Linde Verlag
Sie sind hier Linde Campus  
Seminar | Dienstag, 19. Oktober 2021 | 09:00 bis 17:00

Umsatzsteuer im Konzern

Gestaltungsspielräume, Optimierung und Risk Management
Vortragende: Weber | Pühringer
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

Sie erhalten einen Überblick über die relevanten umsatzsteuerlichen Fragestellungen im Konzern mit dem Schwerpunkt grenzüberschreitender Güter- und Dienstleistungsverkehr zwischen Konzernunternehmen. Zugleich erfahren Sie auch die relevanten Highlights aus den jüngsten Umsatzsteuer-Gesetzesänderungen und Judikatur, die MwSt-Verantwortliche im international tätigen Konzern kennen und für den Konzern aufbereiten und implementieren müssen.

Das Referententeam informiert Sie über praktische Erfahrungen und auch die von den Teilnehmer* innen vorgebrachten Fallbeispiele werden gerne von den Referenten behandelt!

 

Abhängig von der aktuellen COVID-19-Situation findet das Seminar entweder in Präsenzform oder online statt. Wir informieren rechtzeitig!

 

Das Seminar ist Teil des Lehrgangs Zertifizierte*r Umsatzsteuer-Experte*in. Nach Abschluss des Lehrgangs haben Sie die Möglichkeit durch Ablegung einer Prüfung das Zertifikat „Umsatzsteuer-Experte*in“ zu erlangen. Dieses wird durch die FH Campus Wien ausgestellt.

 

Inhalt

  • MwSt-Administration und Management im Konzern
  • Vertrieb, Product Sourcing
  • Dienstleistungen/Kostenbelastungen/Verrechnungspreise
  • Konzernverrechnungen und Holding
  • Schwerpunkt grenzüberschreitender Güter- und Dienstleistungsverkehr
  • Erwerb und Verkauf von Beteiligungen und Unternehmen

 

Umsatzsteuer – Administration und Management im Konzern

  • Management der Umsatzsteuer im Konzern
  • Aufzeichnungs- und Erklärungspflichten, Systemumstellungen und -änderungen
  • MwSt-Registrierungen im Ausland
  • „Geld unterwegs“ – Umsatzsteuer und Cash Flow
  • Voraussetzungen und Rahmenbedingungen der e-invoice im Konzern
  • News aus der EU-Kommission
    • Überblick: der Weg zum endgültigen EUMwSt-System
    • Weitere Schritte des EU Action Plan: e-Commerce und Versandhandel seit
    • 1.7.2021
  • Brexit – alles vorbei? Kurzupdate zum Status quo

Waren- und Reihenlieferungen

  • Gestaltungsmöglichkeiten bei Reihenlieferungen im Konzern
    • Gestaltung von Reihengeschäften seit 1.1.2020
    • Zuordnung bewegte und ruhende Lieferung 
    • Ig Lieferungen – Voraussetzungen der Steuerfreiheit
    • UID-Nummer und ZM als materielle Voraussetzung
  • Dreiecksgeschäfte (aktuelle Entwicklungen und jüngste Judikatur)
  • Konsignationslager/Call-off stock
  • Montage- und Werklieferungen
  • Behandlung von Gutscheinen und Korrekturen der Bemessungsgrundlage, Rücknahmen, Stornos und Garantieaufwendungen, Gewährleistung etc

Dienstleistungen/Kostenbelastungen im Konzern

  • Besonderheiten bei Dienstleistungen im Konzern
  • Margenbesteuerung – Änderungen für B2B-Reiseleistungen ab 2022
  • Umlagen und Kostenbelastungen im Konzern
  • Weiterverrechnung von Dienstleistungen
  • Entsendung: Personalgestellung – Assistenzleistungen
  • Umsatzsteuer und Vorsteuerabzug bei Vermietung von Gebäuden
  • Highlights aus dem Umsatzsteuerprotokoll und Wartungserlass (UStR) des BMF

Umsatzsteuer und Verrechnungspreise

  • Bemessungsgrundlage bei Konzernverrechnungen
  • Anwendungsbereich des „Normalwertes“
  • Unentgeltliche Zuwendungen und Eigenverbrauch
  • Verrechnungspreisanpassungen und mehrwertsteuerliche Konsequenzen

Organschaft und Betriebstätten

  • Betriebsstätten: Vergleich Mehrwertsteuer zu Ertragsteuer
  • MwSt: Voraussetzungen und Rechtsgrundlagen (EuGH)
  • Auswirkungen (auf Warenverkehr und Dienstleistungen, Rechnungsstellung, Ort der Leistung etc.)
  • MwSt und Transferpreise in Verbindung mit Betriebsstätten? (AOA der OECD)
  • Organschaft: Vorgaben der EU/Umsetzung in AT für Organträger und Organgesellschaften
  • Beispiele und Auswirkungen
  • Aktuelle Rechtsansichten des BMF (inkl. EuGH- bzw. BFH-Rechtsprechung)

Holding und Umsatzsteuer

  • Vermögensverwaltende oder operative Holding
  • Möglichkeit des Vorsteuerabzugs bei einer Holding
  • An- und Verkauf von Beteiligungen und Betrieben (Share-/Asset-Deal)
  • Aktuelle Rechtsprechung und Verwaltungspraxis

Sacheinlagen und -entnahmen

  • Umsatzsteuer bei Sacheinlagen
  • Nutzungseinlagen
  • Eigenverbrauch
Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
560,00 €
ab 3 Personen
504,00 €
Linde-AbonnentIn Zeitschriften und Lindeonline
pro Person
448,00 €
ab 3 Personen
403,20 €
Sonstige Ermäßigungen
Konzipient*innen/Berufsanwärter*innen (Steuerberater- oder Rechtsanwaltsprüfung) (pro Person) (pro Person)
448,00 €
Konzipient*innen/Berufsanwärter*innen (Steuerberater- oder Rechtsanwaltsprüfung) (pro Person) (ab 3 Personen)
403,20 €
Mag. Christian Weber
Steuerberater und als Senior Tax Manager Mitglied des internationalen Umsatzsteuer-Netzwerks bei Grant Thornton Austria, Tätigkeitsschwerpunkte: Umsatzsteuer im nationalen und internationalen Kontext, Leistungen im Konzern sowie Umsatzsteuer bei Körperschaften öffentlichen Rechts und ...

Thomas Pühringer
Steuerberater und Geschäftsführer der Pühringer TaxConsulting GmbH und Partner im internationalen MwSt- Netzwerk VAT Forum sowie Mitglied der IVA (International VAT Association); zuvor Tätigkeit als Betriebsprüfer der GBP KöSt (Sondergruppe Auslandsbeziehungen) sowie als Geschäftsführer in der ...
Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H