Burgenländisches Baurecht (Buch gebunden)

Burgenländisches Baurecht

Wolfgang Pallitsch / Philipp Pallitsch / Wolfgang Kleewein

Burgenländisches Baurecht (Buch gebunden)

3. Auflage 2017 | 1504 Seiten | Linde Verlag
ISBN: 9783707321463
Erscheinungstermin:
198,00 €
Buch bestellen
Artikel wurde in den Warenkorb aufgenommen.

Weitere Ausgaben

Onlineprodukt
Buch gebunden
buchen
Artikel wurde in den Warenkorb aufgenommen.
198,00 €
Das Standardwerk zum Burgendländischen Baurecht in Neuauflage

Der aktualisierte Kommentar zum Burgenländischen Baurecht bringt Sie übersichtlich und kompakt auf den neuesten Stand zum Burgenländischen Bau- und Raumplanungsrecht. Von Experten aus der Praxis kommentiert bietet Ihnen das „Baurecht Burgenland“:
  • Gesetzesmaterialien, die zum besseren Verständnis der jeweiligen Bestimmungen beitragen
  • Praxisbezogene Anmerkungen der Autoren mit weiterführenden Hinweisen
  • Rechtsprechung der Höchstgerichte zum Bgld Bau- und Raumordnungsrecht sowie wichtige Entscheidungen zu den Bauordnungen und Raumordnungsgesetzen anderer Länder, soweit für das Burgenland relevant
  • Alle wichtigen Nebengesetze und Durchführungsvorschriften
Die wichtigsten Neuerungen im Detail:
  • Burgenländisches Baugesetz
    • Novelle 2008: insb geänderte Begriffsbestimmungen, Neuregelung der Antragsbeilagen samt Enegieausweis, Lageplan bei Fertigstellungsanzeige
    • Novelle 2012: insb geänderte Begriffsbestimmungen, Unterschreiten der Abstände bzw Vorspringen über Baulinien bei nachträglicher Wärmedämmung, Änderungen zum Energieausweis, Verantwortlichkeit des Bauwerbers und des Bauführers, Neuregelung der Fertigstellungsanzeige
    • Novelle 2013: Anpassung an die Landesverwaltungsgerichtsbarkeit
  • Burgenländische Bauverordnung
    • Novelle 2013: insb Anforderungen an Energieeinsparung und Wärmeschutz - hocheffiziente alternative Energiesysteme, größere Renovierung
    • Novelle 2015: Umsetzung RL über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden
    • Novelle 2016: anwendbare Bestimmungen für Aufzüge, Aushang Energieausweis, gebäudeinterne Infrastruktur für elektronische Kommunikation und OIB-Richtlinien 2015
    • Novelle 2017: Energieausweisdatenbank, Verwendung von Energieausweisdaten und Ladestationen für Elektrofahrzeuge
  • Burgenländisches Raumplanungsgesetz
    • Novelle 2006: Umsetzung der SUP-, Seveso- und Umgebungslärm-Richtlinie, insb Einführung der Verfahren zur Umweltprüfung und Umwelterheblichkeitsprüfung in der überörtlichen und örtlichen Raumplanung
    • Novelle 2007: Neuregelung der Grünflächenwidmungen
    • Novelle 2010: Einführung von Sondergebieten im Bauland
    • Novelle 2013: Anpassung der Entschädigungsbestimmungen an die Landesverwaltungsgerichtsbarkeit
    • Novelle 2015: Einführung von Baugebieten für förderbaren Wohnbau, Verkaufsflächenbeschränkungen für Einkaufszentren, Gutachten und Erklärungen der (Amts-)Sachverständigen im Planungsverfahren
  • OIB-Richtlinien: Fassung März 2016
  • Burgenländisches Bauprodukte- und Marktüberwachungsgesetz 2016
Prägnant und vollständig gibt Ihnen der Kommentar zum Burgenländischen Baurecht eine aktuelle Gesamtdarstellung mit den bewährten Vorteilen.

Autorenportraits



Warenkorb (0)

Empfehlungen

Wolf Dieter

Tiroler Baurecht

mit Erläuterungen nach dem Stande 1.10.2014


MEHR

Trippl Paul / Schwarzbeck Heinz / Freiberger Christian

Steiermärkisches Baurecht

Kommentar


MEHR

Lindecampus

Dienstag 26.09.2017

Das neue NÖ Baurecht

Kompaktes Update, inkl. Gegenüberstellung der Änderungen

Pallitsch Philipp / Kleewein Wolfgang
MEHR

Donnerstag 16.11.2017

Planungs- & ÖBA-Fehler/-Mängel

Schnittstellenproblematik Planung/ÖBA und Recht in der Praxis

Gartner Herbert / Mezera Karl
MEHR