Update Latente Steuern
Seminar | Donnerstag, 21. März 2019 | 13:00 bis 17:30

Update Latente Steuern

Die Auswirkungen auf die Bilanz, inkl. aktueller AFRAC Stellungnahme 13
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

Mit zahlreichen Praxisbeispielen!

  • Systematik der latenten Steuern nach UGB und IAS 12
  • Ausnahmebestimmungen verstehen
  • Ansatz und Bewertung, Verlustvorträge, Anhangangaben
  • Überleitungsrechnung, OCI – Other Comprehensive Income
  • Herausforderung Personengesellschaften, Gruppen-besteuerung, Umgründungen, Ausschüttungssperren

 

Ihr Nutzen

 

Die Bilanzierung latenter Steuern hat wesentliche Auswirkungen auf die Bilanz nach UGB oder IFRS und stellt aufgrund der Komplexität eine große Herausforderung für Bilanzierende dar. Es sind nicht nur spezifische Kenntnisse der Rechnungslegungsstandards, sondern auch des relevanten Steuerrechts erforderlich, um die richtigen bilanzpolitischen Entscheidungen zu treffen.


In diesem Seminar erläutert das Referententeam anhand von Fallbeispielen die typischen Schwierigkeiten und Fehler bei der Bilanzierung latenter Steuern und zeigt Lösungsansätze für die richtige Berechnung nach UGB und IAS 12. Somit lernen Sie, wie bestimmte Sachverhalte und Steuergestaltungen die latenten Steuern und die Steuerquote verändern können.

 

Teilnehmerkreis

 

  • LeiterInnen und MitarbeiterInnen von Steuer-, Finanz- und Rechnungswesenabteilungen
  • Erfahrene BilanziererInnen und MitarbeiterInnen aus der Konzernrechnungslegung
  • MitarbeiterInnen aus Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzleien

 

Konzept der latenten Steuern

  • Grundprinzipien nach UGB und IAS 12
  • Ansatz und Bewertung anhand von Fallbeispielen

 

Ausnahmebestimmungen IAS 12 und UGB verstehen

  • Firmenwertausnahme
  • Erstansatzausnahme
  • Beteiligungsausnahme

 

Herausforderungen in der Praxis anhand von Fallbeispielen

  • Steuerplanung
  • Wahlrechte
  • Überleitungsrechnung
  • OCI – Other Comprehensive Income
  • Personengesellschaften
  • Gruppenbesteuerung
  • Umgründungen
Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
360,00 €
ab 3 Personen
324,00 €
Linde-Zeitschriftenabonnent
pro Person
288,00 €
ab 3 Personen
259,20 €
Sonstige Ermäßigungen
pro Person
288,00 €
ab 3 Personen
259,20 €
Mag. Maria Hopfenwieser-Molzer
Steuerberaterin und Senior Managerin bei PwC Wien; Tätigkeitsschwerpunkte: Konzernsteuerrecht, internationales Steuerrecht, latente Steuern nach UGB und IFRS; Mitglied der PwC-internen Arbeitsgruppe latente Steuern.

Mag. Gerald Müller
Head of Finance in einem Unternehmen der Computer- und Videospielbranche und war zuvor Leiter der UGB-Fachabteilung von PwC Österreich. Er ist Mitglied im Fachsenat für Unternehmensrecht und Revision der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Lektor an der FH Wien der WKW sowie ...

Seminardetails


Donnerstag, 21. März 2019
13:00 bis 17:30
Ansprechpartner
Mag. Alexandra Monz
Tel.: +43 1 24 630 - 45
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: alexandra.monz lindeverlag.at

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.
Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
 Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H