Linde Verlag
Sie sind hier Linde Campus  
Seminar

Rechtsformgestaltung & Umgründungen nach COVID-19

Unternehmens- und steuerrechtliche Maßnahmen für KMU
Noch Plätze frei  |   Merkzettel

Durch einen Rechtsformwechsel können Unternehmen steuerliche Vorteile erhalten, die insbesondere nach der COVID-19-Krise letztes Jahr zusätzliche Liquidität bedeuten können. Dabei müssen jedoch die speziellen Regelungen für die COVID-19-Wirtschaftshilfen berücksichtigt werden, die oft an Gesellschaftsformen gebunden sind.

 

Im Seminar wird durch konkrete, anschauliche Praxisbeispiele gezeigt, für welche Gesellschaftsformen (Einzelunternehmen, GmbH oder Personengesellschaft) unter welchen Bedingungen ein Rechtsformwechsel wirtschaftlich sinnvoll ist und wie eine rechtssichere Umwandlung von Unternehmen ohne steuerliche Risiken funktionieren kann.

 

Ein Schwerpunkt des Seminars liegt in der Steueroptimierung unter Berücksichtigung der unsicheren künftigen wirtschaftlichen Entwicklung durch die COVID-19-Krise: Sowohl der Finanzierungs- und Investitionsbedarf, geplante Betriebsverkäufe als auch die persönlichen Umstände wie ein anstehender Pensionsantritt, Übergaben im Familienverband oder mögliche Knock-out-Kriterien wie Verlustvorträge oder Liegenschaftsvermögen werden berücksichtigt. So erhalten Sie eine gute und umfassende Vorbereitung für Ihre anstehenden unternehmerischen Entscheidungen.

 

Zielgruppe

  • Steuerberater*innen und Wirtschaftsprüfer*innen
  • Notar*innen und Rechtsanwält*innen
  • Leiter*innen und Mitarbeiter*innen aus dem Steuer-, Finanz- und Rechnungswesen von Unternehmen
  • Unternehmer*innen

Die Behandlung der Praxisfragen sowie Präsentation der Lösungen erfolgt verständlich anhand zahlreicher Fallbeispiele:

  • Steuerlicher Rechtsformvergleich Einzelunternehmen – GmbH – Personengesellschaft
  • Welche Rolle spielen bei Umgründungen
    • die aufgrund der COVID-Krise unsichere künftige wirtschaftliche Entwicklung, der Finanzierungs- und Investitionsbedarf unter Beachtung der COVID-19-Fördermaßnahmen,
    • Familienverhältnisse,
    • die Erfüllung der Voraussetzungen für einen Pensionsantritt,
    • geplante Betriebsverkäufe oder
    • eine mögliche Überschuldung

und welche Lösungsansätze kommen dazu in Frage?

  • Knock-out-Kriterien: Weshalb können in manchen Fällen Liegenschaftsvermögen oder Verlustvorträge einen Stolperstein darstellen und durch welche Gestaltungen können die Hindernisse aus dem Weg geräumt werden? In welchen Fällen kann der Verlustrücktrag im Rahmen der COVID-Maßnahmen eine Hilfestellung bieten?
  • In welchen Fällen wird eine Umgründung der Schenkung eines Betriebes vorzuziehen sein?
  • Welche Vor- und Nachteile haben die steuerlichen und unternehmensrechtlichen Bewertungswahlrechte im Rahmen von Umgründungen?
  • Welche steuerlichen und zivilrechtlichen Konsequenzen sowie Informations- und Meldepflichten sind bei einer Umgründung zu beachten?
Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
380,00 €
ab 3 Personen
342,00 €
Linde-AbonnentIn Zeitschriften und Lindeonline
pro Person
304,00 €
ab 3 Personen
273,60 €
Sonstige Ermäßigungen
Konzipient*innen/Berufsanwärter*innen (Steuerberater- oder Rechtsanwaltsprüfung) erhalten einen Preisnachlass von 20 % (pro Person)
304,00 €
Konzipient*innen/Berufsanwärter*innen (Steuerberater- oder Rechtsanwaltsprüfung) erhalten einen Preisnachlass von 20 % (ab 3 Personen)
273,60 €
Dr. Harald Manessinger
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Tax Partner, Geschäftsführer und Leiter des Kompetenzcenters "Steuern und Bilanzrecht" bei LBG Österreich GmbH Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung; Mitglied der Fachsenats für Steuerrecht der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer; Beratungsschwerpunkte ...

Mag. Wolf-Dieter Straussberger
Zertifizierter Umgründungsberater, Steuerberater, Prokurist bei LBG Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung GmbH im Kompetenzcenter "Steuern und Bilanzrecht"; langjährige Erfahrung und Spezialist im Bereich: Rechtsformplanung, Beratung bei Kauf, Verkauf, Übergabe und Übernahme von Unternehmen, ...

Seminardetails

Ansprechpartner
Judith Erlbeck, MA, B.A. (Econ.)
Tel.: +43 1 24 630 - 38
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: Judith.Erlbeck lindeverlag.at

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H