung (mBGM) ab 2019
    • Die neue Anmeldung
    • Tarifsystem TASY
    • Geänderte Meldefristen, Berichtigungsmöglichkeiten und Sanktionen
    • Das SV-Clearingsystem
    • Übergangsfälle und Beispiele für einegelungene Umstellung
  • Weitere aktuelle Neuerungen & wichtige Praxisthemen aus der Sozialversicherung

 

Ihr Nutzen

Die seit langem angekündigte mBGM ist die Revolution in der Abwicklung der monatlichen Personalverrechnung. Es heißt Abschied nehmen vom wenig geliebten, aber alt bekannten Beitragsgruppenschema, dem Beitragsnachweis und dem Beitragsgrundlagennachweis.
In kompakter Form erfahren Sie von einem Praktiker der Gebietskrankenkasse und einer Praktikerin aus der Personalabrechnung alle relevanten Änderungen rund um den neuen Meldeprozess. Mit zahlreichen Beispielen illustrieren die Referenten, worauf Sie besonders achten müssen, damit diese Umstellung für Ihre Personalabrechnung reibungslos abläuft.

 

Teilnehmerkreis

  • PersonalverrechnerInnen
  • Personalverantwortliche
  • LeiterInnen und MitarbeiterInnen aus dem Personal- und Rechnungswesen
  • GeschäftsführerInnen, UnternehmerInnen
  • Wirtschaftsberatende Berufe
  • BetriebsrätInnen
  • InteressenvertreterInnen

Monatliche Beitragsgrundlagenmeldung (mBGM) ab 2019

  • Zielsetzung
  • Überblick über die Änderungen gegenüber der bisherigen Systematik
  • Neue Meldefristen und geänderte Sanktionen
  • Änderung der Meldungen zu Beginn des Dienstverhältnisses
    • Anforderung einer Versicherungsnummer
    • Vor-Ort-Meldung
    • Anmeldung „Neu“
    • Änderungsmeldungen
  • Das neue Tarifsystem (TASY)
    • Aufbau
    • Mapping des bisherigen Beitragsgruppenschemas mit TASY
    • Praxisbeispiele
  • Die mBGM im Detail
    • Arten von Meldungen
    • Berichtigungsmöglichkeiten
    • Verbuchung am Beitragskonto
    • Praxisbeispiele
  • SV-Clearingsystem
    • Funktion
    • Arten von Clearingfällen
    • Systematik der Clearingrückmeldungen
  • Übergangsfälle

 

Aktuelles & weitere wichtige Praxisthemen

Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
360,00 €
ab 3 Personen
324,00 €
Linde-Zeitschriftenabonnent
pro Person
288,00 €
ab 3 Personen
259,20 €
Sonstige Ermäßigungen
Konzipienten/Berufsanwärter (Steuerberater- oder Rechtsanwaltsprüfung) (pro Person)
288,00 €
Mag. Monika Kunesch, LL.M.
Selbstständige Steuerberaterin - MK Personalverrechnung & Expatriates; Expertin für arbeits-, sozialversicherungs- und steuerrechtliche Themen, insbesondere für internationale Personalverrechnungsfragen. Außerdem ist sie Chefredakteurin der PVInfo und Fachvortragende.


Christian Artner
Seit 1993 Mitarbeiter der Niederösterreichischen Gebietskrankenkasse, seit 2003 Gemeinsame Prüfung aller lohnabhängigen Abgaben (GPLA); Trainer am WIFI Niederösterreich (Lehrgang Personalverrechnung) und Mitglied der Prüfungskommission Personalverrechnung am WIFI Niederösterreich.

Seminardetails


Donnerstag, 13. Dezember 2018
13:00 bis 17:00
Ansprechpartner
Mag. Alexandra Monz
Tel.: +43 1 24 630 - 45
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: alexandra.monz lindeverlag.at

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.
Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
 Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, Paypal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H