Linde Verlag
Sie sind hier Linde Campus  
Konferenz | Mittwoch, 23. Oktober 2019 | 09:00 bis 17:00

Tax Compliance

Schwerpunkt Steuerkontrollsystem & Begleitende Kontrolle
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

Steuerkontrollsysteme als Bestandteil einer Tax Compliance werden zunehmend auch für Unternehmen „außerhalb“ der begleitenden Kontrolle, also für KMU, ein Thema. Unser Referententeam geht dabei der Frage nach, inwieweit das Implementieren eines Steuerkontrollsystems in Ihrem Unternehmen sinnvoll ist, und ein Unternehmenspraktiker zeigt Ihnen, wie ein IT-gestütztes Tax Compliance Management System erfolgreich in bestehende IT-Systeme integriert werden kann. Erste Erfahrungsberichte und ein Faktencheck zum neuen Instrument der „begleitenden Kontrolle“ dienen als Entscheidungshilfe. Dabei wird insbesondere auf die Anforderungen der Finanzverwaltung an ein Steuerkontrollsystem eingegangen, inkl. einem Ausblick auf die weiteren geplanten Strategien im Bereich vorausschauende Datenanalyse (Predictive Analytics) und Tax Compliance.


Ein weiterer Schwerpunkt ist das EU-Meldepflichtgesetz: Mit dem verpflichtenden automatischen Informationsaustausch im Bereich der Besteuerung von meldepflichtigen grenzüberschreitenden Steuermodellen (DAC 6) möchte die EU die Transparenz erhöhen, um „aggressive“ Steuergestaltungen aufzudecken. Obwohl die Meldepflicht erst ab 1. Juli 2020 anzuwenden ist, müssen alle meldepflichtigen Steuermodelle, die seit dem 25. Juni 2018 umgesetzt wurden bzw. werden, an die österreichischen Finanzbehörden mit rückwirkender Wirkung gemeldet werden.

 

Die Konferenz ist auch Teil des Lehrgangs „Zertifizierte/r Tax Compliance-Manager/in“ in Kooperation mit der FH Campus Wien.

 

Inhalt

  • Faktencheck HM, begleitende Kontrolle & Steuerkontrollsystem
  • Best Practice: Implementierung eines IT-gestützten Tax Compliance Management Systems
  • Meldepflichtige Steuermodelle: DAC 6 & Compliance
  • Neues aus dem BMF: Strategien der Finanzverwaltung iVm Predictive Analytics und Tax Compliance

Horizontal Monitoring, begleitende Kontrolle & Steuerkontrollsystem

  • Vom Horizontal Monitoring (HM) zur begleitenden Kontrolle (bK) – ein Faktencheck
  • Erste Erfahrungen aus Unternehmens- bzw. Beratersicht: Die neue Welt der bK – Pros/Cons
  • Erste Erfahrungen aus der Finanzverwaltung – Anträge (potentieller) Interessenten
  • Das Gutachten – Knackpunkte aus Sicht des Gutachters bzw. der Finanzverwaltung
  • Ist die Implementierung eines „Steuerkontrollsystems light“ sinnvoll, wenn die bK keine Option aus Unternehmenssicht ist?
  • FAQ

 

Implementierung eines IT-gestützten Tax Compliance Management Systems

  • Abbildung steuerrelevanter Prozesse inkl. Risiken und Kontrollen
  • Import bestehender Rahmenwerke
  • Integration in bestehende IT-Systeme
  • Workflows mit geringsten Schulungs- und Bedienungsaufwand
  • Überwachung von Kontrollen
  • Einfachste Auswertung von Kontrollen und deren Nachweisen
  • Erstellung einer individuellen Risiko-Kontrollmatrix

 

Meldepflichten: DAC 6 & Compliance

  • Rechtliche Grundlagen und Zielsetzung der Meldepflichten sowie internationaler Vergleich bestehender Offenlegungsregimes
  • Meldepflichtige Steuermodelle, EU-Meldepflichtgesetz
  • Meldepflichten der Intermediäre bzw. Steuerpflichtigen, Bedeutung von Verschwiegenheitsverpflichtungen („Beraterprivileg“)
  • Offenzulegende Informationen
  • Zeitpunkt der Offenlegung und Sanktionen
  • Überblick über die nationalen Umsetzungen anderer EU-Länder

 

Neues aus dem BMF: Strategien der Finanzverwaltung iVm Predictive Analytics und Tax Compliance

  • Alternative Formen einer Steuerprüfung für strukturierte Buchhaltungsdaten (SAF-T neu)
  • „Artificial Intelligence“ in der Steuerverwaltung
  • „Tax Governance Kodex“ für Unternehmen
  • Internationale Entwicklungen – Tax Compliance „360°“

 

Diskussion & Zusammenfassung

Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
610,00 €
ab 3 Personen
549,00 €
Linde-AbonnentIn Zeitschriften und Lindeonline
pro Person
488,00 €
ab 3 Personen
439,20 €
Sonstige Ermäßigungen
Konzipienten/Berufsanwärter (Steuerberater- oder Rechtsanwaltsprüfung) (pro Person)
488,00 €
Mag. Maria Linzner-Strasser
Partner Tax Services, Leiterin Global Compliance and Reporting, Tax Accounting und Risk Advisory Services bei EY Österreich; Steuerberater und Wirtschaftsprüfer; Tätigkeitsschwerpunkte: Unternehmens- und Konzernbesteuerung, Betriebsprüfungsverfahren, Konzernsteuerreporting, Digital Tax Tools, Tax ...

Mag. Alfred Hacker
Leiter der Abteilung IV/2 – Organisation der Steuer- und Zollverwaltung im Bundesministerium für Finanzen.

Gerhard Steiner
Associate Partner - International Tax Services & Transfer Pricing, EY Austria
Seit 1. November 2014 für EY im Bereich Transfer Pricing tätig. Vertreter von EY-AT - ITS Controversy Network (weltweit), Vertreter von EY-AT - Strategic Solutions (GSA). Jahrelange Praxiserfahrung im Bereich der ...

Dr. Christian Wilplinger
Wirtschaftsprüfer/Steuerberater und Partner bei Deloitte Österreich. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der steuerlichen Beratung von Privatpersonen (Private Clients), Privatstiftungen, ausländischen Stiftungen/Trusts und Familienunternehmen, der Umgründungs- und Transaktionsberatung sowie der ...

Mag. Ingo Zadrazil
Teamleiter Großbetriebsprüfung am Standort Salzburg; Spezialgebiete: Ertragsteuern und Verrechnungspreise; Mitarbeiter am Pilotprojekt Horizontal Monitoring und an der gesetzlichen Implementierung als begleitende Kontrolle; Vortragender an der Bundesfinanzakademie für die finanzinterne Aus- und ...

Seminardetails


Mittwoch, 23. Oktober 2019
09:00 bis 17:00
Ansprechpartner
Mag. Doris Pummer
Tel.: +43 1 24 630 - 74
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: doris.pummer lindeverlag.at

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.
Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
 Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H