Seminar | Mittwoch, 23. Oktober 2019 | 13:30 bis 17:00

Schutz in der elektronischen Kommunikation

Welche Online-Werbemaßnahmen sind nach der E-Privacy-Verordnung noch erlaubt?
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

Ihr Nutzen

Wo besteht Handlungsbedarf? Welche Maßnahmen sind jetzt umzusetzen? Mit welchen Gesetzesänderungen bzw. Neuerungen auf EU-Ebene ist zukünftig zu rechnen? Informieren Sie sich am 23.10.2019!

 

In der geschäftlichen elektronischen Kommunikation gibt es eine Vielzahl an bestehenden gesetzlichen Regelungen. Im Seminar filtern die beiden Vortragenden die für Sie wesentlichsten Bestimmungen (E-Commerce-Gesetz/E-Privacy-Verordnung) und bieten Ihnen einen strukturierten Überblick. Für die Planung und laufende Anpassung Ihres erfolgreichen Auftritts in der digitalen Welt ist die Kenntnis der aktuellen und geplanten Regeln wesentlich.

 

Das Seminar ist Teil des Lehrgangs Recht 4.0. Alle Module sind auch einzeln buchbar.

Online-Marketing

  • Welche Werbemaßnahmen sind online zulässig?
  • Versand von Newslettern – aber richtig
  • Telefonanrufe – aber richtig
  • Wie ist der Einsatz von Cookies zu gestalten?
  • Wenn es doch passiert – welche Haftungen bestehen?
  • Exkurs: Verwaltungsstrafverfahren

 

Online-Vertrieb

  • Wer ist ein „Anbieter von Online-Informationsdiensten“?
  • „Kleine“ oder „große Website“: Welche Offenlegungspflichten sind zu erfüllen?
  • Wie ist ein Webshop richtig gestaltet?
  • Was ist beim Vertragsabschluss im Internet zu beachten – wie kommt er zustande?
  • Rücktrittsrechte, Widerruf und Verbraucherschutz
  • Was ist GeoBlocking und was ist dabei zu beachten?
  • Welche Gewährleistungs- und Schadenersatzansprüche von Kunden sind zu erfüllen?

 

E-Privacy-Verordnung

  • Stand der Umsetzung
  • Aktuelle Rechtslage
  • Regeln für Cookies und Online-Marketing
  • Sicherheit in der elektronischen Kommunikation

 

Ausblick und aktuelle Entwicklungen

  • EU-Richtlinie Warenhandel
  • EU-Verordnung Fairness und Transparenz in Online-Vermittlungsdiensten
  • EU-Verordnung Geoblocking

 

Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
360,00 €
ab 3 Personen
324,00 €
Linde-AbonnentIn Zeitschriften und Lindeonline
pro Person
288,00 €
ab 3 Personen
259,20 €
Sonstige Ermäßigungen
pro Person
288,00 €
ab 3 Personen
259,20 €
Mag. Andrea Zinober
Selbständige Rechtsanwältin in Kooperation mit NORTHCOTE.RECHT. Schwerpunkte im Bereich Geistiges Eigentum, Datenschutz und Unlauterer Wettbewerb; auch im Vertriebsrecht. Sie berät laufend nationale und internationale Konzernunternehmen bei der Umsetzung von internationalen Vorgaben (u.a. ...

Dr. Teresa Bogensberger
Selbständige Rechtsanwältin in Kooperation mit NORTHCOTE.RECHT. Schwerpunkte im Bereich Geistiges Eigentum, Datenschutz und Unlauterer Wettbewerb; auch im Arbeitsrecht. Sie berät seit vielen Jahren österreichische und internationale Klienten mit Fokus auf Teamarbeit mit den Klienten und vertritt ...
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.
Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
 Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H