Linde Verlag
Sie sind hier Linde Campus  
Seminar | Donnerstag, 26. November 2020 | 13:00 bis 18:00

Update Steuern für Financial Services

Aktuelle Themenstellungen in Banken und Versicherungen
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

Banken und Versicherungen unterliegen nicht nur eigenen aufsichtsrechtlichen Bestimmungen, sondern auch steuerrechtlichen Besonderheiten. Das Seminar gibt einen Überblick über die relevanten und aktuellen Themenstellungen in Banken und Versicherungen aus verschiedenen Blickwinkeln. Dadurch wird die umfassende Inhouse-Betreuung im FSO-Bereich erleichtert.

 

Inhalt

  • Aktuelles aus Legistik & Rechtsprechung
  • Organisationsreform der Finanzverwaltung (FAG)
  • Verhältnis Aufsichtsrecht – Steuerrecht Rückstellungen, Expected Loss, Effective Interest Rate
  • Sondervorschriften für hybride Gestaltungen
  • Hinzurechnungsbesteuerung & Methodenwechsel neu – Praxisfragen
  • Missbrauch neu
  • Degressive Abschreibung, Verlustrücktrag und Investitionsprämie neu
  • Organisationsreform der Finanzverwaltung (FAG)
  • Sondervorschriften für hybride Gestaltungen (§ 14 KStG)
  • Zuschreibungsrücklage, Ermittlung des Dotierungsbetrages, Auflösung
  • Investmentfonds und Altverluste
  • Missbrauch neu
  • Aktuelles aus der Rechtsprechung
  • Projekt „KESt-Überprüfung im Wertpapierbereich“
  • Rücktritt bei Lebensversicherung und Einkünfte aus KV
  • Erstmalige Ermittlung der Innenfinanzierung nach der Pauschalmethode bei Banken und Versicherungen
  • Steuerliche Beurteilung der Abgrenzung von Eröffnungsprovisionen (EIR)
  • Auflösung von unbewegten Sparguthaben nach der BFG-Judikatur
  • Bewertung von festverzinslichen Wertpapieren – Verhältnis BWG zu Steuerrecht
  • Haftrücklage und Fragestellungen bei Umgründungen
  • Neuerungen bei Zusammenschluss (Art 132 Abs 1 lit f MwSt-RL) sowie Zwischenbankbefreiung (§ 6 Abs 1 Z 28 UStG 2. Satz)
  • Organschaft neu?
  • VwGH zu Gebäudeleasing und USt/Vorsteuer
  • Qualifikation von Genussscheinen für Anrechnung/Nichtanrechnung ausländischer Quellensteuer
  • Vorliegen eines Versicherungsvertrages in Ertragsteuer und Versicherungssteuer – Folgen
  • Nachversteuerung der VersSt bei Prämienfreistellung
  • „Cum Fake“, Cum-Ex Geschäfte und Cum-Cum Geschäfte
Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
380,00 €
ab 3 Personen
342,00 €
Linde-AbonnentIn Zeitschriften und Lindeonline
pro Person
304,00 €
ab 3 Personen
273,60 €
Sonstige Ermäßigungen
Konzipient*innen/Berufsanwärter*innen (Steuerberater- oder Rechtsanwaltsprüfung) (pro Person)
304,00 €
Konzipient*innen/Berufsanwärter*innen (Steuerberater- oder Rechtsanwaltsprüfung) (ab 3 Personen)
273,60 €
Mitglieder des Bankenverbandes (pro Person)
266,00 €
Mitglieder des Bankenverbandes (ab 3 Personen)
239,40 €
Mag. Dieter Habersack
Bereichsleiter Steuern bei der Raiffeisen Bank International AG (RBI); zuvor Partner im Bereich Financial Services bei PwC Österreich; Experte in der steuerlichen Betreuung von Kreditinstituten mit Schwerpunkt Konzernsteuerplanung und steuerliches Risikomanagement; weitere Spezialisierungen: ...

Mag. Michael Schwarzinger
Mitglied des Fachbereichs der Großbetriebsprüfung (Körperschaftsteuer, Spezialthema Banken und Versicherungen). Fachbuchautor und Vortragender in den Bereichen Körperschaftsteuer, KESt sowie Banken und Versicherungen.

Seminardetails


Donnerstag, 26. November 2020
13:00 bis 18:00
Ansprechpartner
Mag. Alexandra Monz
Tel.: +43 1 24 630 - 45
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: alexandra.monz lindeverlag.at

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
 Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H