Linde Verlag
Sie sind hier Linde Campus  
Seminar | Donnerstag, 20. Oktober 2022 | 13:00 bis 18:00

Verrechnungspreise & immaterielle Werte

Transfer von IP oder verrechenbare Dienstleistung? Inkl. Fallstudien
Vortragende: Dolezel | Hack
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

Inhalt:

  • Definition immaterielle Werte und Abgrenzung zur verrechenbaren Dienstleistung
  • Welche Auswirkungen hat IP auf die Gewinnverteilung im internationalen Konzern
  • Auftragsforschung aus Verrechnungspreissicht: Höhe des Mark-Up – Einflussfaktor Qualifikation Workforce? Forschungsprämie – Kürzung der verrechenbaren Kosten?
  • Wie bewertet man immaterielle Werte (z.B. einen Kundenstamm) in der Praxis?
  • Wie viel Hilfestellung geben die OECD-Verrechnungspreisrichtlinien bei der Bewertung?Bewertung von immateriellen Werten – die Tücken liegen im Detail (Bewertung einzelner immaterieller Werte, Ertragswertverfahren vs. DCF-Methode, CAPM vs. WACC zur Ermittlung des Diskontierungssatzes, Problembereich Steuern und Kapitalisierungszeitraum – wirtschaftliche Restnutzungsdauer der immateriellen Werte)
  • Ex-ante- vs. Ex-post-Bewertung und was versteckt sich hinter Hard-to-Value Intangibles
  • Tipps & Tricks zur Ausgestaltung von Verträgen über immaterielle Werte
  • Spezielle Dokumentationserfordernisse
  • Immaterielle Wirtschaftsgüter in digitalen Geschäftsmodellen

Inhalt:

  • Definition immaterielle Werte und Abgrenzung zur verrechenbaren Dienstleistung
  • Welche Auswirkungen hat IP auf die Gewinnverteilung im internationalen Konzern
  • Auftragsforschung aus Verrechnungspreissicht: Höhe des Mark-Up – Einflussfaktor Qualifikation Workforce? Forschungsprämie – Kürzung der verrechenbaren Kosten?
  • Wie bewertet man immaterielle Werte (z.B. einen Kundenstamm) in der Praxis?
  • Wie viel Hilfestellung geben die OECD-Verrechnungspreisrichtlinien bei der Bewertung?Bewertung von immateriellen Werten – die Tücken liegen im Detail (Bewertung einzelner immaterieller Werte, Ertragswertverfahren vs. DCF-Methode, CAPM vs. WACC zur Ermittlung des Diskontierungssatzes, Problembereich Steuern und Kapitalisierungszeitraum – wirtschaftliche Restnutzungsdauer der immateriellen Werte)
  • Ex-ante- vs. Ex-post-Bewertung und was versteckt sich hinter Hard-to-Value Intangibles
  • Tipps & Tricks zur Ausgestaltung von Verträgen über immaterielle Werte
  • Spezielle Dokumentationserfordernisse
  • Immaterielle Wirtschaftsgüter in digitalen Geschäftsmodellen
Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
380,00 €
ab 3 Personen
342,00 €
Linde-AbonnentIn Zeitschriften und Lindeonline
pro Person
304,00 €
ab 3 Personen
273,60 €
Sonstige Ermäßigungen
Konzipient*innen/Berufsanwärter*innen (Steuerberater- oder Rechtsanwaltsprüfung) (pro Person)
304,00 €
Mag. Alexandra Dolezel
Partnerin bei BDO Austria GmbH; zuvor bei PwC Österreich tätig bzw. als Group Tax Managerin mit weltweiter Steuerverantwortung für die Borealis-Gruppe; Tätigkeitsschwerpunkte: Steuerplanung, M&A, internationales Steuerrecht, steuerliche Verrechnungspreise; Fachautorin und Vortragende.


Mag. Doris Hack
Mitglied des Fachbereiches für Internationales Steuerrecht, Großbetriebsprüfung; Tätigkeitsschwerpunkt: Verrechnungspreise und grenzüberschreitende Konzernstrukturen; Fachautorin und Vortragende.

Seminardetails


Donnerstag, 20. Oktober 2022
13:00 bis 18:00
Ansprechpartner
Jannine Lehner
Tel.: +43 1 24 630 - 77
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: jannine.lehner lindeverlag.at

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H