Linde Verlag
Sie sind hier Linde Campus  
Seminar | Mittwoch, 16. Juni 2021 | 13:00 bis 17:00

Verrechnungspreiskonflikte

Drohende Doppelbesteuerungen vermeiden
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

In 6 Modulen zum/zur zertifizierten Transfer Pricing-Manager*in: Von den Grundlagen über Konzernfinanzierung zu Intangibles, Sie absolvieren aus verschiedenen Modulen insgesamt 6 Module und können Ihr Wissen mit einer freiwilligen Prüfung durch ein Hochschulzertifikat, ausgestellt durch die FH Campus Wien, dokumentieren.

Der Lehrgang entstand in enger Zusammenarbeit mit PwC Österreich, der FH Campus Wien und der österreichischen Finanzverwaltung und bietet mit seinem modularen Aufbau fundiertes Grundwissen sowie die Möglichkeit zur Vertiefung in ausgewählte und wichtige Spezialthemen. Die Ausbildungsinhalte mit zahlreichen Fallbeispielen direkt aus der Praxis, gepaart mit den Erfahrungen der Vortragenden aus den Bereichen der Verwaltung, Lehre und Beratung garantieren eine fundierte Aus- und Fortbildung im Bereich Verrechnungspreise.


Prüfung & Zertifizierung
Nach Abschluss des Lehrgangs erlangen Sie mit einer freiwilligen Prüfung das Zertifikat „Transfer Pricing-Manager*in“, ausgestellt durch die FH Campus Wien.

Ihre Vorteile

  • Alle Werkzeuge für Ihr professionelles Verrechnungspreismanagement
  • Tipps & Fallbeispiele aus der Praxis
  • Direkter Austausch mit den Expert*innen & Informationen aus erster Hand
  • Österreichweiter Lehrgang
  • Hochschulzertifikat „Transfer Pricing-Manager*in“
     

Alle Module sind auch einzeln buchbar.

  • Verrechnungspreisberichtigungen und deren Folgen
    • Nationale Umsetzung in Theorie (BAO) und Praxis
    • Rechtsgrundlagen; Tipps aus der Prüfungs- und Beratungspraxis
    • Primärberichtigung – Sekundärberichtigung
    • Berichtigungen ausländischer Finanzverwaltungen (BP), was tun in Österreich?
    • Berichtigungen durch die österreichische Betriebsprüfung, was tun im Ausland?
  • VP-Dokumentation
    • Minimierung des Risikos von Verrechnungspreiskorrekturen durch geeignete Dokumentation
  • Konfliktverhütung
    • Wie wird Doppelbesteuerung am effektivsten verhindert?
  • Verständigungs- und Schiedsverfahren
    • Funktionsweise und praktische Erfahrungen
    • Beschwerdeverfahren vs. Verständigungsverfahren: Wie funktioniert das?
  • Zusammenarbeit der Finanzverwaltungen
    • Chancen und Risiken und was man darüber wissen sollte
    • Joint Audits, Multilaterale Kontrollen – das Allheilmittel im Kampf um Informationen und Transparenz?
    • EAS – Anker für die Praxis?
    • Auskunftsbescheide – was ist neu?
    • Begleitende Kontrolle – für wen macht es Sinn?
    • Vermeidung von langwierigen und kostspieligen Verfahren, APA eine Möglichkeit
  • Praxistaugliche Lösungen durch Dialog Finanzverwaltung, Beratung & Steuerpflichtiger
    • Österreich reagierte auf die steigende Anzahl von Verständigungsverfahren und APAs mit der Einrichtung einer bundesweiten Organisationseinheit „Verrechnungspreiskontrolle“: Erfahrungsbericht
    • Zahlreiche Fallbeispiele
Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
380,00 €
ab 3 Personen
342,00 €
Linde-AbonnentIn Zeitschriften und Lindeonline
pro Person
304,00 €
ab 3 Personen
273,60 €
Sonstige Ermäßigungen
Absolvent*innen & Studierende der FH Campus Wien, Berufsanwärter*innen (Steuerberater*innen) (pro Person)
304,00 €
Dr. Georg Gottholmseder
Steuerberater, Senior Manager und Prokurist der KPMG Alpen-Treuhand GmbH; Tätigkeitsschwerpunkte: Beratung von national und international tätigen Unternehmen insbesondere im Bereich des internationalen Steuerrechts, der Verrechnungspreisgestaltung sowie der Verrechnungspreisdokumentation.

Mag. Harald Pölzl
Finanzamt für Großbetriebe, Teamleiter-Ausland in der Großbetriebsprüfung; Fachvortragender für Verrechnungspreise und andere steuerliche Auslandsthemen im In- u. Ausland.

Seminardetails


Mittwoch, 16. Juni 2021
13:00 bis 17:00
Ansprechpartner
Mag. Alexandra Monz
Tel.: +43 1 24 630 - 45
Fax:
E-Mail: alexandra.monz lindeverlag.at

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H