Update Wiener Bauordnung
Seminar | Dienstag, 15. Januar 2019 | 13:00 bis 18:00

Update Wiener Bauordnung

Bauordnungsnovelle 2018, aktueller Stand und Ausblick
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

Endgültige Fassung der BO-Novelle 2018!

  • Erleichterungen bei der Wohnraumschaffung
  • Maßnahmen für kostengünstiges Bauen und Wohnen, für mehr Wohn- und Lebensqualität
  • Verfahrensvereinfachung und -beschleunigung
  • Verbesserter Klimaschutz und Einsparung von Energie
  •  Maßnahmen zur Erhöhung der Sicherheit & zum Schutz alter Gebäude

 

Ihr Nutzen

Die Novelle der Wiener Bauordnung wurde Ende November 2018 beschlossen und sieht unter anderem durch konkrete Bestimmungen, wie etwa die Widmungskategorie „geförderter Wohnbau“, Erleichterungen bei der Wohnraumschaffung vor. Zudem soll damit einer ansteigenden Preisentwicklungen gezielt entgegengewirkt werden. Der Entfall der Verpflichtung zu Einlagerungsräumen oder die Erleichterung bei der Stellplatzverpflichtung zielen auf Einsparungen bei den Baukosten. Weiters beinhaltet die Novelle ein vereinfachtes Baubewilligungsverfahren für kleinere Bauführungen und den Entfall der mündlichen Bauverhandlung unter bestimmten Voraussetzungen.

Mit Novellierung zu LGBl für Wien Nr. 37/2018 vom 29.06.2018 wurden mit 30.06.2018 die Bestimmungen zur Bewilligungspflicht der Abbrüche von Bauwerken verschärft und auf Gebäude, die vor dem 01.01.1945 errichtet wurden, erweitert.

Die Kenntnis um die maßgeblichen neuen Rechtsvorschriften und deren Handhabung bildet die notwendige Grundlage zur kompetenten und effizienten Planung von Projekten. Bei uns erhalten Sie Informationen aus erster Hand!

Maßnahmen für kostengünstiges Bauen und Wohnen

  • Widmungskategorie „geförderter Wohnbau“
  • Ziele der Stadtplanung
  • Entfall der Verpflichtung zu Einlagerungsräumen
  • Erleichterungen bei der Stellplatzverpflichtung

 

Verfahrensvereinfachung und -beschleunigung

  • Entfall der mündlichen Bauverhandlung
  • Vereinfachtes Baubewilligungsverfahren für kleinere Bauführungen
  • Ausweitung bewilligungsfreier und anzeigepflichtiger Bauführungen
  • Verfahren zur Erarbeitung von Flächenwidmungs- und Bebauungsplänen
  • Einschränkung der Zuständigkeit des Bauausschusses
  • Gestaltungsmöglichkeiten bei Dachaufbauten
  • Einrichtungen für den Fahrzeughandel
  • Registrierung von Gebäudebeschreibungen in einer Gebäudedatenbank
  • Anforderungen an die Barrierefreiheit und Aufzugsverpflichtung
  • Vorlage eines Gutachtens bei Herstellung oder Änderung einer Wasserverbrauchsanlage

 

Verbesserter Klimaschutz und Einsparung von Energie

  • Klimaschutz in der Stadtplanung
  • Erlassung von Energieraumplänen
  • Verpflichtende Dämmung der obersten Geschoßdecke
  • Verpflichtende Begrünung von Gebäudefronten

 

Maßnahmen zur Erhöhung der Sicherheit

  • Vorlage eines Baugrubensicherungskonzepts bereits bei Baueinreichung
  • Schutz von Wohnungen durch behördliche Ersatzmaßnahmen gegen das Eindringen von Niederschlagswässern

 

Maßnahmen zum Schutz alter Gebäude

  • Bewilligungspflicht für den Abbruch von vor dem 1.1.1945 errichteten Gebäuden
Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
380,00 €
ab 3 Personen
342,00 €
Linde-Zeitschriftenabonnent
pro Person
304,00 €
ab 3 Personen
273,60 €
Sonstige Ermäßigungen
A.S.I.-Mitglieder, ÖNORM-AbonnentInnen, Komitee-MitarbeiterInnen und VIBÖ-Mitglieder, Netzwerk Bau-Mitglieder (pro Person)
304,00 €
Dipl.-Ing. Ernst Schlossnickel
Experte Fachbereich „behördliche Verfahren“ (MD-Stadtbaudirektion),
Vertreter der Stadt Wien im Österreichischen Institut für Bautechnik und Austrian Standards Institut.
Autor von Fachartikeln und Vortragender zum Thema Baurecht.

Mag. Gerald Fuchs
Referatsleiter bei der MA 37 (Baupolizei), Stabstelle Recht; Experte für Legistik und Rechtsfragen im Wiener Baurecht; Autor von Kommentaren zum Wiener Baurecht, Bearbeiter der KODEX Baurecht Bände Wien und Niederösterreich. Zudem ist er als Lektor am FH Campus Wien tätig.
Kooperationspartner
Austrian Standards plus GmbH

Seminardetails

Kooperationspartner:
Austrian Standards plus GmbH

Dienstag, 15. Januar 2019
13:00 bis 18:00
Ansprechpartner
Mag. Alexandra Monz
Tel.: +43 1 24 630 - 45
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: alexandra.monz lindeverlag.at

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.
Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
 Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, Paypal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H