Linde Verlag
Sie sind hier Linde Campus  
Seminar | Dienstag, 15. Oktober 2019 | 14:00 bis 17:30

WGG-Novelle 2019

Update Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz
Vortragende: Zenz | Weinrauch
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

Inhalt

  • Schutz der gemeinnützigen Vermögenswidmung
  • Erleichterungen bei der nachträglichen Wohnungseigentumsbegründung
  • Sicherung der gemeinnützigen Mietwohnungsbestände
  • Zukunftsfähigkeit der gemeinnützigen Wohnungswirtschaft
  • Endgültige Fassung der WGG-Novelle 2019!

 

Ihr Nutzen

Die Novelle des Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetzes wurde Anfang Juli 2019 beschlossen und sieht neben einer Stärkung der Aufsicht insbesondere ein Maßnahmenpaket zur erleichterten Eigentumsbildung vor. Daneben werden die bestehenden Mietwohnungsbestände gefestigt sowie durch Flexibilisierungen in den Bereichen der Finanzierung und Befristungen die gemeinnützigen Bauvereinigungen gestärkt. Zudem reagiert die Novelle auch auf die sich ändernden gesellschaftlichen Verhältnisse, wie beispielsweise bei der Kurzzeitvermietung, und sieht ein Verbot der touristischen Nutzung vor. Die Kenntnis um die maßgeblichen neuen Rechtsvorschriften und deren Handhabung bildet die notwendige Grundlage zur kompetenten und effizienten Planung von Projekten. Bei uns erhalten Sie Informationen aus erster Hand!

Schutz der gemeinnützigen Vermögenswidmung

  • Regierungskommissär
  • Anteilsübernahme durch die Landesregierungen
  • Parteistellung Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
  • Erhöhte Fit & Proper-Regelungen für Organwalter und Aufsichtsratsmitglieder
  • Bezüge-Obergrenzen neu

 

Erleichterungen bei der nachträglichen Wohnungseigentumsbegründung

  • Gesetzliche Option auf nachträgliche Wohnungseigentumsübertragung
  • Freiwillige nachträgliche Wohnungseigentumsübertragung
  • Übergangsrecht

 

Sicherung der gemeinnützigen Mietwohnungsbestände

  • Spekulationsverhinderung
  • Mietzinsregime bei nachträglicher Wohnungseigentumsübertragung
  • Grundbuch und WGG

 

Zukunftsfähigkeit der gemeinnützigen Wohnungswirtschaft

  • Forcierung von E-Ladestationen
  • Maßnahmen zur Versorgung mit erneuerbarer Energie
  • Erleichterte Finanzierung von Erhaltungs- und Verbesserungsarbeiten
  • Flexibilisierung bei der Befristung
Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
360,00 €
ab 3 Personen
324,00 €
Linde-AbonnentIn Zeitschriften und Lindeonline
pro Person
288,00 €
ab 3 Personen
259,20 €
Sonstige Ermäßigungen
Konzipienten/Berufsanwärter (Steuerberater- oder Rechtsanwaltsprüfung) (pro Person)
288,00 €
Konzipienten/Berufsanwärter (Steuerberater- oder Rechtsanwaltsprüfung) (ab 3 Personen)
259,20 €
Mag.iur. Christian Zenz
Stellvertretender Abteilungsleiter im Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, Abteilung für Wohnungs- und Siedlungspolitik.


Seminardetails


Dienstag, 15. Oktober 2019
14:00 bis 17:30
Ansprechpartner
Mag. Alexandra Monz
Tel.: +43 1 24 630 - 45
Fax: +43 1 24 630 - 46
E-Mail: alexandra.monz lindeverlag.at

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.
Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
 Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H