Privatstiftungen
Konferenz | Dienstag, 04. Dezember 2018 | 09:00 bis 17:00

Privatstiftungen

Aktueller Handlungsbedarf, Meldepflichten & „Next Gen“
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

UPDATE RECHT & STEUERN - Informationen aus erster Hand

  • Aktuelle Entwicklungen im Stiftungssteuer- und Stiftungszivilrecht
  • JStG 2018: Änderungen für gemeinnützige Stiftungen
  • Nachfolgeplanung „Next Gen“: Ist die Privatstiftung fit für den Generationenwechsel?
  • Neue Meldepflichten für Privatstiftungen: WiEReG
  • Sorgfaltspflichten & Haftungsfragen für Stiftungsvorstände
  • Rechtsprechung im Stiftungsteuer- & Stiftungszivilrecht
  • Privatstiftung als Beteiligungsholding

 

Ihr Nutzen

1993 ist das Privatstiftungsgesetz in Österreich in Kraft getreten, 25 Jahre später existieren über 3100 Privatstiftungen, mit einem geschätzten Vermögen von rund EUR 70 Milliarden. Zahlreiche gesetzliche Änderungen haben die steuerlichen Rahmenbedingungen für österreichische Stiftungen zwischenzeitlich erschwert.


Das Update Privatstiftungen bietet Ihnen am 4.12.2018 aus erster Hand Informationen zu den aktuellsten gesetzlichen Neuerungen im Steuer- und Zivilrecht inkl. Auswirkungen auf Ihre Praxis und Handlungsempfehlungen. Unter der fachlichen Leitung von RA Dr. Maximilian Eiselsberg wurden jene Themen ausgewählt, die in der Praxis die größten Herausforderungen mit sich bringen:

 

✔ Nachfolgeplanung: Ist die Privatstiftung fit für den Generationenwechsel?
✔ Neue Meldepflichten durch das WiEReG
✔ Privatstiftungen als Beteiligungsholding
✔ OGH zur Gestaltung von Beiratskompetenzen
✔ Aktuelle Gesetzgebung & Rechtsprechung
✔ PSG-Novelle: Ausblick & steuerliche Implikationen

 

Zusätzlich zu den inhaltlichen Updates bietet Ihnen das Programm ausreichend Zeit für Fragen und Diskussionen mit Vortragenden und FachkollegInnen!

Eröffnung durch den fachlichen Leiter RA Dr. Maximilian Eiselsberg
 

Aktuelle Entwicklungen im Stiftungssteuerrecht

  • PSG-Novelle: Ausblick und steuerliche Implikationen
  • Jahressteuergesetz 2018: Änderungen für gemeinnützige Stiftungen
  • EStG 2020
  • VwGH zur Pflichtteilszahlung aus einer Privatstiftung
  • Weitere aktuelle Themen und Judikate inkl. Auswirkungen auf Ihre Praxis


Aktuelle Entwicklungen im Stiftungszivilrecht

  • Gestaltung von Beiratskompetenzen: OGH zu Zustimmungsrechten und „Eventualkompetenzen“
  • Weitere aktuelle Themen und Judikate inkl. Auswirkungen auf Ihre Praxis


Sorgfaltspflichten & Haftungsfragen für Stiftungsvorstände

  • Organisation der Stiftungsarbeit
  • Zuständigkeiten – Zusammenarbeit mit dem Beirat
  • Geschäftsordnung – Zustimmungspflichten
  • Internes Kontrollsystem
  • Verantwortung – Schadensersatz?


Fallbeispiel: Nachfolgeplanung – „Next Gen“

  • Stiftungs-Check: Ist die Privatstiftung fit für den Generationenwechsel?
  • Vorsorgen für Ablebensfall und Geschäftsunfähigkeit
  • Zivil- und steuerrechtliche Grenzen der Einflusssicherung für die Next Gen
  • Privatstiftung und Pflichtteilsrecht aus zivil- und steuerrechtlicher Sicht
  • Aktuelle Entwicklungen – ein Ausblick


Privatstiftungen als Beteiligungsholding

  • Steuerliche Aspekte bei der Widmung von Unternehmensanteilen
  • Beteiligungserträge bei Privatstiftungen (inkl. Behandlung ausländischer Quellensteuern)
  • Einlagenrückzahlung versus Dividende
  • Beteiligungsverkauf und Dividendenvorbehalt – Risiken für Privatstiftungen
  • Übertragung stiller Reserven bei Beteiligungsveräußerungen


Neue Meldepflichten für Privatstiftungen durch das Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz

  • Inhalt der Meldeverpflichtung
  • Privatstiftungen als oberste Rechtsträger
  • Darstellung in Auszügen aus dem Register
  • Einschränkung der Einsicht gemäß § 10a WiEReG

 

Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
610,00 €
ab 3 Personen
549,00 €
Linde-Zeitschriftenabonnent
pro Person
488,00 €
ab 3 Personen
439,20 €
Sonstige Ermäßigungen
Konzipienten/Berufsanwärter (Steuerberater- oder Rechtsanwaltsprüfung) (pro Person)
488,00 €
Univ.-Doz. Dr. Friedrich Fraberger, LL.M., TEP
Steuerberater, Partner und geschäftsführender Gesellschafter der KPMG Österreich sowie Vorstand und "head of estate planning and fiscal criminal defense" bei der KPMG in Wien, ordentliches Mitglied des Fachsenates für Steuerrecht der Kammer der Wirtschaftstreuhänder und Präsident von STEP Austria ...

Priv.-Doz. MMag. Dr. Ernst Marschner, LL.M.
Steuerberater und Geschäftsführer bei EY und Leiter der Steuerabteilung am Standort Linz; Universitätslektor an der Johannes Kepler Universität Linz; Mitglied des Fachsenats für Steuerrecht sowie der Steuerberaterprüfungskommission der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer; Fachautor und ...

Dr. Christian Wilplinger
Wirtschaftsprüfer/Steuerberater und Partner bei Deloitte Österreich. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der steuerlichen Beratung von Privatpersonen (Private Clients), Privatstiftungen, ausländischen Stiftungen/Trusts und Familienunternehmen, der Umgründungs- und Transaktionsberatung sowie der ...

Mag. Florian Haslwanter
Rechtsanwalt, Geschäftsführer und Partner bei Eiselsberg Rechtsanwälte GmbH; Tätigkeitsschwerpunkte: Privatstiftungsrecht, Vertragsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht, M&A, Gewerbe- und Betriebsanlagenrecht sowie Erbrecht; Vortragender bei Tagungen und Lehrgängen zum Stiftungsrecht sowie ...

Dr. Andrei Bodis
Leiter des bundesweiten Fachbereiches für Kapitalvermögen, Investmentfonds und Stiftungen im Bundesministerium für Finanzen; Tätigkeitsschwerpunkte: allgemeines Ertragsteuerrecht, Kapital- und Investmentfondsbesteuerung, Stiftungsbesteuerung und Grunderwerbsteuer; hat an zahlreichen legistischen ...

Mag. Alexander Peschetz
Experte für Geldwäscheprävention des Bundesministeriums für Finanzen, verantwortlich für die Umsetzung der 4. Geldwäsche-RL für den Finanzmarkt im Finanzmarkt-Geldwäschegesetz (FM-GwG) und das Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz (WiEReG); leitet derzeit das Projekt zur Einrichtung des ...

Dr. Maximilian Eiselsberg
Gründer und Partner der Eiselsberg Rechtsanwälte GmbH; Tätigkeitsschwerpunkte: Stiftungen, Nachfolgeregelungen, Vermögensverwaltung, Beratung von Unternehmen, Unternehmern und Führungsorganen in Aufsichtsratsangelegenheiten, M&A, Gesellschafts- und Umgründungsrecht; Initiator des ...

MMag. Dr. Nikola Leitner-Bommer
Partnerin bei Kerschbaum Partner Rechtsanwälte; Themenschwerpunkte: Beratung von Private Clients bei der Vermögensnachfolge im unternehmerischen und privaten Bereich, Vorsorgen für den Todesfall und Geschäftsunfähigkeit, Privatstiftungsrecht, Gesellschaftsrecht; Fachautorin und Vortragende.
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.
Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
 Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, Paypal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H