Linde Verlag
Sie sind hier Linde Shop  

Zivilrecht

Von Vertragsrecht und Vertragsgestaltung über Verlassenschaftsverfahren bis zur Prozessvollmacht: Hier finden Sie die Fachpublikationen aus dem Linde Verlag zum Thema Zivilrecht. Darunter befinden sich das Handbuch Vertragsgestaltung, welches eine Anleitung zu maßgeschneiderten Verträgen gibt; die Reihe Vertragsrecht und Vertragsgestaltung, in der bisher Bände zu den Themen Kreditsicherungsverträge, Beteiligungsverträge, Verträge des Sachenrechts, des Vergaberechts, des Arbeitsrechts oder des gewerblichen Rechtsschutzes erschienen sind; ebenfalls in dieser Rubrik zu finden sind das Handbuch Verlassenschaftsverfahren und das Handbuch zur Prozessvollmacht. Stöbern Sie durch!

Top Titel

Praxisleitfaden mit FAQs

Praxisnah und verständlich umfasst der Leitfaden gut strukturiert die gesetzlichen Bestimmungen rund um das Gewerbe des Immobilienmaklers. Neben den Rechten und Pflichten werden auch die Themen Provisionsanspruch, Haftung sowie die steuerlichen Grundlagen beleuchtet. Mit vielen Musterformularen!

Publikationen zum Thema Zivilrecht

127 Treffer
Worauf es bei Kauf und Miete ankommt

Miete oder Eigentum, Alt- oder Neubau? Mit diesem Ratgeber erhalten Sie einen umfassenden Überblick über alle relevanten Informationen zur Wohnungssuche – von rechtlichen Fragen bis hin zu Tipps für eine professionelle Besichtigung und Hinweisen für das Erkennen notwendiger Sanierungsmaßnahmen.


Luegmair (Hrsg.)

Der Erwerb einer Liegenschaft ist eine höchst anspruchsvolle Materie, bei der die unterschiedlichsten Rechtsgebiete aufeinandertreffen. Das Handbuch bietet dazu eine prägnante und systematische Darstellung sämtlicher Phasen des Liegenschaftserwerbes, ergänzt durch Muster der wichtigsten Verträge.


Praxis und Theorie anhand von Fällen

Das Werk vermittelt vor allem praktisch tätigen Juristinnen und Juristen einen pragmatischen Zugang zur konkreten Ausgestaltung der Rechte der Nachbarn. Anhand von 213 Fällen werden ausgewählte Bereiche des zivilrechtlichen Immissionsschutzrechts im Allgemeinen und des Umweltprivatrechts beleuchtet.


Doralt (Hrsg.)

9. Auflage, Stand 1.1.2023

Mit der App zum Gesetz


Neu:

  • Neufassung der EU-Fahrgastrechteverordnung für den Eisenbahnverkehr (EU) 2021/782 ab 7.6.2023
  • Haager Übereinkommen vom 2.7.2019 über die Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Entscheidungen in Zivil- und Handelssachen ab 1.9.2023

Die einzige Gesamtdarstellung der aktuellen österreichischen Rechtslage zum Skirecht befasst sich mit Rechtsfragen zu den Themen Seilbahnen, Abfahrten, Pistenbenützer, Schneegeländefahrzeuge, Lawinen, Skilehrer, Loipen und Rodelbahnen. Die 3. Auflage geht ua auf die „Entwidmung“ von Skipisten ein.


Doralt (Hrsg.)

32. Auflage, Stand 1.12.2022

Mit der App zum Gesetz


TASCHEN-TARIF

  • Rechtsanwaltstarif
  • Normalkostentarif
  • Gerichtsgebühren

Kerschner (Hrsg.)
Zivilrecht, Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Steuerrecht

Worauf ist bei der Erstellung maßgeschneiderter Verträge zu achten? Die dritte Auflage dieses Werks liefert Ihnen das unentbehrliche Handwerkszeug für die individuelle Vertragsgestaltung - von den wichtigsten Bausteinen über grundsätzliche Fragen zur Gestaltung bis zu den gängigsten Vertragsarten.


Der Umgang mit zivilrechtlichen Unterlassungsansprüchen gegen Anlageninhaber

Die Belastung von Nachbarn durch Immissionen aus Gewerbe- und Industriebetrieben, insb. von Lärm, führt immer öfter zu zivilrechtlichen Auseinandersetzungen. Das Buch gibt Betrieben, Anrainern und Rechtsvertretern einen Überblick über die Judikatur und die Probleme von nachbarrechtlichen Klagen.


Individualrechtliche Ansprüche von Verbrauchern bei unlauteren Geschäftspraktiken

Im Fokus steht die Frage der lauterkeitsrechtlichen Aktivlegitimation von Verbrauchern mit den damit verbundenen Fragestellungen. Auch werden die bisher geltenden Ansprüche von geschädigten Verbrauchern und die Entwicklungen auf europäischer Ebene, die zur neuen Rechtslage geführt haben, beleuchtet.


Worauf müssen Sie achten, wenn Sie geistiges Eigentum anderer verwenden? Wie lassen sich eigene Werke schützen? Das Handbuch vermittelt Praktikern und Nicht-Juristen das nötige Basiswissen zum Urheberrecht. Mit Fallbeispielen aus der Gerichtswelt und den Änderungen durch die Urheber-Novelle 2021.


Einführung in das Grundbuchsrecht samt Musteranträgen

Von den Grundbegriffen über die verschiedenen Eintragungsarten bis zu konkreten Grundbuchsanträgen: „Grundbuch NEU“ bietet Ihnen eine Gesamtdarstellung des aktuellen Grundbuchsrechts und sofort umsetzbare Antworten auf sämtliche Fragen zum Grundbuch. NEU: Grundbuchsnovelle 2020 und UHU-VO 2022.


Doralt (Hrsg.)

60. Auflage, Stand 1.9.2022

Mit der App zum Gesetz


Aktuell:

  • Modernisierungsrichtlinie-Umsetzungsgesetz
  • Unterbringungsgesetz- und IPRG-Novelle 2022 (ab 1.9.2022 und 1.7.2023)

Neu:

  • Urkundenhinterlegungsumstellungs-Verordnung

Gruber (Hrsg.)
Schriften zum Privatversicherungsrecht, Band 5

Der Band versammelt Beiträge von Expert*innen aus Praxis und Wissenschaft zum Thema Onlineversicherung. Der inhaltliche Bogen spannt sich von ausgewählten zivilrechtlichen Fragen über den Online-Vertrieb von Versicherungsprodukten bis hin zu Vergleichsplattformen aus wettbewerbsrechtlicher Sicht.


Doralt (Hrsg.)

26. Auflage, Stand 1.3.2022

Mit der App zum Gesetz


Aktuell:

  • Verbrauchergewährleistungsgesetz (ab 1.1.2022)


Neu aufgenommen:

  • Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz

Prägnant und leicht verständlich stellt dieser Leitfaden das österreichische Mietrecht dar. Er bietet Lösungen zu Fragen der täglichen Praxis sowie Hilfe bei mietrechtlichen Konfliktsituationen. Die 5. Auflage ist auf dem Stand Jänner 2022 und berücksichtigt alle einschlägigen Gesetze und Judikate.


Praxisleitfaden mit FAQs

Praxisnah und verständlich umfasst der Leitfaden gut strukturiert die gesetzlichen Bestimmungen rund um das Gewerbe des Immobilienmaklers. Neben den Rechten und Pflichten werden auch die Themen Provisionsanspruch, Haftung sowie die steuerlichen Grundlagen beleuchtet. Mit vielen Musterformularen!


inkl. Kapitel zu Verzug und Unmöglichkeit

Unternehmer werden laufend mit dem Leistungsstörungsrecht konfrontiert – dieser Ratgeber steht ihnen dabei zur Seite. Er vermittelt das notwendige juristische Wissen und macht es durch viele Beispiele, Tipps und OGH-Entscheidungen für die Praxis unerlässlich. Inkl. Neuerungen durch das GRUG und VGG.


Heussen | Pischel (Hrsg.)

Das renommierte Handbuch wurde komplett überarbeitet. Es vermittelt Juristen das optimale Rüstzeug für die Verhandlungs- und Vertragsarbeit. Ein zu allen denkbaren Vertragskonstellationen passendes, standardisiertes Grundschema führt zum optimal durchstrukturierten Vertrag und sichert dessen Erfolg.


Das internationale Privatrecht der Schuldverträge

Das Standardwerk zum Internationalen Vertragsrecht zeigt, wie man Verträge mit Auslandsberührung rechtssicher gestaltet und beurteilt. Mit zahlreichen Neuerungen in der 9. Auflage.


Textausgabe mit Anmerkungen für die Praxis

Die Neuauflage der Gesetzesausgabe enthält die vollständigen Gesetzestexte der Insolvenzordnung, der Restrukturierungsordnung sowie der Restrukturierungsrichtlinie/EUInsVO. Neben der neuen ReO sind auch die Insolvenzrechtsnovelle 2021 und das geänderte Schuldenregulierungsverfahren berücksichtigt.


Schriften zum Privatversicherungsrecht, Band 4

Übersichtlich und praxisgerecht, mit den wichtigsten Rechtsvorschriften, werden alle Themen behandelt, die beim Online-Abschluss von Versicherungsprodukten relevant sind: von der Vertragsanbahnung über das Zustandekommen des Versicherungsvertrags im Fernabsatz bis zu den Rechtsfolgen bei Verstößen.


Von den Verfahrensmöglichkeiten bis zu Gläubigerrechten: Das Handbuch bietet einen umfassenden Überblick über das Verlassenschaftsverfahren inkl. der damit verbundenen Rechtsgebiete. Berücksichtigt sind ua die Neuerungen zum 2. ErwachsenenschutzG und ZZRÄG 2019 sowie die aktuellste Rechtsprechung.


Wanderer (Hrsg.)
Lösungsansätze für Familien-, Erbschafts-, Nachbarschafts-, Datenschutz- und Wirtschaftskonflikte sowie Konflikte im öffentlichen Bereich

Nicht jede Auseinandersetzung muss vor Gericht landen: Mediation bietet effiziente Lösungsansätze zur Streitbeilegung in Familien-, Erbschafts-, Nachbarschafts- und Datenschutzkonflikten sowie bei Konflikten im öffentlichen und Wirtschaftsbereich. Dieses Werk liefert das nötige Praxiswissen dazu.


Welche Pflichten und Aufgaben hat der Vorstand einer Privatstiftung? Wie lässt sich eine Haftung der Vorstandsmitglieder vermeiden bzw. einschränken? Das Buch beantwortet umfassend alle Fragen zum Vorstand einer Privatstiftung: von der Bestellung über die Rechte und Pflichten bis hin zur Haftung.


Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich und Deutschland versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H