Erbrecht 2017 (Buch kartoniert)

Erbrecht 2017

Johannes Reich-Rohrwig / Paul Rizzi / Theresa Szilagyi / Arno Zimmermann / Constantin Call

Erbrecht 2017 (Buch kartoniert)

Richtig vererben, Fehler vermeiden
1. Auflage 2016 | 216 Seiten | Linde Verlag
ISBN: 9783707335965
Erscheinungstermin:
44,00 €
Buch bestellen
Artikel wurde in den Warenkorb aufgenommen.
Richtig vererben und verschenken

Mit 1.1.2017 tritt das Erbrechts-Änderungsgesetz 2015 in Kraft, das weitgehende Neuerungen sowohl für Vererbende als auch Erben bringt. „Erbrecht 2017“ bietet eine kompakte und profunde Darstellung dieser Neuerungen und vermittelt praxisnah und anschaulich alle wesentlichen Aspekte des Vererbens und Schenkens:
  • Vererbung von Einzelunternehmen und Gesellschaftsanteilen/Aktien/Genossenschaftsanteilen
  • (Neuen) Rechte von Ehegatten, Familie, Lebensgefährten und des eingetragenen Partners
  • Zeichnungsberechtigung auf Bankkonten des Verstorbenen, Zugang zum Banksafe
  • Formen für die Errichtung von Testamenten
  • Das neue Erb- und Pflichtteilsrecht

Neben Aspekten des formellen Erbrechts (Wie errichtet man das Testament richtig?) und des materiellen Erb- und Pflichtteilsrechts werden auch das Verlassenschaftsverfahren und praktische Fragen (Wer vertritt die Verlassenschaft?; Errichtung des Inventars; Strategien zur Haftungsvermeidung; grenzüberschreitende Verlassenschaften und die EU-Erbrechtsverordnung) erörtert.

Zahlreiche Beispiele, Grafiken und praktische Tipps erleichtern den Zugang zum neuen Erbrecht.

Autorenportraits




Warenkorb (0)

Empfehlungen

Fuhrmann Karin / Verweijen Stephan / Witt-Dörring Daniela

Immobilien vererben und verschenken

Do`s and Don`ts bei der Immobilienübertragung


MEHR

Lindecampus

Mittwoch 22.11.2017

11. iFamZ-Jahrestagung 2017

Im Spannungsfeld von Schutz & Selbstbestimmung

Schauer Martin / Barth Peter / Ganner Michael et al.
MEHR

Mittwoch 22.11.2017

11. iFamZ-Jahrestagung 2017 Modul 1

Im Spannungsfeld von Schutz & Selbstbestimmung

Schauer Martin / Barth Peter / Deixler-Hübner Astrid et al.
MEHR