Praxistag GPLA/PLAB
Seminar | Dienstag, 12. März 2019 | 09:00 bis 17:00

Praxistag GPLA/PLAB

Häufige Fehlerquellen & Praxisfragen aus Berater- und Prüfersicht
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

GPLA wird 2020 zu PLAB!

 

  • Der neue Prüfdienst für lohnabhängige Abgaben und Beiträge (PLAB)
  • Wissen Sie, ob Ihre Personalverrechnung bestmöglich läuft?
  • Gibt es in Ihrer Personalverrechnung ein ausreichendes Kontrollsystem?
  • Haben Sie bei der Lohnabgabenprüfung schon einmal Geld zurückbekommen?
  • Wie können Sie sich aktiv vorbereiten anstatt passiv zu reagieren?

 

Ihr Nutzen

 

Ab 1.1.2020 soll die Prüfung lohnabhängiger Abgaben und Beiträge vereinheitlicht mund im BMF zusammengeführt werden. Wie der neue Prüfdienst ausgestaltet werden soll und welche Auswirkungen dies auf Ihre Praxis hat, erfahren Sie im Rahmen des Praxistages GPLA/PLAB 2019.

Das Expertenteam aus Finanzverwaltung, Steuerberatung und Gebietskrankenkasse zeigt Ihnen außerdem, wie Sie Ihre Lohnverrechnung mit Hilfe des PV-Checks effizient überprüfen, erhebliche Nachforderungen verhindern und unerwartete Optimierungschancen zu Ihrem Vorteil nutzen können. Im Fokus stehen Tipps zur optimalen Prüfungsvorbereitung und Hinweise auf häufige Fehlerquellen – damit es im Rahmen der Lohnabgabenprüfung nicht zu unangenehmen Überraschungen kommt.

Vereinheitlichung der Prüfung lohnabhängiger Abgaben und Beiträge (PLAB) ab 1.1.2020

  • Verfassungsrechtliche Aspekte der neuen Prüfkompetenzzusammenführung
  • Was sind die wesentlichen organisatorischen Änderungen?
  • Was ändert sich für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber (2019 und 2020)?
  • Welche Vorteile ergeben sich für die Unternehmen?

 

Inhaltliche Schwerpunkte & häufige Fehlerquellen

  • Rechtsfolgen der Umqualifizierung von freien Dienst- und Werkverträge, inkl. SV-Zuordnungsgesetz
  • Fehlerquelle Reisekosten
  • Sachbezüge, KFZ
  • Personalrabatte und Jubiläumsgelder
  • Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz: Prüfpunkte, Vermeidung der Haftung
  • Abfertigung bei Änderungskündigungen (Stolpersteine)
  • Internationale Aspekte
    • Wirtschaftlicher Arbeitgeberbegriff
    • Expatriates
    • Beschränkte Einkommensteuer

 

Schnittstelle Buchhaltung/Lohnverrechnung

Beispiele aus der Prüfungspraxis

Tipps zur optimalen Prüfungsvorbereitung

Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
590,00 €
ab 3 Personen
531,00 €
Linde-Zeitschriftenabonnent
pro Person
472,00 €
ab 3 Personen
424,80 €
Sonstige Ermäßigungen
Konzipienten/Berufsanwärter (Steuerberater- oder Rechtsanwaltsprüfung) (pro Person)
472,00 €
Mag. Alfred Hacker
Leiter der Abteilung IV/2 – Organisation der Steuer- und Zollverwaltung im Bundesministerium für Finanzen.

Mag. Dr. Wolfgang Höfle
Steuerberater und Leiter des Kompetenz- Zentrums Arbeits-, Sozialversicherungs- und Lohnsteuerrecht bei der TPA Steuerberatung GmbH; Mitglied des Fachsenates für Steuerrecht der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer (Leiter Arbeitsgruppe Lohnsteuer) und fachkundiger Laienrichter beim ...

Walter Fellner
Stellvertretender Leiter der Versicherungsabteilung der Niederösterreichischen Gebietskrankenkasse, vorher Beitragsprüfer und Mitarbeiter der GPLA; Fachautor und Vortragender.

ADir. RegR Wolfgang Schulitz
Leiter eines GPLA-Prüferteams am Finanzamt Wien 1/23; seit 1981 in der Finanzverwaltung tätig, zuerst im Finanzamt für Körperschaften, von 1983 bis 2005 als Lohnsteuer- bzw. GPLA-Prüfer; seit 2015 Leiter eines Prüferteams; Fachautor und Vortragender.

Seminardetails


Dienstag, 12. März 2019
09:00 bis 17:00
Ansprechpartner
Mag. Karin Sattler
Tel.: +43 1 24 630 - 38
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: karin.sattler lindeverlag.at

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.
Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
 Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H