Linde Verlag
Sie sind hier Linde Campus  
Konferenz | Mittwoch, 26. Januar 2022 | 09:00 bis 17:30

Online-Praxisforum Verrechnungspreise

Update & Hot Topics im Lichte der neuen VPR 2021
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

Das Thema Verrechnungspreise als Werttreiber für alle international tätigen Unternehmen hat auf nationaler und internationaler Ebene in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen und ist in vielen Bereichen komplexer geworden. Dokumentationspflichten, umfassende Regelungen auf EU- und OECD-Ebene, ein geändertes wirtschaftliches Umfeld und die Anforderungen der Finanzverwaltungen stellen viele Unternehmen täglich vor neue Herausforderungen.

 

Die österreichische Finanzverwaltung hat nun vor kurzem die neuen Verrechnungspreisrichtlinien 2021 veröffentlicht und damit die Entwicklungen der jüngeren Zeit aufgegriffen sowie die aktuellen OECD-Verrechnungspreisgrundsätze 2017 eingearbeitet. Die VPR 2021 stellen auch für Unternehmen einen wichtigen Auslegungsbehelf dar.

 

Was bedeuten die neuen Richtlinien für die Praxis nun konkret und in welchen Bereichen besteht etwaiger Anpassungsbedarf? Wo folgt die österreichische Auslegung dem internationalen Konsens, wo weicht sie ab und wo liegt zukünftig der Fokus bei Betriebsprüfungen?

 

Unsere Vortragenden aus der Beratung und Finanzverwaltung behandeln die aktuellen Entwicklungen sowie die Hot Topics im Bereich der Verrechnungspreise und zeigen Ihnen mögliche Lösungswege.

 

Inhalt

  • Neuerungen aus der nationalen und internationalen Finanzverwaltung
  • Dokumentation für KMU nach den neuen VPR
  • Konzernstrukturänderungen – Business Restructuring
  • Betriebsstätten-„Problematik“ im Lichte von Covid-19
  • Bandbreiten von Datenbankstudien & Durchführung von Year-End Adjustments
  • IP – Immaterielle Werte
  • Das („richtige“) Verfahren zur Streitbeilegung & aktuelle Schwerpunkte aus dem Finanzstrafrecht

 

WEBINARE - so funktioniert`s 

Mit den Live-Webinaren des Linde Campus ist Weiterbildung so einfach wie noch nie: Mit nur einem „Klick“ sind Sie mit dem virtuellen Meetingraum verbunden und können jederzeit per Chatfunktion mit dem Vortragenden kommunizieren. Sie erhalten vorab den Zugangslink sowie die Vortragsunterlagen und absolvieren das Webinar bequem über Ihren Bildschirm.


Durch unsere Webinare sind Sie räumlich unabhängig und profitieren von der kompakten Wissensvermittlung!

Update Verrechnungspreise & Aktuelles aus der Finanzverwaltung

  • Überblick Neuerungen aus der Finanzverwaltung (national & international)
  • VPR 2021 – die wichtigsten Eckpunkte
  • Aktuelles aus den Arbeiten der OECD zur Zwei-Säulen-Lösung
  • Highlights aus dem UN Transfer Pricing Manual 2021

Dr. Veronika Daurer, LL.B. (BMF), Kommentar: StB Mag. Werner Rosar (KPMG)

 

Dokumentation für KMU nach den neuen VPR

  • Umfang, Struktur und Mindestinhalt
  • Konsequenzen unzulänglicher Dokumentation
  • Praxishinweise

StB Mag. Doris Bramo-Hackel, MSc (PwC), Kommentar: Dr. Veronika Daurer, LL.B. (BMF)

 

Konzernstrukturänderungen/Business Restructuring

  • Aktualität von Konzernstrukturänderungen
  • Konzernstrukturänderungen nach den neuen VPR 2021
  • Chapter IX der OECD-Verrechnungspreisleitlinien
  • Dokumentation und DAC 6 Meldeverpflichtungen
  • Praxishinweise

StB (D) Dipl.-Oec. Oliver Kost (PwC), Kommentar: Dr. Veronika Daurer, LL.B. (BMF)

 

Betriebsstätten-„Problematik“ im Lichte von Covid-19

  • Auswirkungen der Covid-19-Pandemie
  • Homeoffice – (k)eine Betriebsstätte?
  • Was gibt es Neues in den VPR 2021

Dr. Eva-Maria Kerstinger (Finanzamt Österreich), Kommentar: StB (D) Dipl.-Oec. Oliver Kost (PwC)

 

Datenbankstudien/Year-End Adjustments

  • Datenbankstudien in den VPR 2021
  • Bandbreiten bei der Nutzung von Datenbankstudien, Anpassung an den Median
  • Kritische Punkte iZm Datenbankstudien in der Praxis
  • Durchführung/Zulässigkeit von Year-End Adjustments

StB Manuel Taferner, BSc (EY), Kommentar: Dr. Eva-Maria Kerstinger (Finanzamt Österreich)

 

IP – Immaterielle Werte

  • Definition von immateriellen Werten: Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen OECD VPL
  • und VPR 2021
  • Relevanz von wirtschaftlichem Eigentum bei immateriellen Werten
  • Verrechnung der Höhe nach iZm immateriellen Werten
  • Hard-to-value intangibles in der Praxis

WP/StB Mag. Gabriele Holzinger (Deloitte), Kommentar: Dr. Eva-Maria Kerstinger (Finanzamt Österreich)

 

Streitbeilegung & Finanzstrafrecht

  • Verschiedene Verfahren – welcher Weg ist in welcher Situation der richtige?
  • Finanzstrafrecht und Verrechnungspreise – Status quo und Ausblick
  • Strafprävention – Empfehlungen für die Praxis

RA/StB Mag. Martin Spornberger, LL.M. (Althuber Spornberger & Partner), Kommentar: Dr. Eva-Maria Kerstinger (Finanzamt Österreich)

Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
590,00 €
ab 3 Personen
531,00 €
Linde-AbonnentIn Zeitschriften und Lindeonline
pro Person
472,00 €
ab 3 Personen
424,80 €
Sonstige Ermäßigungen
Konzipient*innen/Berufsanwärter*innen (Steuerberater- oder Rechtsanwaltsprüfung) (pro Person)
472,00 €
Konzipient*innen/Berufsanwärter*innen (Steuerberater- oder Rechtsanwaltsprüfung) (ab 3 Personen)
424,80 €
Mag. Werner Rosar
Steuerberater und Partner bei KPMG in Wien. Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Konzernsteuerberatung im nationalen und internationalen Steuerrecht in den Bereichen Verrechnungspreise und Umsatzsteuer. Außerdem ist er Fachautor und -vortragender.

Dr. Veronika Daurer, LL.B.
Stellvertretende Leiterin der Abteilung für internationales Steuerrecht im Bundesministerium für Finanzen mit dem Schwerpunkt Verrechnungspreise; davor Steuerberaterin bei PwC Österreich im Bereich Konzern- und Umgründungssteuerrecht; weiters externe Lektorin am Institut für Österreichisches und ...

Mag. Martin Spornberger, LL.M.
Rechtsanwalt, Steuerberater und Gründungspartner der ALTHUBER SPORNBERGER & PARTNER Rechtsanwälte GmbH. Davor Partner bei PwC Österreich, Tax & Legal Services, Leiter der Abteilung Finanzstrafrecht und Verfahrensrecht. Zudem ist er Dozent für Abgabenverfahrensrecht und Finanzstrafrecht an der ...

Mag. Doris Bramo-Hackel, MSc.
Steuerberaterin, Mitglied der Transferpreis-Gruppe von PwC Österreich; Tätigkeitsschwerpunkte: Verrechnungspreisberatung, Durchführung von Verrechnungspreisstudien, Aufbau von Verrechnungspreisdokumentationen, Internationales Steuerrecht; Wirtschaftsmediatorin, Coach, Fachautorin und Vortragende.

Mag. Gabriele Holzinger
Gabriele Holzinger, Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin sowie Partnerin bei Deloitte Österreich; Tätigkeitsschwerpunkte: nationale und internationale Beratung im Konzernsteuerrecht, Umstrukturierungen, Transfer Pricing.

Dr. Eva-Maria Kerstinger
Leiterin Fachbereich KMU im Finanzamt Österreich (zuvor stv. Leiterin bundesweiter Fachbereich Verrechnungspreise im BMF und Tax-Expertin in der Steuerabteilung eines internationalen Konzerns). Steuerberaterin (ruhend), Lehrbeauftragte an der FH Campus Wien sowie Fachautorin und Vortragende.

Manuel Taferner, BSc
Steuerberater und Senior Manager International Tax and Transaction Services – Transfer Pricing bei EY; Tätigkeitsschwerpunkte: Verrechnungspreisberatung mit Planung, Umsetzung, Dokumentation und Verteidigung von Verrechnungspreiskonzepten; Fachautor und Vortragender.

Dipl.-Oec. Oliver Kost
Partner in der Steuerabteilung bei PwC Österreich; Tätigkeitsschwerpunkte: Beratung international tätiger Unternehmen zu Verrechnungspreisfragen wie der Gestaltung und Implementierung von Verrechnungspreissystemen, -analysen, Dokumentation sowie der Verteidigung von Verrechnungspreisen in ...
Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H