Linde Verlag
Sie sind hier Linde Shop  
Thema Zivilrecht und Zivilverfahrensrecht

Zivilrecht und Zivilverfahrensrecht

Vom Handbuch Vertragsgestaltung, dem Praxishandbuch Insolvenzabwicklung, dem Exekutionsverfahren über die Kommentare zum Wohnungseigentumsgesetz und zum Liegenschaftsbewertungsgesetz, den Immobilienkennzahlen bis hin zum Mietrecht kompakt: Die Fachliteratur aus dem Linde Verlag zum Zivilrecht und Zivilverfahrensrecht bietet Ihnen eine breite Palette an aktueller Fachinformation und lässt keine Fragen offen. Dieses Spektrum wird durch die Reihe Vertragsrecht und Vertragsgestaltung noch erweitert.

Ob Kommentare, Gesamtdarstellungen, Einstiegshilfen, unterstützende Musterformulierungen und Musterverträge oder Praxistipps und Checklisten: All das finden Sie in der Fachliteratur auf dieser Seite.

Top Titel

Schoditsch (Hrsg.)
Kommentar

Von Top-Expert*innen praxisnah aufbereitet, bietet der Kommentar insbesondere für Anwält*innen, Richter*innen und Notar*innen eine systematische Darstellung des gesamten Eherechts unter Berücksichtigung verwandter Materien wie dem IPR, dem Verfahrensrecht und dem Sozialrecht.

Publikationen zum Thema Zivilrecht und Zivilverfahrensrecht

215 Treffer
Mietvertrag – Mietzins – Abrechnung – Rechte und Pflichten. Mit Fallbeispielen und aktueller Judikatur

Ob Mietzinshöhe, Kündigung oder Sanierung und Instandhaltung des Mietobjekts: „Rechtsberater für Vermieterinnen und Vermieter“ stellt die komplexen Regelungen im Mietrecht klar und übersichtlich dar und hilft Ihnen dabei, sich im Regelungsdickicht des Miet- und Bestandrechts zurechtzufinden.


Testament - Schenkung - Bestattung - Verlassenschaftsverfahren

Durch rechtzeitige Vorsorge kann Vermögen geordnet und ohne Streit übertragen werden. Welche Vorteile eine Schenkung gegenüber einer Erbschaft bietet, was im Rahmen einer Verlassenschaft geregelt sein sollte und viele weitere vermeidbare Probleme und ihre Lösungen behandelt dieser Ratgeber.


Verschuldungsfragen - Unterhaltsanspruch - Obsorge - Besuchsrecht - Vermögensaufteilung - Kosten

38 Prozent aller Ehen enden vor dem Scheidungsrichter. Der Ratgeber zeigt die wichtigsten Konfliktpunkte auf, erläutert die gesetzlichen Regelungen und hilft Frauen in dieser heiklen Lebensphase, selbstbewusst nicht nur gegenüber dem Ehemann, sondern auch gegenüber Gerichten und Ämtern aufzutreten.


Verträge vor, während und nach der Ehe. Alles, was Sie wissen müssen

Jährlich heiraten in Österreich rund 40.000 Paare. Das Buch soll das Bewusstsein für die rechtlichen Folgen der Ehe schärfen. Es zeigt darüber hinaus die Möglichkeiten auf, wie durch Eheverträge vor, während und nach der Eheschließung von diesen gesetzlich normierten Folgen abgewichen werden kann.


Kollisionsrecht der Versicherungsverträge nach der Rom I-Verordnung

Im EU-Binnenmarkt, aber auch bei Online-Versicherungsverträgen, ist die Bestimmung jener nationalen Rechtsordnung, nach der ein grenzüberschreitender Versicherungsvertrag zu beurteilen ist, von großer Bedeutung. Das Buch stellt erstmals dieses schwierige Rechtsgebiet in Österreich umfassend dar.


Worauf es bei Kauf und Miete ankommt

Miete oder Eigentum, Alt- oder Neubau? Mit diesem Ratgeber erhalten Sie einen umfassenden Überblick über alle relevanten Informationen zur Wohnungssuche – von rechtlichen Fragen bis hin zu Tipps für eine professionelle Besichtigung und Hinweisen für das Erkennen notwendiger Sanierungsmaßnahmen.


Doralt (Hrsg.)

1. Auflage, Stand 1.1.2024

Mit der App zum Gesetz
 

  • Vereinsrecht
  • Steuerrecht gemeinnütziger Vereine (Befreiungen, Begünstigungen)
  • Spendenbegünstigung

Ent | Mahr (Hrsg.)
Praxishandbuch Zivilprozess Band II

Das Beweisrecht ist für das zivilgerichtliche Verfahren von entscheidender Bedeutung. Das Buch stellt alle relevanten Themen kompakt dar, wobei neben den zivilprozessualen Vorschriften auch wichtige materiell-rechtliche Aspekte sowie spezielle Verfahrensarten und praktische Fragen erörtert werden.


Doralt (Hrsg.)
FH Wiener Neustadt

Stand 17.02.2024

Mit der App zum Gesetz


Die Studienausgabe des „KODEX Kommunikations- und Medienrecht 2024"

für Ihr Studium an der Fachhochschule Wiener Neustadt


Eine Einführung

Auf prägnante Weise vermittelt das Buch die Grundbegriffe und die zentralen Strukturen des Unternehmens- und Gesellschaftsrecht. Es enthält ua die Änderungen durch das Gesellschaftsrechts-Änderungsgesetz 2023, mit dem eine neue Gesellschaftsform, die Flexible Kapitalgesellschaft, eingeführt wurde.


Doralt (Hrsg.)

Stand 17.2.2024

Mit der App zum Gesetz


Mit den Schwerpunkten:

  • Mediengesetz
  • ORF-Gesetz
  • Medien-Transparenzgesetz
  • Audiovisuelle Mediendienste-Gesetz
  • Urheberrechtsgesetz
  • Privatradiogesetz
  • Journalistengesetz

Doralt (Hrsg.)

62. Auflage, Stand 1.2.2024

Mit der App zum Gesetz


Aktuell in diesem Band:

  • Abstammungsrechts-Anpassungsgesetz 2023
  • DSA-Begleitgesetz
  • Kraftfahr-Versicherungs-Änderungsgesetz 2023
  • 3. Mietrechtliches Inflationslinderungsgesetz
     

Doralt (Hrsg.)
Wirtschaftsgesetze Band VIII

Stand 15.1.2024

Mit der App zum Gesetz


Band VIII zu den Wirtschaftsgesetzen

Das Medienrecht kompakt in einem Band

Insbesondere mit dem

  • MedienG
  • Medien-TransparenzG
  • ORF-G und ORF-Beitrags-Gesetz
  • Audiovisuelles Mediendienste-Gesetz
  • DSA-Begleitgesetz
  • KommAustria-Gesetz
  • UrheberrechtsG

Doralt (Hrsg.)

34. Auflage, Stand 1.1.2024

Mit der App zum Gesetz


TASCHEN-TARIF

Rechtsanwaltstarif
Normalkostentarif
Gerichtsgebühren


Ganner | Voithofer (Hrsg.)

Mit dem „Lern- und Übungssystem Bürgerliches Recht“ wird ein für Österreich neuartiges Medium Studierenden zur Verfügung gestellt. Das Buch umfasst das gesamte prüfungsrelevante Bürgerliche Recht in Form von Checklisten. Die ergänzende Online-App enthält eine große Anzahl von praktischen Beispielen.


Zulässigkeitsprüfung im Rechtsvergleich

Wie reagieren die verschiedenen Staaten in ihren Rechtsordnungen auf Klimaklagen? Anhand von drei Gerichtsverfahren werden die Rechtsgrundlagen in Österreich, Deutschland und der Schweiz erörtert und die Zulässigkeitsvoraussetzungen für Verfassungsbeschwerden zum Klimaschutz verglichen.


Wanderer (Hrsg.)
Konfliktlösung in Familien, bei Erbschaften, in Nachbarschaft und Schule, im Datenschutz, in der Wirtschaft, im öffentlichen Bereich sowie im Strafrecht (Tatausgleich)

Nicht jede Auseinandersetzung muss vor Gericht landen: Mediation bietet effiziente Lösungsansätze zur Streitbeilegung in Familien-, Erbschafts-, Nachbarschafts- und Datenschutzkonflikten sowie bei Konflikten im öffentlichen und Wirtschaftsbereich. Dieses Werk liefert das nötige Praxiswissen dazu.


Im Fokus des Standardwerks stehen das Konkurs- und Sanierungsverfahren, der Privatkonkurs, das internationale Insolvenzrecht sowie die Lohnpfändung. Daneben werden die Themen Gewerberecht, Steuerrecht, Löschung einer Gesellschaft und die Haftungsrisken behandelt. Auch für Nicht-Juristen geeignet!


Das Lehrbuch behandelt das österreichische Sachenrecht in Grundzügen. Die Orientierung am Gesetz und die Darstellung der Quellen, der Methoden sowie der historischen und systematischen Zusammenhänge stehen dabei im Vordergrund. Konkrete Beispiele tragen zur Veranschaulichung der Rechtsmaterie bei.


Mit diesem Lehrbuch erhalten Sie einen kompakten Überblick über wesentliche Bereiche des privaten Wirtschaftsrechts. Es richtet sich an Studierende und an alle, die sich mit Fragen des Zivil-, Unternehmens- und Gesellschaftsrechts befassen. Ein nützlicher Wegbegleiter vom Studium bis in die Praxis!


Das „Praxishandbuch Produkthaftung“ bietet einen kompakten Überblick über die Bestimmungen des Produkthaftungsrechts – vom Produkthaftungsfall bis zur gerichtlichen Durchsetzung des Schadenersatzanspruchs. Es richtet sich damit sowohl an Unternehmer:innen als auch an potenzielle Geschädigte.


Schoditsch (Hrsg.)
Kommentar

Von Top-Expert*innen praxisnah aufbereitet, bietet der Kommentar insbesondere für Anwält*innen, Richter*innen und Notar*innen eine systematische Darstellung des gesamten Eherechts unter Berücksichtigung verwandter Materien wie dem IPR, dem Verfahrensrecht und dem Sozialrecht.


Doralt (Hrsg.)

1. Auflage, Stand 1.8.2023

Mit der App zum Gesetz


Alle wesentlichen berufsrechtlichen Vorschriften in einem Band!

  • WT-Berufsgesetz
  • KSW-Verordnungen
  • Abschlussprüferaufsichtsrecht inkl. APAB-Verordnungen

Ein neues Instrument der Familiengerichtshilfe

Welche Bedingungen tragen zum Gelingen einer Besuchsmittlung bei? Wo liegen die Grenzen dieses Instrumentes der Familiengerichtshilfe? Das Buch geht diesen Fragen nach und fokussiert auf die Dynamiken, die im Rahmen einer Besuchsmittlung vorherrschen, sowie deren Auswirkungen auf alle Beteiligten.


Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H