Linde Verlag
Sie sind hier Linde Campus  
Lehrgang | Montag, 05. Oktober 2020 - Mittwoch, 14. April 2021

Sozialkapital für betriebliche Altersvorsorge

Zertifizierter Lehrgang
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

Vorsprung durch Wissen

Dem Markt der betrieblichen Altersvorsorge wird ein rasantes Wachstum bescheinigt. Vor allem in Österreich ist von einem überproportionalen Wachstum auszugehen, da lediglich 5 % des Alterseinkommens aus der bAV stammen. Die steuerlichen Rahmenbedingungen und neue Durchführungswege tragen zudem zur steigenden Attraktivität für ArbeitnehmerInnen und Unternehmen bei.

Ein fundiertes Wissen auf Unternehmens- und Beraterseite ist daher unerlässlich. Die Einrichtung einer Versorgung unterliegt besonderen Informationspflichten. In der Folge entsteht Beratungs- und Anpassungsbedarf. Spezielle Kompetenzen sind daher seitens der Versicherer, Pensionskassen, Vorsorgekassen, Versicherungsmakler und Berater erforderlich.

Der Lehrgang Sozialkapital für betriebliche Altersvorsorge ist eine Ausbildung auf höchstem Niveau, bei der umfassendes Spezialwissen für den bAV-Zukunftsmarkt erworben wird.

Sie profitieren von ReferentInnen mit hoher Fachkompetenz, Praxisorientierung und Objektivität. Die aktuellen Inhalte sichern Ihnen den entscheidenden Informationsvorsprung.

 

Ihr Nutzen

Im Lehrgang erhalten Sie umfassende theoretische Kenntnisse aus dem arbeits- und steuerrechtlichen Bereich wie auch zusätzliches praxisorientiertes Verkaufs- und Beratungs-Know-how sowie die erforderliche Kompetenz für die wachsenden Anforderungen Ihrer Tätigkeit. Sie werden in der Lage sein, maßgefertigte, nachhaltige und qualitativ hochwertige Vorsorgelösungen anzubieten und beraten zu können. Sie werden somit zum geschätzten & kompetenten Ansprechpartner zu bAV-Themen.

 

Ihr Zertifikat
Die betriebliche Altersvorsorge bietet hervorragende Berufschancen. Mit diesem Lehrgang wird auf Unternehmens- und Beraterseite eine anerkannte, neutrale und fachbezogene Qualifikation erreicht. Nach bestandenen Teilprüfungen dokumentieren Sie als „Zertifizierte/r BeraterIn für die betriebliche Altersvorsorge“ Ihr fachliches Know-how und festigen Ihre berufliche Karriere. 

 

Aufbau & Inhalte 
Der Lehrgang wird innerhalb von 12 Seminartagen absolviert und gliedert sich in 4 Module: Jedes Modul umfasst dabei drei Tage mit jeweils 18 anrechenbare IDD-Weiterbildungsstunden. Der Lehrgang ist strukturiert aufgebaut und vermittelt Ihnen die Inhalte in Form von Vorträgen, Case Studies, Workshops und Diskussionsrunden. Sie profitieren vom kontinuierlichen Austausch mit KollegInnen & ReferentInnen, dabei vertiefen Sie Ihr Know-how und formen damit Ihr individuelles Kompetenzprofil.

 

Teilnehmer*innen
Mitarbeiter*innen und Führungskräfte von Versicherungen, Pensions- und Vorsorgekassen, Fachbetreuer*innen für Vertrieb, Betriebsräte, Personalvertretungen, Steuerberater*innen und Rechtsanwält*innen sowie natürlich Versicherungsmakler und -agenten.

 

Die Anmeldung zu diesem Lehrgang erfolgt hier über unseren Kooperationspartner konsequent lernen.
Ansprechpartnerin: Sandra Hübner, E-Mail: sandra.huebner@konsequent-lernen.at

Modul 1: Grundlagen
Grundkenntnisse in den Bereichen:
• betriebliche Altersvorsorge
• Arbeitsrecht & Sozialrecht
• Steuerrecht
Spezialthemen:
• Versicherungsmathematik
• Geschäftsführerzusagen

 

Modul 2: BAV-Instrumente
• Möglichkeiten der Umsetzung von betrieblicher Vorsorge 
• direkte Leistungszusagen
• Abfertigung Alt und Neu
• Zukunftssicherung
• Pensionskasse/Betriebl. Kollektivvers.
• Bezugsumwandlung

 

Modul 3: Praxisanforderungen
• Aufgaben- & Problemstellungen bei Kunden
• Wartung von BAV-Systemen
• Wechsel/Durchlässigkeit Pensionsarten
• Kollektivvertragsregelungen
• Detailwissen Steuerrecht
• Insolvenz
• Finanzierung

 

Modul 4: Umsetzung in der Praxis
• Angebotsanforderungen
• Vergleiche von Angeboten
• bAV International
• aktuelle gesetzliche Entwicklungen
• Veranlagung/Kapitalmarkt
• Praxistransfer
• aktuelle Judikatur

Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
5.950,00 €
ab 3 Personen
5.355,00 €
Mag. Thomas Wondrak
Unabhängiger Experte für betriebliche Altersvorsorge (bAV); Eigentümer von "konsequent wondrak Unternehmensberatung" mit Schwerpunkt Implementierung und Optimierung betrieblicher Altersvorsorge-Systeme; Tätigkeitsschwerpunkte: Pensionskassenwesen, Betriebspensionen, Vorsorge, direkte ...

Dr. Tatjana Schrefl
Senior Manager, Tax bei der KPMG; Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Sozialversicherung, Lohnsteuer, Lohnverrechnung, betriebliche Altersvorsorge. Davor jeweils mehrjährige Tätigkeit bei Pensionskassen und Consultants im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge. Langjährige Vortragstätigkeit iZm ...

Dr. Marta Glowacka, LL.M.
Universitätsassistentin prae doc am Institut für Österreichisches und Europäisches Arbeitsrecht und Sozialrecht der Wirtschaftsuniversität Wien.

Dr. Gerhard Kantusch
Geschäftsführer/Gesellschafter der P & C Pension Consulting GmbH mit Spezialisierung auf Sozialkapitalmanagement für internationale und nationale Klienten; über 25 Jahre Erfahrung im Personal- und Sozialkapitalmanagement als Personalverantwortlicher in internationalen Unternehmen; neben der ...

Gerhard Danler
Prokurist und Leiter Betriebliche Alters- & Risikovorsorge beim größten Schweizer Versicherungsunternehmen in Österreich; Eigentümer der "BAV-CONCEPTS & SOLUTIONS Gerhard Danler e.U."; allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Betriebliches Vorsorgewesen, ...

Mag. Dr. Ralph Felbinger
Unabhängiger Berater für betriebliche Altersvorsorge mit über 25 Jahren an Praxiserfahrung; Autor zahlreicher Fachartikel und Bücher zum Thema; Lehrbeauftragter an der Donau-Universität Krems, der Universität Innsbruck; Referententätigkeit u.a. an der Akademie der Wirtschaftstreuhänder, am WIFI, ...

Univ.-Prof. Dr. Walter Schrammel
Universitätsprofessor für Arbeitsrecht an der Universität Wien.

Mag. Reinhard Friesenbichler
Geschäftsleitung und Gründer der rfu - Mag. Reinhard Friesenbichler Unternehmensberatung; Schwerpunktthemen: Veranlagung und nachhaltiges Investment in der BAV, Sustainable Investment, Sustainable Finance, Fundamentale Wertpapieranalyse, Fonds.

Mag. Peter Reinbacher, MBA
Geschäftsführer der Providere GmbH; Schwerpunktthemen: Pensionszusagen, bAV International.

Michael Slechta
Abteilungsleitung bei der Donau Versicherung AG; Schwerpunktthemen: bAV-Nichtstandard-Lösungen, Risiko und Vorsorge im Unternehmen, Versicherungsvertragsrecht.
Kooperationspartner
Weitere Partner
konsequent lernen

Seminardetails

Kooperationspartner:
konsequent Wondrak

Montag, 05. Oktober 2020 - Mittwoch, 14. April 2021
Ansprechpartner
Mag. Doris Pummer
Tel.: +43 1 24 630 - 74
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: doris.pummer lindeverlag.at

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
 Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H